Umstieg Reloop 5000 -> Technics

Q

Quello

Master of the Universe
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Hallo Leute,

würde gerne wissen ob von euch jemand von den 5000er von Reloop auf Techniks umgestiegen ist und welche "unterschiede" auszumachen sind?
Gab es Probleme zB mal im Club mit den Techniks (wenn ihr zu Hause die 5000er stehen habt) klarzukommen?

Danke
 
Deckfreak

Deckfreak

DeckSurfer
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
963
Reaktionen
121
Ort
Calgary / Blue River, Canada
AW: Umstieg Reloop 5000 -> Techniks

vor einem Jahr hatte ich noch 4000 Reloops.. und damals war es nie wirklich eine umstellung im CLub sondern lief eigentlich immer besser als zuhause... :)

Aber aus liebe zur Akkustik und zum noch feineren Mixen sind Technics auf jedenfall das Non plus Ultra...

Mischpult ist da ne andere Sache...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der kleine dj

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
93
Reaktionen
1
Kann ich nur bestätigen. Ein Kumpel von mir hat auch die
4k / 5k (??) von Reloop und der hat bei mir auch nie Probleme!
Klar kurze Eingwöhnungszeit...
...aber keine Probleme!

Gruß!
dkd
 
G

Gast13578

Guest
Ist alles 'ne Sache der Übung..

Für den einen gibt es keine Probleme.. ein anderer braucht vielleicht seine 10 Min. zur Eingewöhnung.. und ein anderer wird es nie schaffen...

Aber denke wenn man Reloop beherrscht.. gibt es bei den Technics keinerlei Probleme.. einfach mal testen...
 
ElectroRocker

ElectroRocker

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
116
Reaktionen
6
Ort
ZÜRIIICH! (auch zu-reich genannt;))
also die Pioneer CDJ-1000 MK-3 haben ja auch nen pitch von 10% ...und als ich das erste mal mit denen auflegte (sonst leg ich nur mit Technics Mk2 auf) hatte ich vieleicht bei den ersten 3 übergängen ein bischen probleme...doch diese kleinen 2 prozent unterschied (die ja auch gegenüber dem Reloop ist) hast du schnell unter kontrolle...wirst du schon schaffen denk ich ;)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hauptgewöhnungssache ist der Pitch. Der Pitch beim technics hat auf selber Faderlänge einen gerigeren Pitchbereich (+/- 8 %), das heißt, er ist deutlich genauer einzustellen, als der +/- 10 %-Bereich der Reloops.

Desweiteren sind die Gleichlaufschwankungen deutlich höher als beim Technics. Insgesamt gesehen ist also das Hauptproblem, dass der Reloop die Geschwindigkeit a) nicht so gut gleichlaufend halten kann und b) zusätzlilch auch nicht so genau justierbar ist. Heißt: Man muss mehr Feingefühl einsetzen und öfter korrigieren.

Allerdings gibt es auch schlimmere Modelle, ab 4000er M3D aufwärts sind die Reloops durchaus zu gebrauchen.

Fazit: Die Umstellung Reloop -> Technics ist eigentlich nach einer gewissen Eingewöhnungsphase überhaupt kein Problem. Bei mir hat es mit den Technics schließlich deutlich besser geklappt.

Andersrum wäre die Umstellung imho deutlich schwieriger - mal ganz davon abgesehen, dass das wohl kaum jemand machen wird. ;)
 
G

Gast13578

Guest
Madman schrieb:
Andersrum wäre die Umstellung imho deutlich schwieriger - mal ganz davon abgesehen, dass das wohl kaum jemand machen wird. ;)
Hehe.. sag das nicht zu laut... wenn ich hier den einen oder anderen Thread mal kurz überfliege.. dann ich bin manchmal schon geschockt.. was da so geschrieben wird bzw. auf was für Ideen so der ein oder andere kommt. :p :p
 
Q

Quello

Master of the Universe
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Madman schrieb:
Desweiteren sind die Gleichlaufschwankungen deutlich höher als beim Technics. Insgesamt gesehen ist also das Hauptproblem, dass der Reloop die Geschwindigkeit a) nicht so gut gleichlaufend halten kann und b) zusätzlilch auch nicht so genau justierbar ist. Heißt: Man muss mehr Feingefühl einsetzen und öfter korrigieren.
Genau das ist der Grund, warum ich die Dinger ab und zumal mit dem Basi streicheln möchte. Ich hab das Gefühl die Laufen mir zu schnell bei Tracks raus.
Das Angleichen ist teilweise sehr schwierig und muss sehr oft mit der Hand an den Plattenteller beim Übergang. (Die vollen 10% Pitch nutze ich nicht ansatzweise)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Wie lange hast du die denn schon?
Oder mal noch eine andere Frage: Was genau ist jetzt das Ziel dieses Threads? WIllst du dir eventuell Technics zulegen, einfach nur wissen, was jetzt genau "das Tolle" an den Technics ist oder ist es einfach nur interessehalber, falls du mal (irgendwann) in Clubs auflegen solltest, ob du dann auch mit den Technics klarkommst?
 
Q

Quello

Master of the Universe
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Madman schrieb:
Wie lange hast du die denn schon?
Oder mal noch eine andere Frage: Was genau ist jetzt das Ziel dieses Threads? WIllst du dir eventuell Technics zulegen, einfach nur wissen, was jetzt genau "das Tolle" an den Technics ist oder ist es einfach nur interessehalber, falls du mal (irgendwann) in Clubs auflegen solltest, ob du dann auch mit den Technics klarkommst?
Sogar beides. Lege bald im Club auf und ich bin am überlegen ob ich sie ausstausche! Die Dinger hab ich schon über ein Jahr. Fürn anfang wars ganz gut. Doch langsam nerfen mich die Dinger immer mehr. Funktionieren tun sie bis auf diese "Probleme" sehr gut. Auch bei dem Preis konnte ich damals nicht meckern.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Wobei man allerdings nach einem Jahr auch nicht unbedingt davon ausgehen kann, das Beatmatching perfekt zu beherrschen... ;)
 
Q

Quello

Master of the Universe
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Na ich hoffe bei mir doch (nicht unbedingt perfekt ) ;)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Äähm...Du hast vor nem Jahr angefangen aufzulegen? Oder hattest du davor schon andere TTs?
 
G

Gast13578

Guest
Madman schrieb:
Äähm...Du hast vor nem Jahr angefangen aufzulegen? Oder hattest du davor schon andere TTs?
Hmm hab das jetzt auch so verstanden.. und jetzt ist er schon soweit.. um die Clubszene aufzumischen.. :confused: :confused:
 
aeronautic

aeronautic

Fast Soul Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
484
Reaktionen
41
Ort
Graz
Ich hab auch vor einem Jahr nach 1,5 Jahren Reloop 5000 den Umstieg auf Technics gewagt.
Damals hatte ich das Beatmatching noch nicht so gut drauf, daher gabs bei der Umstellung ein, zwei tage Probleme, aber danach gings ziemlich schnell aufwaerts mit den Skills da die Technics einfach laufen wie ein Schweizer Uhrwerk. :D
 
Q

Quello

Master of the Universe
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
FiNeSt Ish schrieb:
Hmm hab das jetzt auch so verstanden.. und jetzt ist er schon soweit.. um die Clubszene aufzumischen.. :confused: :confused:
Bin ca. 1,5 Jahre dabei. Vorher hatte ich keine TT.
"Clubszene aufzumischen" kann man das nicht nennen. Ich habe in einer Disko bei einer Privatparty( nur geladene Gäste, die ich nicht kenne) einen 2 stündigen Gig, den ich mit nem Kumpel von der Zeit her teile-> Also "nur" eine Stunde.
Ernst gemeint: Ich denke nicht das meine Fähigkeiten schon 100% Clubtauglich sind, aber auf eine Stunde kann man sich sehr gut vorbereiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

Quello

Master of the Universe
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
48
Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
aeronautic schrieb:
Ich hab auch vor einem Jahr nach 1,5 Jahren Reloop 5000 den Umstieg auf Technics gewagt.
Damals hatte ich das Beatmatching noch nicht so gut drauf, daher gabs bei der Umstellung ein, zwei tage Probleme, aber danach gings ziemlich schnell aufwaerts mit den Skills da die Technics einfach laufen wie ein Schweizer Uhrwerk. :D
Genau sowas erhoffe ich mir auch.
Mir macht das ganze einfach sau viel fun. Habe mir vor kurzem auch endlich nen ordentlichen Mixer geholt (Ecler Nuo 2). Garnicht zu vergleichen mit dem Behringer-Sch****
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der kleine dj

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
93
Reaktionen
1
@Madman:
Doch das kommt bei mir ab und an vor, wenn ich bei meinem besagtem Freund auflege... :(
Das sind manchmal ganz schön heftige "Korrigierungs-Orgien" an den Tellern...
...naja, haupsache Musik ist gut :D
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
der kleine dj schrieb:
@Madman:
Doch das kommt bei mir ab und an vor, wenn ich bei meinem besagtem Freund auflege... :(
Das sind manchmal ganz schön heftige "Korrigierungs-Orgien" an den Tellern...
Auf was beziehst du dich denn grade? Vor allem wegen dem "doch". Hab doch nichts anderes geschrieben.
 
D

der kleine dj

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
93
Reaktionen
1
Andersrum wäre die Umstellung imho deutlich schwieriger - mal ganz davon abgesehen, dass das wohl kaum jemand machen wird
Alle zwei Wochen muss ich mich mal umgewöhnen... und das ist nicht schön :D
 
 
Oben