Umfrage, Killerspiele

BreedLord

BreedLord

Musik-Diktator
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ort
Ostschweiz
Hallo liebe Forenbenutzer

Ich schreibe eine Arbeit über die grenzen zwischen Realität und Virtualität und mache hierzu eine Umfrage über Killgerspiele, da ich hoffe hier eine nicht allzu Gamer belastete Menge zu erreichen poste ich sie hierrein :) wäre froh wenn möglichst viele diese beantworten könnten :)

http://www.breedlord.armyman.ch/umfrage/

Vielen Dank
 
craig

craig

Guestlist Resident
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
28
Reaktionen
5
Ort
Düsseldorf
Habs sofort mal ausgefüllt ;) Kenne das Problem, eine kritische Masse an Teilnehmern zu erreichen...Bachelor-Arbeit sei Dank :D
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
bin aufs ergebnis gespannt :)
 
D

Dewitt

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Hab die Umfrage auch ausgefüllt. Ich hoffe, dass trägt dazu bei, die Spielewelt wieder ins richtige Licht zu rücken.

Wenn mancher Politiker wüsste, was ich virtuell alles schon an Zombies und Menschen abgemetzelt hätte, der würde mich wohl glatt wegsperren wollen. :eek: :D

Mindestalter (18) für extrem brutale Spiele find ich gut, Verteufelung und Sündenbock für gesellschaftliche Missbildungen .... nein danke.

Achso...ich vergaß: Da in diesem Forum auch viele PC-User unterwegs sind (zwangsläufig, ist ja Internet), werden viele von denen selber Spieler sein. Insofern sind die Umfrageergebnisse sicherlich nicht ganz unabhängig und mit einer gewissen übermäßig positiven Resonanz behaftet. In einem Forum für Senioren, Verbraucher, Medizin oder anderswo würdest Du wahrscheinlich auf etwas konservativer und weniger befürwortende Antworten stoßen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
teilgenommen.
Ich schreibe eine Arbeit über die grenzen zwischen Realität und Virtualität
mein beitrag dazu: ich bin in half-life 2 genau drei mal draufgegangen. jedes mal, weil ich mittendrin stehengeblieben bin "wouargh - f*ck, wie geil sieht das denn aus" (ich hab's in 1920x1200 @ max detail gespielt). die grenze zwischen realität und virtualität verschwimmt, und man sollte bedenken, dass hl2 ja nun nicht 2007, sondern 2004 released wurde. das gibt schon zu denken, wie hart das mittlerweile abgeht im bereich echtzeitgerenderter photorealismus. von der unglaublichen physikengine in hl2 ganz zu schweigen (wie sagte es gabe newell selbst - "wenn etwas aussieht wie holz, dann klingt es wie holz und zersplittert wie holz").

ich freue mich, dass ich mit dem kauf von hl2 gewartet habe, bis ich einen laptop hatte, auf dem ich das mit maximalen specs völlig ruckelfrei spielen kann - es ist was ganz, ganz anderes, als wenn man es auf einer schwächeren maschine spielt. hl2 hat es zwar nicht geschafft, mich wieder zum zocker zu machen - aber durchaus ein bißchen das kind wieder zum vorschein geholt :D
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Repräsentativ soll die Umfrage aber nicht werden, oder? :confused:

Hab aber teilgenommen.
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
koennten wir das wort "killerspiele" raus lassen?
lol, könnten wir nicht :) was hast'n Du für ein problem? Du ballerst virtuell auf menschen, Du machst virtuelle kills, ergo spielst Du killerspiele - was lediglich ein praktisches synonym für "interaktive taktische konfliktsimulation" ist. heul bitte nich rum wegen harmlosem naming, da kommt's mir echt hoch. wer gern ballert, der muss auch die konsequenzen fressen, dass die masse sein hobby als "killerspiele" bezeichnet. swallow and back down, das thema war gegessen als das wort zum ersten mal öffentlich gefallen ist...

mit dem nick "vernichter" hast Du in der diskussion um aggressives naming eh schon am start nix zu melden :D

bei games wie deus ex oder hl2 ist das ballern nur mittel zum zweck, eine beilage zur story. aber die masse interessiert's nicht, die masse sieht ein böses "killerspiel". so wie die masse "tekno" hört, wo ich drum'n bass auflege. so f*cking what? dann spiel' ich halt "killerspiele" und drehe "tekno". namen sind schall und rauch...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tobysun

Housler
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
362
Reaktionen
41
Umfrage schrieb:
Was für Spiele kennen Sie?
...
kennen...
kannste des mal bitte definieren?

kennen vom hören?
oder kennen vom zocken?

Gehört hab ich von allen schonmal was
 
Scheibe

Scheibe

aka Scheibe/Technoid
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
583
Reaktionen
23
Ich hab da mal auch mit gemacht...
 
D

Dj Survive

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
53
Reaktionen
1
Ort
Kreis Aachen
Ich hab auch mitgemacht - alleine schon deswegen weil ich weiss wie frustrierend das ist, wenn man sich die Arbeit macht und keine Sau füllts aus :D. Zum Thema Killerpsiele: Super Mario fällt da auch runter *G*
 
M

mycorner

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
100
Reaktionen
2
es gibt wohl größere übel als computerspielen
 
ZIG

ZIG

dorftechno.ED
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
1.616
Reaktionen
74
Ort
erding
es wär schon mal intressant, was passieren (bzw. was anschließend verboten wird) würde wenn killerspiele verboten werden und amokläufe nicht wirklich aufhören...
 
Detlev Düse

Detlev Düse

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
803
Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
Habe mich auch mal beteiligt, obwohl es teilweise zu oberflächlich war und ich nicht so wirklich wusste, wie ich es nun am Besten ausdrücken soll :)
Gruß
 
 
Oben