[TV-Tipp] arte - Das süchtige Gehirn

klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Habe es heute gesehen auf arte. Wurde viel über die Wirkung von Stoffen auf das Gehirn gesprochen und Wissenschaftler befragt.
Legale Drogen werden genauso beleuchtet, das könnte doch noch den ein oder anderen interessieren.

Montag, 10. Oktober, 19.00 Uhr
Kokain und Aufputschmittel - Euphorie und Absturz

Dienstag, 11. Oktober, 19.00 Uhr
Opiate und Beruhigungsmittel - Entspannt in die Sucht

Mittwoch, 12. Oktober, 19.00 Uhr
Alkohol und Tabak - Der Griff zum legalen Gift

Donnerstag, 13. Oktober, 19.00 Uhr
Cannabis - Die Wissenschaft vor 100 Fragen

Freitag, 14. Oktober, 19.00 Uhr
Halluzinogene und Ecstasy - Angriff aufs Bewusstsein

-> arte entdeckung - Gehirn unter Drogen
 
Nik Wel

Nik Wel

Electro Swing
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
750
Reaktionen
47
Ort
Hannover
Der erste Teil war sehr informativ und gut gemacht/gut erklärt.

Freue mich auf die anderen Teile.

Nur schade, dass der Großteil der Bevölkerung sich so etwas
nicht anschaut - besser wär's...
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hab auch den ersten Teil gesehen und muss sagen....sehr zu empfehlen. Wenn es noch einen Sender gibt, der ab und zu mal objektiv und innovativ ist, dann arte.

Kokain war auch das Hauptthema der letzten Zitty (Berliner Stadtmagazin), wo bei Clubbesitzern recherchiert wurde wieviel und was so genommen wird. Man sieht einmal mehr wie verdrogt unsere Gesellschaft ist. Die Sache mit dem Bundestag wurde natürlich auch erwähnt :)

Nunja, mit unserer neuen "Kanzlerin" wirds wohl wieder nix mit "Legalize it!". Warum wollen die da oben denn nicht verstehen, das man damit Arbeitsplätze schafft, Steuern reinholt und so viel weniger Menschen kriminalisiert, was wiederum Geld spart ohne Ende.

Ich hab mir sogar schon aus Spaß ein Coffee-Shop-Ketten-Konzept ausgedacht. Wenn es zur Legalisierung kommt, kommen die mit den Ich-AG-Anträgen nicht mehr nach :D
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
@arbraxas
ich werde fanchaisenehmer
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
nimmt das zufaellig wer auf? auch wenn ich keinen fernseher habe, das wuerde mich doch wirklich interessieren.
ideal waere eine copie auf cd, ich zahle auch porto & package selbstverstaendlich.
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
"Wir befinden uns im Jahre 2005 n. Chr. Ganz Berlin ist von den Roten besetzt. Ganz Berlin? Nein ein kleiner Bezirk von unbezwinglichen Grünen schafft es immer wieder die roten Heere zu besiegen."

Ich denke, das Problem an sich ist nicht nur die Politik, sondern die Pharma-Lobby und noch einige andere Wirtschaftszweige. Und wer weiß, wieviele Leute aus eben diesen Bereich nicht selbst etwas mit dem Drogenhandel zu tun haben ;)

Edit:mad:tossit
Kann ich leider nich aufnehmen. Hab ne total alte Kiste ohne Scart. Ich frag mich sowieso, warum die solche Dokus nich für privat entgeldlich zum download anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Argon

Argon

Klangspion
Mitglied seit
1 Mrz 2005
Beiträge
2.235
Reaktionen
196
Ort
Berlin
Arbraxas schrieb:
Nunja, mit unserer neuen "Kanzlerin" wirds wohl wieder nix mit "Legalize it!". Warum wollen die da oben denn nicht verstehen, das man damit Arbeitsplätze schafft, Steuern reinholt und so viel weniger Menschen kriminalisiert, was wiederum Geld spart ohne Ende.

Hallo!
Warum wohl? Und das obwohl es aus der Sicht der Drogenberater und Hilfe Leistenden ganz klar die Forderung gibt: eine konsequente Drogenpolitik kann nur bedeuten, die Illegalisierung zu beseitigen und entspechende Konzepte zur vernünftigen Abgabe und Kontrolle umzusetzten.
Aber offensichtlich kann man mit illegalen (=teuren) Produkten auch an der entsprechenden Stelle deutlich mehr verdienen, als mit legalen. Alle andere war und ist sowieso irrelevant.

//edit: würde auch gerne ne Aufnahme haben - hab kein TV - würde dafür auch entsprechend bezahlen.

Grüße, Georg
 
Lorence

Lorence

Musikelektroniker
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
135
Reaktionen
4
Ort
Mühlhausen/Thr
Sehr geniale Doku, eben typisch für Arte. Ich freu mich auch schon auf die nächsten Folgen.
 
DR. VIBES

DR. VIBES

Ultramagnetic DJ
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
545
Reaktionen
36
Ort
Berlin / Jena
wow.. diese Doku Serie ist genial und superinteressant. Da hat Arte wieder n Diamanten im Programm. Ich denke wir hätten weniger Probleme mit Drogen, wenn den ganzen Tag solche hochkarätigen Sendungen laufen würden.
 
Manu Selan

Manu Selan

Selector
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
294
Reaktionen
20
Ort
My Environment
Vor allem die ARTE typischen Animationen gefallen mir sehr gut.Ich sag nur dir "KNOCK-OUT Maus" :) (wär übrigens ein cooler DJane Name :D )
Ansonsten wirklich sehr interessant und sachlich,vor allem die neurologischen Zusammenhänge.
Freu mich schon auf die Cannabis Ausgabe.

greets
DJ R.A.M.
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Kann euch da vollkommen zustimmen. wieder sehenswert. Fand es am Montag schon gut. Da wurden Bilder von "The Who" gezeigt wie sie unter Einfluß von Speed ihre Musikinstrumente, nach einem Konzert, zertrümmerten.

Es wäre sicher schon eine Erleichterung, wenn die nicht ständig mit Kanonen auf Spatzen schiessen würden. Da fehlt mit das Verständnis. Von einer Cannabis-Legalisierung scheint mir das sehr weit enfernt.
Eine Regelung wie in den Niederlanden wohl geradezu unvorstellbar in Deutschland. :confused:

Ich nehme auf VHS-Video auf und könnte es verleihen, der Montag fehlt aber.
 
oreghani

oreghani

dr. caligari
Mitglied seit
26 Sep 2005
Beiträge
427
Reaktionen
28
Ort
münchen
habs mir gestern mal angeschaut und fands ziemlich interessant. vor allem die alten 60\70jahre-drogenpräventionsfilme.
weiß irgendwer zufällig wo man so filme herbekommt??? man findet sicher klasse zeug zum samplen da drin....
 
D

ddt

Well-known member
Mitglied seit
18 Mrz 2003
Beiträge
103
Reaktionen
0
sowas wie in fear and loathing:

"dann nennt man ihn einen cooooolen typen!" :D
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Och menno, will auch sehen...

Uebrigens ist die Drogenpolitik in NL hier immer wieder heiss debattiertes (und interessantes) Thema. Statt wie in vielen anderen Laendern setzt man weitaus mehr auf bewusste Aufklaerung obwohl vieles auch verboten ist, statt auf Verbote und Totschweigen. Deshalb ein grosses *Daumen hoch* fuer Arte, obwohl ich die Sendung (noch) nicht gesehen habe.
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Jep, war wieder sehr gut gestern abend. Werd mir die gleich um 7 auch wieder reintun, obwohl es ja "nur" um Alk und Kippen geht. Wobei......das müsste eigentlich die drastischste werden :)

Auch nett find ich die ganzen Zitate, die sie zwischendurch bringen. z.B. von Timothy Leary oder William S. Boroughs. Von Letzterem gibts ne Menge interessante Sachen zum Lesen. Auch einiges Zeugs, was man wirklich harte Kost nennen kann. Sogenannte Cut-Up-Texte, die wie Bildercollagen funktionieren. Null Zusammenhang auf den ersten und verrückte Verknüpfungen auf den zweiten Blick. Absolut lesenswert ist z.B. Junkie, wo er autobiographisch einen Ausschnitt seines Lebens beschreibt. Man glaubt nicht, wieviel Amis damals Morphium-abhängig waren und wie organisiert die Drogenszene zu der Zeit schon war. Und eine Sendung über Cannabis ohne Howard Marks kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich denke arte läßt sich da nicht lumpen :)

Die Idee mit dem Samplen find ich auch nicht schlecht. Gerade dies 60/70er-Jahre Ami-Stimmen bringens. Denke sowas verstaubt in irgendeinem Archiv und ist nicht frei zugänglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kemmen

Herr Grün
Mitglied seit
14 Sep 2005
Beiträge
781
Reaktionen
136
uh mist erst heute das hier entdeckt ... naja die 3 folgenden themen werd ich mir soweit das geht anschauen .. finde ich sehr interessant
--> vorallem da heute abend "meine" drogen kommen ^^

zu arte muss man übrigends sagen das es ein absolut super sender ist
das ist sozusagen der Underground des Fernsehns :)
Habe als ich schlafen wollte mal zufällig reingezappt und da kam
"Durch die Nacht mit Moritz Bleibtreu und Oliver Pocher"
ich war am nächsten Tag so müde weil ichs mir bis zum ende angeguckt
hab. Übrigends wenns irgend jemand hat bzw weiß wo ichs kriegen kann
SOFORT bei mir melden ;)
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
morgen wird es sehr interssant, scheinbar haben wissenschaftler sehr viel über die arbeitsweise des menschlichen gehirns gelernt, als die wirkung von canabis erforscht wurde. außerdem gibt es wohl neue erkentnisse über die wirkung (positives)
alle folgen werden noch mehrmals wiederholt siehe auch hier
 
Zuletzt bearbeitet:
SoundScout

SoundScout

Elektromeister 2010
Mitglied seit
5 Nov 2003
Beiträge
515
Reaktionen
22
Ort
SüdBaden
wie war das mit aufnehmen aber kein Fernseher.....

probiert s doch hiermit! ;) :cool:
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Guter Hinweise T-1000

Auch die gestrige Folge war wieder absolut sehenswert, wobei man schon auch einige Elemente der vorherigen Sendungen wieder mitaufgenommen hat. Kam ab und zu ein wenig Copy-and-Paste-mäßig rüber, was aber wiederum logisch ist, da sich die Wirkuing der Drogen im Hirn ja kaum unterscheidet bei den verschiedenen Substanzen. Nur Alkohol ist da ne riesen Ausnahme wie man erfahren konnte. Fast alle anderen Drogen haben im Hirn immer nur einen einzelnen Rezeptor an den die Droge anheften kann. Alkohol dagegen greift viele, ja fast alle Rezeptoren an.

Der Bericht über Nikotin wirkte auf mich auch sehr erschütternt. Was man damit seinem Körper antut ist defintiv nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Ich werd mich mittelfristig auf jeden Fall davon trennen. Auch wenn ich dann mehr Gras rauche oder zunehme weil ich mehr esse. Mein Gedächtniss ist mir da schon ne Ecke wichtiger, auch wenn es einem so verdammt schwer fällt.
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
24
Aufrufe
5K
Steve
S
 
Oben