Übergänge und Scratchen

JOS

JOS

Pryüudussa
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
162
Reaktionen
6
Ort
Oberbayern
Hallo erstmal

verfolge das Geschehen hier auf dem Board schon seit einiger Zeit... leider muss ich mich jetzt doch mal zu Wort melden :)

so also nun folgendes: Ich lege seit knapp 3 Wochen Rnb/Hiphop (natürlich nur mit vinyl) auf. (näheres dazu in der Vorstellungsrunde) Ich komme soweit schon ganz gut zurecht. BPM anpassen geht schon ohne Probleme und die Übergänge eigentlich auch. Aber sobald ich jetzt das scratchen und cutten beginne, geht alles in die Hose. Komischerweise wenn mit Battleplatten Samples scratche, dann hört sich das oft gar nich so schlecht an. Hauptproblem generell beim scratchen und mixen ist aber die Unsicherheit. Bsp. Vor dem übergang scratche ich schon mal gern die Bass oder snare. Das klappt bei mir aber nicht wirklich, weil ich dann nie mit Platte 2 synchron bin. Ich nehm das ganze meistens mit Computer auf, um dannach Fehler rauszufiltern. Das klappte auch immer sehr gut. Beim mixen hat mir das enorm geholfen. Aber beim scratchen bringt mir das aufnehmen eigentlich gar nichts. Es hört sich schon wie gesagt total danneben und unsauber an.

Also ich weis jetzt nich genau an was ich arbeiten muss, um diese Dinge in Griff zubekommen. Vielleicht brauch ich einfach noch mehr Übung :( .... aber wer weis vielleicht jemand doch noch ein paar gute Tipps für mich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Ich scratche nicht (geht mit meinen TTs nicht) aber du hast dir deine Frage schon selbst beantwortet!

Hauptproblem generell beim scratchen und mixen ist aber die Unsicherheit

Patentrezept: Üüüüüüüüüüüüüübeen! Üben! Üben!
 
Lord-Bluetooth

Lord-Bluetooth

-hat Kenntnisse-
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
151
Reaktionen
1
JOS schrieb:
Vielleicht brauch ich einfach noch mehr Übung :( .... aber wer weis vielleicht jemand doch noch ein paar gute Tipps für mich ;)

Üben Üben Üben, noch is kein Meister vom Himmel gefallen!

Nach 3 Wochen nen normalen Übergang hinzukriegen is doch bombig!

Mit der Zeit bekommt man nen Gefühl für die Platte, genauso wie man beim Basketball lange Zeit das Gefühl für den Ball trainiert ;) Später macht man dann mit dem Ball auch sehr freshe Tricks ;)
 
MatReverse

MatReverse

Electronic Consumer
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
990
Reaktionen
58
Hallo,

hier wurde eigentlich schon alles gesagt: Nach 3 Wochen werden die meisten noch nicht richtig scratchen können. ;)

Einfach immer am Ball bleiben, üben und wenn Du mit der Zeit ein gewisses Gefühl für die Beats entwickelt hast, wird es dann auch im Takt besser klappen!


grüsse
 
JOS

JOS

Pryüudussa
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
162
Reaktionen
6
Ort
Oberbayern
aha ok, also wenn das alles nur eine Sache der Übung ist, brauch ich mir ja keine Gedanken über falsche Techniken machen. Gut ich mein viel Falsch machen kann man ja eigentlich nicht :)

jo dann werd ich mal scratchen bis die Fader qualmen :D
 
D

Dj Da Famé

Well-known member
Mitglied seit
27 Sep 2004
Beiträge
74
Reaktionen
1
Ort
Leverkusen
Bin momentan auch am üben in Sachen "Scratchen", nur ich habs um einiges schwerer als du, da ich 2x Jaytec DJT-2 habe, und darauf scratchen ist schon ne Kunst. Naja übe auch schnell am cf zu sein, denn mitlerweile fällt mir auf das ich da zu langsam dran bin. Da du ja für viele Scratches den CF brauchst solltest das auch irgendwie üben.
 
DJ Fris B.

DJ Fris B.

keeps it spinning
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
261
Reaktionen
10
Ort
Paderborn
Die armen Platten... möchte gar nciht wissen was der tonarm da für setzte macht...
Riemen getrieben und plastik plattenteller oder?
 
JOS

JOS

Pryüudussa
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
162
Reaktionen
6
Ort
Oberbayern
also bei mir klappts mittlerweile einigermassen gut... also das scratchen mein ich ;) mixen ist eh kein Problem mehr.. aber ich glaube auch das das mixen selbst schneller zu erlernen ist wie das scratchen :rolleyes:

aber mit Jaytecs kommst echt nicht weit.. ich persönlich hab mir auch billiger Geräte gekauft wo ich das erste mal angefangen hab (knapp 5 Jahre her)
Naja hab halt jetzt vor nem Monat wieder angefangen und mir gleich x2 Vestax PDX-2000 mit Shure m44-7 System gekauft. Damit kann man aufjedenfall arbeiten... und ich glaub die Erfolgschance beim Mixen und scratchen ist auch besser als bei Jaytecs ;)

Also denke immer an den berühmten Satz "Wer billiger kauft, kauft doppelt" :D
 
D

Dj Da Famé

Well-known member
Mitglied seit
27 Sep 2004
Beiträge
74
Reaktionen
1
Ort
Leverkusen
Naja Platten leben noch alle keine kratzer oder so :)
Nur wie gesagt ist schon fast ne Kunst da drauf zu scratchen, wenn du mal richtig reinhaust wackelt alles :D ist halt alles plastik, und bei riemenantrieb musste noch selber anschieben :D

Aber im moment hab ich damit keine Probleme nur das ich zu langsam am cf bin, ich will diese grap technik lernen aber irgendwie bin ich zu langsam mit allen fingern da zu arbeiten :S
 
G

Gast8856

Guest
Dj Da Famé schrieb:

meinst wohl crab technic von "krabbe" wo du mit den einzelnen fingern an den CF stößt...

hmm... den kann ich auch noch nicht, allerdings ist das schon ein recht hohes ziel das du dir da gesetzt hast...

Wie wärs wenn du ersteinmal den Twiddle übst ?

da bin ich gerade...

Beim Twiddle werden anstatt allen vier Fingern nur der Mittel- und Zeigefinger zum anschlagen des CFs benutzt...

viel spass beim üben ;)
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
JOS schrieb:
Ich lege seit knapp 3 Wochen Rnb/Hiphop (natürlich nur mit vinyl) auf...Aber sobald ich jetzt das scratchen und cutten beginne, geht alles in die Hose... Vielleicht brauch ich einfach noch mehr Übung :(

Du bist schon ganze 3 Wochen dabei und kannst es immer noch nicht??? ;)

Nee, mal Spaß beiseite. Wie meine Vorredner schon sagten: Üben, Üben, Üben.

Hier mal ein Link zu Video-scratch-Tutorials, die dir schonmal ein wenig helfen können.

http://www.futureproducers.com/tutorials.php

Gruß, Brill
 
JOS

JOS

Pryüudussa
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
162
Reaktionen
6
Ort
Oberbayern
also wie gesagt bei mir klappts jetzt schon relativ gut... bin extrem lernfähig :D

es gibt trotzdem noch einiges zu lernen... besonders die Routine fehlt mir noch

aber thx für das Tutorial ;)

@Dj Da Famé

das mit dem crab hab ich auch noch nicht raus...
is aber auch schon ziemlich schwierig. Ich glaube man sollte am Anfang darauf achten das die scratches sauber klingen. Bei mir ist das im moment noch nicht so der fall. Ich kann meine Finger schon ziemlich schnell bewegen.. (wobei mit links alles besser und schneller geht.. obwohl ich Rechtshänder bin :confused: ) aber besonders die Fadertechnik ist bei mir etwas bescheiden. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blunta

Well-known member
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
210
Reaktionen
15
versuche erstmal dein taktgefühl zu verbessern und versuche es mal mit stabs zum anfangen. und auch hier gilt weniger ist mehr.

hier schau mal hier rein.
www.phaderheadz.com
 
benkobi

benkobi

Well-known member
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
141
Reaktionen
2
Ort
Niedernhausen
Hi nach so vielen links.. :)
... weiß einer einen Link wo man sich nen Video saugen kann wo so alles ein bissel erklärt wird also so für "n00bies" also ein bissel mixen und scratchen wo man einem DJ mal über die Schulter gucken kann..!!!

Wenn es geht auf Deutsch. :cool:
 
stylertyp

stylertyp

housemusic'er
Mitglied seit
15 Jul 2005
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ort
Österreich =)
... weiß einer einen Link wo man sich nen Video saugen kann wo so alles ein bissel erklärt wird also so für "n00bies" also ein bissel mixen und scratchen wo man einem DJ mal über die Schulter gucken kann..!!!

jeder DJ soll sich gefälligst seinen eigenen Style entwickeln
 
G

Gast2776

Guest
Hmz...Videos, wo einem dat erklärt wird, kenne ich nicht und halte dies auch für unnötig. Wie schon mein Vorredner sagte, Fertigkeiten kopieren is nix. Seinen eigenen Stil finden und diesen weiterentwickeln, dat is was feines.

Nuja, hier mal ein Link zum Keltech (Kennen bestimmt einige Leuts dat Video "Keltech Strikes Back" :D) ganz lustig anzusehen, wat der Jung treibt ^^

Klick
 
X

XtraLarge

Member
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ort
Bonn
Also ich für meinen Teil finde Videos eher deprimierend! Habe mir mal die meisten Videos von Denon-DJ.com angesehen und muss sagen, dass die Jungs da schon ganz anständige Sachen an den Start bringen und man selber noch versucht zwei Tracks auf den gleichen Nenner zu bringen...

Das wirft einen wohl eher zurück, als dass es einem hilft...Denn die Jungs Scratchen, Filtern und zaubern wie blöd und man selbst schafft es nicht mal zwei Bässe übereinander zu legen...Das kann einem echt schwer auf den Sack gehen! Aber die Jungs machen das schließlich schon ein paar "Tage" länger :D
 
ST-A

ST-A

atmosphärisch
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ort
Amberg
Morgen,

also erstmal hab ich mich hier angemeldet um bisschen support zu bekommen, ich hoffe das funktioniert :)
folgendes, ich bin jetzt schon so 1,5 jahre an den tellern, wobei ich sagen muss relativ unregelmäßig, aber ich hab vor mich wirklich jetzt dahinterzuklemmen.
das scratchen hab ich mir selbst beigebracht bloß hat jemand tipps wie man das noch erweitern kann? also ich brauch hilfe bei den tricks und skills, bin sozusagen mit meinem 'latein' am ende...
 
 
Oben