[Turntable] Numark TTx-1 vs. Technics 1210 MK2

Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Numark TTx-1 vs. Technics 1210 MK2

Ich habe einen Numark ttx und einen Technics 1210 mk2.
Dieser Thread sollte keinen Technics gegen numark thread auslösen. Ich werde hier objektive meine Meinung, die ich theoretisch und praktisch widerlege, preisgeben.


Testberichte :
- Numark TTX
- Numark TTX (2)
- Technics 1210 MK2

Meine Meinung zum TTX

- Motor ist stark genug
- Schneller Drehmoment
- Tonarm ist angenehm schwer
- Tolle Feature (Pitch, Key lock, einstellbare Start / Stopzeit, Reverse)
- Massives Gehäuse

- Scratchen funktionniert gut
- Platte ist gut durch Manipulation beeinflussbar

Meine Meinung zum Technics

- Motor ist in meinen Augen zu schwach, startet nicht so schnell wie ein TTX
- Verarbeitung und Haltbarkeit ist sehr gut
- Tonarm ist zu leicht
- Pitch um 0% ungenau
- Phono Kabel ist fixiert
- Ein/aus schalter liegt nicht ideal

- Platte flutscht viel zu sehr (egal welche Slipmat)
für backspins ist es zwar prkatisch aber ansonsten dreht sich die platte beim cuen viel zu sehr, flutscht viel zu sehr beim anschieben


Fazit

Meine Meinung :

Der TTX ist vom Handling her, dem Technics um einiges überlegen. Dennoch hab ich mich entschieden den Technics, als zweiten Turntable zu holen, weil er gut verarbeitet und Club-Standart ist.

Wenn ich nicht öffentlich auflegen möchte und sorgfältig damit umgehe (Lebensdauer ist länger), würde ich 2 TTX holen.
 
 
Oben