U46se+Traktor 3 geht nicht - bitte helfen.

F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo erstmal,

also ich habe folgendes Problem...ich hab meinen kumpel ermutigt endlichmal ein paar ökken locker zumachen um sich ne esi u46se + 2 fs2 timecodevinyls anzuschaffen.

das problem ist jetzt nur das ich beim traktor 3 kein signal auf die inputchannels im traktor-setup bekomme, obwohl ich über den u46se devicemanager ein klares timecode fiepen über die mixouts höre.

habe jetzt hier auch schon lesen können das es dem anschein daran liegt das das signal von den tts zu schwach ist und die u46se das auch nicht verstärkt und das es da mal ne u46dj gab die preamps drinne hatte usw.

meine frage is jetzt einfach nur:
bekomm ich das -ohne mir noch preamps zu kaufen- hin das die u46se gescheit mit dem traktor läuft oder nicht?
hab hier auch schon was von einer MAYA gehört - ich geh mal von einer maya 44 usb aus - mit der das anscheinend problemlos klappt. sollt ich lieber die bestellen?

hab kein bock als depp dazustehen und meinen kumpel zu enttäuschen, weil er sich wirklich sehr gefreut hat...und nu geht nichts :(

vielen dank schonmal im vorraus für eure antworten :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
hab kein bock als depp dazustehen
dafür isses nu zu spät.
traktor mit fs2 funktioniert nur bis 3.0.85 und auch NUR mit dem original stanton scratchamp (FS2)
traktor scratch geht dann wieder ab 3.3 und auch da NUR mit der audio8 karte oder von NI zertifizierten mixern. da kann ich nur sagen: vorher informieren...
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Najo aber das ist dann ja fast schon kriminell wenn die bei Thomann dann
die esi u46se + traktor 3 verkaufen, wenn es eh nicht funktioniert oder?

also gibts gar keine möglichkeit mehr traktor mit der esi u46se oder irgendeiner anderen karte in der preisklasse (wie die maya 44 usb) zum laufen zubringen???oder war das jetzt nur auf die timecode-vins bezogen?
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
mhh schade..steh ich am ende wohl doch als depp dar :(
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
mhh würde die u46se wenigsten mit mixvibes und den entsprechenden timecodevins funktionieren, oder wäre auch hier das tt signal zu schwach für die karte bzw. die software???
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
keine ahnung, aber google halt mal.
 
Dj Warpschock

Dj Warpschock

Member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
22
Reaktionen
1
Ort
Goslar
:)die sind nicht kompatible
habe ich zumindest mal gelesen habe auch mal gegoogelt
 
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
doch mixvibes dvs mit den entsprechenden timecodes geht! (auch ohne phono-vorverstärker)
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
mhh also kompatibel sind sie schon - traktor 3 erkennt die u46se und kann auch wunderbar die ins und outs routen - nur das timecodesignal kommt fast gar nicht an (es sei den ich reiss die platte rum wie nen irrer) - allerdings ist
auch dieser platten-button nicht da den ich von meinem fs2 her kenne... daher vermute ich mal das deswegen bei thomann auch keine timecodevins mit dabei sind...

nächste frage: funktioniert die u46se mit mixvibes oder is das signal da auch wieder zu leise (wenn ich die mixvibestimecodes benutze)?
 
Dj Warpschock

Dj Warpschock

Member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
22
Reaktionen
1
Ort
Goslar
das SIGNAL kommt zu leise an hatte mal nen kumpel von mir
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
das SIGNAL kommt zu leise an hatte mal nen kumpel von mir
Dann hätte er mal den/die SW-preamp(s) aktivieren sollen.
Ich hab das System erst vor paar Wochen mit nem Kollegen zusammen getestet zwecks Handling und Suche des passenden Interfaces für ihn.
Getestet auf on-board-chip, selbst dort einwandfrei mit TCV.
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Dann hätte er mal den/die SW-preamp(s) aktivieren sollen.
Ich hab das System erst vor paar Wochen mit nem Kollegen zusammen getestet zwecks Handling und Suche des passenden Interfaces für ihn.
Getestet auf on-board-chip, selbst dort einwandfrei mit TCV.
welches system? u46se + traktor 3 oder u46se + mixvibes dvs?
 
Zuletzt bearbeitet:
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Mixvibes DVS + on-board-chip (...der ja definitiv ebenfalls keinen phono-preamp aufweist)
Interface bei dem Kollegen ist jetzt ne u46dj geworden, die kann aber nicht als Vergl. angeführt werden weil die "alte" Version ja (noch) preamps integriert hat.

-> Worauf ich mehr hinaus wollte war das DVS auch mit der u46se laufen sollte, ist von der Logik ja dann nichts anderes als die erwähnte sw-preamp-on-board-chip-Variante von oben, selbst getestet hab ich es allerdings nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
mhh dann werd ich das mal ausprobieren, weil wenns schon mit ner onboard karte läuft die, wie du auch schon sagtest, bestimmt keine pre-amps hat, dann sollts auch mit ner u46 laufen...is jetzt nur die frage wie qualitativ sich die steuerung von mixvibes via tcvs verhält, aber das werde ich dann ja sehen :)
 
bassline8

bassline8

DJ Rentner
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
mhh also kompatibel sind sie schon - traktor 3 erkennt die u46se und kann auch wunderbar die ins und outs routen - nur das timecodesignal kommt fast gar nicht an (es sei den ich reiss die platte rum wie nen irrer) - allerdings ist
auch dieser platten-button nicht da den ich von meinem fs2 her kenne... daher vermute ich mal das deswegen bei thomann auch keine timecodevins mit dabei sind...
Das Thomann Paket ist nicht als "Traktor Scratch" für Arme gedacht.
Um Timecode mit Traktor 3 nutzen zu können, benötigt man Traktor Scratch und eine zertizierte Soundkarte. Die einzige Stand Alone Sound Karte wäre hier die Audio 8 von NI oder eben ein Mischpult wie das Korg Zero4.

Und Mixvibes sollte in der DVS Variante laufen, denn die wird auch so von Thomann verkauft. LINK
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Das Thomann Paket ist nicht als "Traktor Scratch" für Arme gedacht.
Um Timecode mit Traktor 3 nutzen zu können, benötigt man Traktor Scratch und eine zertizierte Soundkarte. Die einzige Stand Alone Sound Karte wäre hier die Audio 8 von NI oder eben ein Mischpult wie das Korg Zero4.

Und Mixvibes sollte in der DVS Variante laufen, denn die wird auch so von Thomann verkauft. LINK


Najo mal abgesehen von der Traktor 3 Version für FS2.
Und "für Arme" würd ich auch nicht gerade sagen - ist nur leider so N.I. zwar eine hochwertige Software hat, aber die Hardwareinterfaces sind meist den "überteuerten" Preis nicht gerecht. Im vergleich ist ein FS2 Scratch Amp nicht mehr als ein Recording-Interface gekoppelt mit einer 24bit/96kHz Soundkarte... Eine ESI U46SE mit einer M-Audio Audiophile USB kosten zusammen nur 200€ und hätten eine bessere leistung als der Scratch Amp... problem nur das N.I. sich von ihren software entwicklern einige kleine sperren für das betreiben anderer Hardware einbauenlassen hat - sonst würde nicht das verstärkte timecodesignal von meinem tt einen vollauschlag in den IN-Channel einstellungen von traktor 3 (3.0) erzeugen - jedoch nur die tcv-controlle lässt sich nit aktivieren...

aber back topic -> werde dann wohl mal mixvibes testen...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

concorde_pilot

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
1.013
Reaktionen
34
Ort
Wolfsburg
wie schonmal gepostet von mir: MIXVIBES DVS WIRD LAUFEN.
und bassline8 hat recht - das ist garnicht als timecode lösung gedacht da muss man schon tracktor SCRATCH nehmen, wie gesagt... und das läuft micht mit der u46se
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
ist nur leider so N.I. zwar eine hochwertige Software hat, aber die Hardwareinterfaces sind meist den "überteuerten" Preis nicht gerecht. Im vergleich ist ein FS2 Scratch Amp nicht mehr als...
der kam von Stanton und nicht von NI. das nur mal für die akten.
eine zusammenarbeit zwischen NI und Stanton gibt es nun schon seit geraumer zeit nicht mehr.

problem nur das N.I. sich von ihren software entwicklern einige kleine sperren für das betreiben anderer Hardware einbauenlassen hat
sowas nennt man dongle und der ist nicht unüblich. cubase z.b. läuft mit nem dongele (usb-stick)

zum einen schützt das in gewissem masse gegen raubkopierer, zum anderen dagegen, dass sich der software hersteller mit problemen rumschlagen muss, die von nicht geeigneter hardware kommen.
 
F

Frequenzstörung

Member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
der kam von Stanton und nicht von NI. das nur mal für die akten.
eine zusammenarbeit zwischen NI und Stanton gibt es nun schon seit geraumer zeit nicht mehr.



sowas nennt man dongle und der ist nicht unüblich. cubase z.b. läuft mit nem dongele (usb-stick)

zum einen schützt das in gewissem masse gegen raubkopierer, zum anderen dagegen, dass sich der software hersteller mit problemen rumschlagen muss, die von nicht geeigneter hardware kommen.
1) der erste satz bezog sich auf die software von NI - die hälfte des zweiten satzes einzubauen damit man was zitieren kann zählt also nit :p

2) das die seit geraumer zeit nicht mehr kooperieren weiss ich auch - bin kein noob

3) das das "software with certificated hardware"-system schon länger besteht ist auch klar... der dongle bei cubase stellt ledig allerdings nur ein kopierschutz dar...

4) das hier aus einfachen fragen immer so riesen diskurse werden machts meist nicht einfacher

5) der thread kann jetzt eigentlich geclosed werden - es läuft wieder ausm ruder
 
 
Oben