[Turntable] Numark TT-100

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

fantaman

New member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
4
[turntable] Numark TT-100

Eigenartig...


DirectDrive-Turntable im schicken Klavierlack-Design

Positve Eigenarten:
- Pitch +/- 10% bzw. +/- 20% bzw. Nulleichung über Knopf umschaltbar
- Vorwärts- und Rückwärtslauf
- 33, 45, 78 rpm
- Ersatz-Nadel-"Ablage" (Vertiefung)

Ansonsten so das übliche (ausfahrbare Nadelbeleuchtung, Stroboskop, Einstellung von Tonarmgewicht und Antiskating)


Negative Eigenarten:
Wie man es von einem halb so teuren Technics-"Nachbau" erwarten kann, zieht der TT-100 Platten nicht so schnell an wie der Technics; mir scheint aber der Anzug doch relativ kräftig und berechenbar, soll heißen, ich kann mich drauf einstellen und somit Platten ziemlich exakt einstarten.
Das andere Kriterium ist die Geschwindigkeitsstabilität. Hier gibt es leider deutliche Abstriche zu machen. Ich hab den Eindruck, als ob der Antrieb manuelles Einwirken (also Anschieben oder Bremsen der Platte oder Plattentellers) gar nicht mag: er versucht dann quasi, die Geschwindigkeitsänderung wieder auszubügeln. D.h. wenn ich eine Platte kurz abbremse und gleich wieder laufen lasse, beschleunigt der Motor kurz etwas, um nach ein paar Sekunden wieder auf seine Soll-Geschwindigkeit zurückzufallen (umgekehrt ähnlich). Am deutlichsten ist dieser Effekt beim Einstarten einer Platte: ich kann den Pitch durchaus so genau justieren, dass die Platte minutenlang synchron läuft zu einer anderen Platte, wenn ich dann aber die Platte anhalte, um an den Anfang zu gehen, und die Platte einstarte, "rennt" der Motor plötzlich los und dreht sich mindestens eine halbe Minute lang schneller, als er vorher eingestellt war. Man muss dann natürlich immer abbremsen, was im besten Fall den DJ ziemlich beschäftigt, im schlimmsten Fall den Mix aber hörbar unruhig macht, wenn nicht gar unmöglich. Schade eigentlich.

Im übrigen scheint der Nullpunkt des Pitches (trotz elektronischen Schalters) nicht bei Null zu liegen, denn am Stroboskop erkennt man eine leichte Rückwärtsbewegung.

Fazit: wenn alle TT-100 so sind wie meiner, dann wäre vom Kauf abzuraten, denn die Temposchwankungen sind nicht akzeptabel.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben