TTX und generelle Fragen

P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
Hi Leute!

Lese schon ne ganze Zeit lang mit.
Habe auch die alten Beitrage schon alle gelesen :)
Nun habe ich aber trotzdem noch ein paar Fragen und hoffe, dass ihr sie mir beantworten könnt:


Da ich jetzt meinen schönen Thorens verkaufe, um langsam ins Mixgeschäft einzusteigen, habe ich mich für den Numark TTX1 entschieden. Liebäugle damit schon seit dem Release, nur war das Geld (und der richtige Wille, in das Gerät zu investieren) nie da. Jetzt juckt es mich aber doch und ich muß ihn unbedingt haben. Das Ganze soll auf jeden Fall nur ein privates Hobby sein, da es ja laaaange Zeit dauert, bis man das in etwa drauf hat und noch länger, bis man in die Öffentlichkeit kann/darf :)

Ich höre hauptsächlich trancige Sachen. Also in Richtung Progressive Trance (um die 138 BPM).
Da ich eine riesige Plattensammlung an Oldies habe, möchte ich die natürlich auch abspielen können. Mit welchem Tonabnehmersystem bin ich da gut bedient?
Aufgefallen sind mir (wegen Trance) das Nightclub-S und das Whitelabel. Über das Whitelabel gibt es ja leider noch keine eindeutigen Tests. Das System interessiert mich sehr, da es gute Werte bietet und auch ein echter Hingucker ist.
Welches System lohnt sich da eher (trance+Oldies).
Der Preisunterschied ist mir egal. So oft kauft man ja kein System.

Zum TTX:
Es wird ja öfters gemunkelt, dass die neueren Versionen des TTX den stärkeren TT500 Motor beeinhalten. Ob es ein neuer Motor oder dieser einfach nur mit einer höheren Leistung angesteuert wird, scheint auch nicht wirklich klar zu sein.
Gibt es da schon neuere Infos? Würde mich nämlich freuen, wenn der TTX jetzt 4,5kg/cm schaffen würde. Ob das jetzt unbedingt Sinn macht (gerade bei meinem Stil), ist dahinzustellen.
Mir geht es hauptsächlich um das Wissen, da ja jeder was Anderes behauptet.


Ja, das wärs dann erstmal.
Hoffe, ihr könnt mir ein wenig in dieser Sache weiterhelfen.

Besten Dank im Voraus...

Christian
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
zum ttx1. hab noch nicht gehört dass die neueren den neuen motor haben.

aber ich denke mal 4,5 kg sind zu viel. mein ttx hat 2,6 (glaub ich) und im vergleich zum technics ist er richtig stark. eine umstellung ttx auf technics würde mir bisschen schwer tun.

nimm dir den ttx so wie er jetzt ist egal wie stark der motor ist.

zum system kann ich nicht viel sagen weil ich swelebr nur die pro s habe.
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
hallo!

erstmal möchte ich anmerken,dass du einen sympathischen thread geschrieben hast und dafür,dass du 'noob' zu sein scheinst,sehr klare fragen stellst - weiter so!:)

zum ttx-1 ;

ja,die neuen modelle haben den neuen motor und eine verbesserte nadelbeleuchtung- seit oktober,glaube ich...
dies ist aber völlig irrelevant,wie der xhumana schon anmerkte,da es sich nur um reines startdrehmoment handelt - beim "alten" waren die werte wie folgt ;

3,7 kg startdrehmoment und
2,8 kg permanentes drehmoment

und bei dem stil,den du auflegen möchtest,reicht auch beispielsweise der technics - da du dir aber den ttx-1 holen möchtest,wozu ich dir herzlich gratuliere - habe selbst 2 - kannst du getrost auch zu einem 'alten' greifen!
auch dieser motor ist immens stark!

du wirst es nicht bereuen!


zu den systemen ;

also,ich kann dir nur zu meinen neuen errungenschaften raten,gerade,weil du auch oldies abspielen möchtest ;

Grado Labs DJ100/200

sind absolut geil - habe noch KEINEN dj-abnehmer gehört (und es waren schon recht viele),der eine derartige spielfreude und ein solches klangspektrum aufweist - kunststück bei einem übertragungsbereich von 10 - 55.000 Hz ...

die preise liegen bei 110,- bzw. 150,-€

diese systeme sind wirklich der hammer!



hoffe,dass ich ein wenig weiterhelfen konnte...


gruss,
dan
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
danji weißt du wie man herausfinden kann ob es sich um das neue modell oder noch um das alte handelt ??
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
puh...

schau einfach mal,ob deine nadelbeleuchtung auch als solche funktioniert oder ob sie mehr 'ne strobofunktion erfüllt...
sollte zweiteres der fall sein,kannst du zu 99% davon ausgehen,ein 'altes modell' zu besitzen...

ansonsten müsstest du dir vielleicht die seriennummer notieren und mal ganz unverbindlich eine email an numark oder deren deutschlandvertieb schicken!
ich denke,die können dir auf jeden fall weiterhelfen - bei technics funktioniert das jedenfalls!
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
ok ich schätz mal dass ich den alten hab obwohl ich ihn dezember geholt hab. ich schreib mal ne mail an numark

edit : kann man ne hellere strobo led nachkaufen ? oder hängt das vom TT ab ?
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
@ xhumana ;

ja,man kann sie nachkaufen - muss ich auch noch unbedingt erledigen...

numark haben die ersatz-led ganz offiziell als produkt auf ihrer homepage gelistet!


@ benni89 ;

ne,ne,sind schon beide gleich...

der obere ist halt nur in der vertikalen (hiphop-)bauweise zu bestaunen und der untere eben 'normal'!
ausserdem ist die qualität der photos unterschiedlich,man sieht's an den blauen applikationen...;)
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
Original geschrieben von benni89
ne kleine abweichung aber ich denke es past hier auch.
wieviel kg hat der pdx2000 an satnd und permanetn (is er so gut wie der ttx (NUR VOM DREHEN HER)
wegen neuem und altem ttx schaut mal hier

http://www.gdt-online.de/pix/big/2361.jpg

und

http://www.gdt-online.de/pix/big/S1435.jpg

sehen irgenwie anderst aus also so unterschiedlich

beide bilder sind die gleichen nur is das eine ein foto und das andere eine simulation mim pc.

der ttx hat einen stärkeren motor als der pdx
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
mir ist noch etwas aufgefallen. haben die neuen ttx eine fader-start büchse /oder normaler line-anschluss unten ?

weil in meiner gebrauchsanleitung ist so eine büchse abgebildet, aber ich hab selber keinen drauf.

auf meiner verpackung stehn noch die alten motor werte drum sollte ich eigentlich den alten haben.
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
ausserdem hat der pdx einen reinen elektromotor und da gab's ja auch schon so einige problemchen bzgl. motorlagerschäden usw....
 
P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
@danji:
Ui...danke für den herzlichen Empfang. :)
Balsam für die Seele *g*

Werde mir die Systeme gleich mal anschauen.
Der Preis ist ja noch ok. Wie gesagt: besser einmal mehr zahlen, als später doppelt zu kaufen :)

@benni89:
Die Bilder, die Du gepostet hast, bilden ein und den gleichen TT ab. Der TTX hat den Vorteil, dass man das Display und den Pitch umbauen kann. Also einmal kannst Du ihn normal zum mixen nehmen und einmal zum battlen.


So, hoffe ich habe das richtig erklärt.
Wenn nicht, dann bitte nicht hauen...bin ja noch ein kleiner Noob in dem Bereich ;)


Schönen Abend noch...

Christian


edit:
Ui...da war ich wohl zu langsam *g*

Zu den Ausgängen:
Soweit ich das mitbekommen habe, hat der TTX ein Paar Chinch-Outs (umschaltbar Phono/Line), einen Digitalausgang und eine Remotebuchse. Denke mal, dass man mit der Remotebuchse nen Faderstart machen kann, oder?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
@ pizzapooch.

mein TTX hat eben keine remote büchse auch wenn sie auf der verpackung und der anleitung abgebildet ist !
 
B
benni89
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2004
Beiträge
223
Reaktionen
1
Ort
Erfurt
so danke für die andworten.
was hat den der ttx fürn motor wenn der pdx nen elektro hat.
und is da der TTX zum hip hop auflegen genauso gut und auch scratch mäsig also verträgt er sich mit dem shurem44-7?
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
wenn ich noch einmal kuchz klug*******en darf ; ;) ;) ;)

das display kann und braucht man nicht umbauen - es hat eine 'hybridfunktion' (hach,wie ich dieses wort liebe...)

du tauschst den pitch und die 'knopfleiste' und schon dreht der tt das display von allein um 90°...
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
Original geschrieben von danji
wenn ich noch einmal kuchz klug*******en darf ; ;) ;) ;)

das display kann und braucht man nicht umbauen - es hat eine 'hybridfunktion' (hach,wie ich dieses wort liebe...)

du tauschst den pitch und die 'knopfleiste' und schon dreht der tt das display von allein um 90°...

/Klugsche.ißermodus erweitern/

dafür muss man halt die kabeln die zum pitchfader und zu den knöpfen führen austauschen.

/Klugsche.ißermodus off/

@ benny. der ttx hat einen magnetmotor ?!? und ist mindestens genauso in scratchen geeignet wie technics oder pdx. Am anfang gabs mal fälle dass sich der motor duch das viele scratchen erwärmt hat und nachgelassen hat. jetzt sollte es eigentlich passen. hab bei mir jedenfalls noch nichts davon gemerkt.
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
Original geschrieben von benni89
so danke für die andworten.
was hat den der ttx fürn motor wenn der pdx nen elektro hat.
und is da der TTX zum hip hop auflegen genauso gut und auch scratch mäsig also verträgt er sich mit dem shurem44-7?


der ttx-1 hat einen,dem technics sehr ähnlichen,direkten magnetantrieb,sprich mit dem teller hast du schon quasi den halben motor in der hand...

der vestax ist im hiphop-bereich sehr beliebt und harmoniert sicherlich mit dem shure - wenn nicht mit dem,mit welchem dann?
 
B
benni89
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2004
Beiträge
223
Reaktionen
1
Ort
Erfurt
ja aber kann ich den TTX im hip hop bereich (scratchen) mit dem shure m44-7 genauso nehmen wie den PDX oder gibts da unterschiede?
und wird der TTX noch im preis so sinken das er mit em shure m44-7 450€ kostet? so wie der pdx mit dem shure
 
P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
Ach ja...stimmt. Die Knopfleiste muß man wechseln, nicht das Display. Obwohl ich diese Funktion wohl niemals nutzen werde, finde ich sowas schon echt genial. Ist meiner Meinung nach mal keine Funktion, die unnütz ist. Wenn das mehrere TTs hätten, dann würde Vielen die Entscheidung bestimmt leichter fallen (da der "Lieblings-TT" dann nicht den gewünschten HipHop-Style besitzt).
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
ja sicher kannst damit scratchen und die nadel is so und so eine scratch nadel.

der ttx kostet jetzt ~ 500 euro.

billiger gehts mim tt500 der den gleichen motor hat und kostet weniger (in DE anscheinend 450, in österreich 400)

Original geschrieben von PizzaPooch
Ach ja...stimmt. Die Knopfleiste muß man wechseln, nicht das Display. Obwohl ich diese Funktion wohl niemals nutzen werde, finde ich sowas schon echt genial. Ist meiner Meinung nach mal keine Funktion, die unnütz ist. Wenn das mehrere TTs hätten, dann würde Vielen die Entscheidung bestimmt leichter fallen (da der "Lieblings-TT" dann nicht den gewünschten HipHop-Style besitzt).

also ich hab ihn einige zeit mal auf battle style gehabt und dementsprechend das display gedreht.

jetzt hab ich ihn wieder auf standart aber die fader auf battle style gelassen.

man gewöhnt sich dran auch wenn das display vertikal ist ^^
ich finds so irgednwie angenehmer den fader utnen zu haben.
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben