[Turntable] STANTON ST-150


G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Turntable****STANTON ST-150****Turntable

STANTON ST-150 Turntable
ST150_640.jpg
ST150A_640.jpg


Technische Daten:

*Weltstärkster Antrieb (4,5 kg/cm)

*Sehr robuste Stahl Konstruktion

*Ultrastabiler Plattenteller und Tonarm

*Inklusive Stanton 680 HP Club-System

*Start- und Stopzeit einstellbar
0,2 Sec.(bis 6 Sec. einstellbar)

*Gleichlaufschwankungen: <0,1% WRMS

*Digitaler SP/DIF Ausgang

*Tonhöhenkorrektur (Key Correction)

*Wahlweise Phono- oder Line-Out

*Doppelte Start/Stop Tasten

*Höhenverstellbarer Tonarm

*Wahlweise +/-8, 25 oder 50% Pitchbereich

*Quartz Lock

*Motor ON/OFF

*Rückwärtslauf

*3 Geschwindigkeiten 33, 45 und 78 U/min

*Abnehmbare Tonabnehmer Beleuchtung

*Höhenverstellbare Füße

*Inklusive Slipmat und angewinkelter Cinch Kabel

*Gewicht: 16,4 Kg

Nachdem ich mir fast einen Bruch gehoben habe beim Transport vom Postoffice nach Hause(16,4kg) konnte ich es ja nicht mehr erwarten das Paket mit dem wertvollen Inhalt aufzureißen. Was mich erblickte, war ein Blaublütler der Extraklasse.

Zunächst fällt einem erstmal die sehr aufgeräumte Anordnung der Bedienelemte ins Auge. Sehr übersichtlich auf seiner königsblau-metallic lackierten Deckplatte. Das noble Gerät hat eine Außendimension von 450 x 355 cm. Mit den 16,4 Kg ist der Turntable jeglichen Rückkopplungen erhaben. Die 5mm starke Deckplatte in Kombination mit den Gummi ausgekleideten Plattenteller und dem schockabsorbierenden Kunststoffgehäuse tragen dazu bei.

Die Anschlußleiste verrät uns das der ST150 ein digitales Innenleben hat, neben dem abgewinkelten Chinchkabel befindet sich hier zwischen Phono und Line umschaltbarer Chinchausgang. Um die Keycorrection Funktion nutzen zu können muß man auf Line eingestellt haben. Ein digitaler Ausgang komplettiert die Anschlüße, Kabelerdung fällt hiermit auch weg.

Die höchst Punktzahl erhält der TT bereits von mir in den Kategorien: Material, Verarbeitung und Optik.

Die S-Tonarmaufhängung macht einen metallisch robusten und sehenswerten Eindruck, u.a. mit Höhenverstellungsrad und Stablifthebel (sehr stylisch)! Um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen, hat Stanton ein sehr helles aufsteckbares LED-Lämpchen beigelegt.

Die Bedienung ist super genial, da das Tool eine sehr aufgeräumte Oberfläche hat, kann man alles super Gut im Auge behalten. Der weich gleitentende Pitchfader hat einen angenehmen Widerstand ohne Nullpunktrasterung, dafür leuchtet dann aber eine blaue Diode auf, bei erreichen der Mittelstellung. Dazu gesellt sich noch ein Pitch ON/OFF Switch.

Auf der linken Seite fallen uns gleich die beiden Start/Stop Tasten ins Auge, die mit einem leichten Fingerdruck sehr komfortabel zu bedienen sind. Der Plattenteller macht einen sehr robusten Eindruck und "EIERT" auch nicht.

Die Brems- wie auch Startzeit lassen sich mittels zweier Drehregler im Bereich von 0,2 Sec - 6 Sec. einstellen. Die Start/Stopwerte lassen Rücksclüße ziehen auf die mit 4,5 Kg/cm High-Torque Kräfte des Motors. Der Stanton reisst einem das Vinyl förmlich aus der Hand und kehrt es bei betätigen des Reverse Buttons praktisch ohne Verrzögerung um PHÄNOMÄNAL!!!!

Umgewöhnungsphase weniger als ein paar Vinyls!!!! Keine andere Veränderung verinnerlicht man so schnell, wie dieses SPEEDBEATMATCHING und ehrlich gesagt möchte ich das auch garnicht mehr missen. Wenn man einen Ferrari fährt will man ja auch kein Dreirad mehr fahren, oder???

Die Tonhöhenkorrektur funktioniert einwandfrei. Mit geliefert wird auch ein auf Headshell montiertes 680HP System, was sehr gut auf den TT abgestimmt ist, ein hervorragendes Clubsystem.

Fazit:

Der Stanton ST-150 ist ein Profiturntable der Extraklasse, sehr empfehlenswert für jeden der auf Qualität und Verarbeitung wert legt. Hinzu kommt das der TT total Übersichtlich gestaltet ist und ein Arbeiten an dem Tool zum echten Spaßfaktor wird. Negative Eigenschaften konnte ich bis jetzt nicht feststellen.

DJHYLINE Testbarometer: 10/10 Punkten

Diskussionen und Anregungen / Kritik zum getesteten Model bitte hier posten:

TT´Kauf die Dritte............
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
AW: Turntable****STANTON ST-150****Turntable

So nach nun über einem Jahr, möchte ich nicht vorenthalten, daß dieser TT bis jetzt keinerlei Schwächen preisgegeben hat, weder in punkto Verarbeitung, noch in punkto technische Zuverlässigkeit.

Grüße

hyline
 

Ähnliche Themen

Dirk Shape
Antworten
2
Aufrufe
2K
NOCO
O
Antworten
0
Aufrufe
709
oetti
O
 

Neue Themen


Oben