(Unglücklich?) verliebt...


4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi ihr,

Gibt zwar schon so ein ähnliches Prob. hier, aber ich versuchs trotzdem mal:

Folgendes:Ich "befürchte" ich hab mich in eine Arbeitskollegin verliebt, die aber leider einen Freund hat.

Sie arbeitet in der gleichen Firma wie ich, nur in einer anderen Redaktion. Wir sind räumlich auch recht weit getrennt. Das Problem ist also nicht, dass wir in der gleichen Firma sind, darum solls hier nicht gehen (also nicht um "never fu.. the office"..). Das Problem ist eher dass sie in einer Beziehung lebt + das ich nicht über ihre Gefühle/Nichtgefühle Bescheid weiß..

Bis vor ca. 2 Monaten hatte ich eig. nur sporadischen Kontakt mit ihr. So alle 2 Wochen mal geplaudert, also nix großartiges. Nun sind wir eben vor ca. 2 Monaten am Abend mal was trinken gegangen. Das war total nett und da hab ich aucn gemerkt, dass ich mich etwas in sie verguckt habe. Ich hatte noch nie mit jemand so schnell so intensive Gespräche... um es abzukürzen und nicht mit Schwärmerei zu nerven, sie ist in jeder Hinsicht absolut mein Typ. Vier Jahre älter als ich, aber das bin ich ja schon gewohnt...

Nun hab ich ja schon immer gewusst dass sie seit 2 Jahren vergeben ist, deshalb hab ich auch versucht die Gefühle zu verdrängen, es geht aber langsam nicht mehr. Seit dem Abned machen wir echt sehr viel miteinander. Trinken /feiern gehen, in der Mittagspause spazieren, emails hin und her schreiben usw. und das geht alles zu ca. 50 Prozent von ihr aus, zumindest die Sympathie beruht also eindeutig auf gegenseitigkeit. Sie kommt mich auch oft besuchen im Büro, und das Beste daran: Oft ohne vorgeschobenen Grund. Gestern haben wir noch telefoniert und sie meinte sie würde sich total freuen, wenn ich auch in das konzert komm, wo sie ist. bin dann natürlich auch dort aufgekreuzt und sie hat sich gleich wahnsinnig gefreut als ich dort war und hat mich ziemlioch fest umarmt (war aber nicht besoffen). Es kommt mir mittlerweile schon so vor, als ob da bei ihr auch was ist, eine Frau verhält sich nicht so, wenn sie nix von jmd. will. zumindest hab ich das noch nie so erlebt. Sie ist aber andererseits auch ein sehr offener Mensch. Schwierig einzuschätzen..

Ich hab mit ihr natürlich noch nicht darüber gesprochen was ich empfinde, da ich Angst habe ich könnte so die Freundschaft auch verlieren, wenn sie eben nicht so empfindet und es ist ihr unangenehm oder sie fühlt sich bedrängt. Ich verhalte mich deshalb dann auch eher zurückhaltend, wenn sie mich umarmt usw.

Irgendwie ist das echt eine komische Situation. Ach ja: Ihr Freund lebt in einer anderen Stadt, ca, 600 km entfernt. Das ist mal ein dicker Pluspunkt (für mich zumindest ). Mittlerweile ist mir auch bekkannt, dass sie der Status "Fernbeziehung" nicht wirklich glücklich macht. Sie hatte bisher ausschließlich Fernbeziehungen. Zeit, das zu ändern, wie ich meine

Ich weiß jetzt nicht wie ich mich verhalten soll. Es ihr zu gestehen, halt ich für einen Blödsinn, das wird sicher nicht funktionieren. Aber vielleicht sollte ich die Initative ergreifen und es ihr zeigen? Die Frage ist auch wie, so dass man sich noch ein Hintertürlein offenlässt, wenn man merkt dass es nicht klappt. Oder einfach abwarten, bis vielleicht ihre Beziehung mal zu Ende ist oder sie einen Move macht ? Aber ich glaube nicht dass, es an ihr liegt, einen Schritt nach vorn zu machen, wenn sie auf mich steht, schließlich ist sie ja die mit Beziehung.

Vorschläge, Meinungen, Ratschläge?

Die Geschichte beginnt mich langsam echt fertig zu machen, weil wir immer mehr zusammen machen und meine Gefühle immer stärker werden. Sprich: Ich bin komplett verschossen..
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
ist echt eine heikle Situation... vielleicht denkt sie ja auch nur, du bist der beste Freund, mit dem man über alles reden kann. Dann kommt ein Liebesgeständnis meist dem Abbruch aller Beziehung zueinander gleich.
Ich denke, das beste wäre, sich von ihr überraschen zu lassen - gucken, wie weit sie so geht. Perfekt dazu sind immer Abende zu Hause, wo man lecker Essen kocht und dann Videos guckt.

JohnD.
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.765
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
hi

bin dann natürlich auch dort aufgekreuzt und sie hat sich gleich wahnsinnig gefreut als ich dort war und hat mich ziemlioch fest umarmt (war aber nicht besoffen). Es kommt mir mittlerweile schon so vor, als ob da bei ihr auch was ist, eine Frau verhält sich nicht so, wenn sie nix von jmd. will. zumindest hab ich das noch nie so erlebt.

oohhhhhh doch!
das hat bisher so gut wie jede Frau getan...
Wir Männer verhalten uns da nich so (jedenfalls ich, und viele meiner Bekannten :) ), aber bei Frauen ist das gaaanz anders, vor allem, da sie ja auch ein offener Mensch ist...

da rein kann man so gut wie nix interpretieren...

Ich hab mit ihr natürlich noch nicht darüber gesprochen was ich empfinde, da ich Angst habe ich könnte so die Freundschaft auch verlieren, wenn sie eben nicht so empfindet und es ist ihr unangenehm oder sie fühlt sich bedrängt.

Willkommen im Club...
Mache seit einem halben Jahr genau das gleiche durch...
Mittlerweile zwar schon etwas abgeändert, allerdings wird es mit der Zeit nicht besser, sie wächst dir nur noch mehr ans Herz, Freundschaftlich, sowie "Gefühlstechnisch"...

Ich verhalte mich deshalb dann auch eher zurückhaltend, wenn sie mich umarmt usw.

FEHLER! Wenn du es ihr schon nicht sagen willst, musst du es ihr wenigstens zeigen, und das tust du so sicherlich nich...


Ich würde dir raten, so früh wie möglich mit ihr drüber zu reden, denn mit der Zeit wird alles nur noch schlimmer...

Denn wenn sie wirklich nur gute Freundin sein willst, ist das hier

Perfekt dazu sind immer Abende zu Hause, wo man lecker Essen kocht und dann Videos guckt.

viel schlimmer...

mache ich auch oft mit "meiner", und für mich bedeutet das immer viel mehr als für sie, und das sorgt für missverständnisse...

grizto
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
"Perfekt dazu sind immer Abende zu Hause, wo man lecker Essen kocht und dann Videos guckt."

also ich hatte damit bereits mehrfachen Erfolg ;-))
 
4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
oohhhhhh doch! das hat bisher so gut wie jede Frau getan...
Wir Männer verhalten uns da nich so (jedenfalls ich, und viele meiner Bekannten ), aber bei Frauen ist das gaaanz anders, vor allem, da sie ja auch ein offener Mensch ist...

da rein kann man so gut wie nix interpretieren...

Hmmm, ja stimmt schon. ein paar Sachen, an die ich allerdings doch Hoffnungen knüpfe:

Sie hat mich zu ihr nach Hause zum Essen eingeladen

Sie aht mich übers WE zu sich an den Chiemsee eingeladen wo ihre Oma ein Häuschen hat.

War leider nie was konkretes mit Termin, ich hoffe sie bringt das nochmal zur Sprache, selbst bei ihr einladen ist ja auch blöd...

Vor allem das mit dem Chiemsee ist doch ein gutes Zeichen!
interessant auch, als wir mal so dieses übliche über Frauen/Männer kennenlernen usw. geredet habe, hat sie gemeint, sie findet es oft schwieirig, jemand zu zeigen, dass sie auf ihn steht und weiß nicht welche Berührung zuviel/zuwenig ist usw. Wer weiß, könnte ja auf mich gemünzt gewesen sein...

Es heisst ja auch, Männer checken es erst mit dem Holzhammer, wenn eine Frau auf sie steht...
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.765
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
Vor allem das mit dem Chiemsee ist doch ein gutes Zeichen!

defenitiv!!! Ein Wochenendurlaub zu zweit ist jawohl mehr als nur ein gutes Zeichen :)

interessant auch, als wir mal so dieses übliche über Frauen/Männer kennenlernen usw. geredet habe, hat sie gemeint, sie findet es oft schwieirig, jemand zu zeigen, dass sie auf ihn steht und weiß nicht welche Berührung zuviel/zuwenig ist usw

hey hey, wir reden aber doch nich über die selbe Frau? :D
ist echt erschreckend, aber genau dieses Gespräch hatte ich auch schon, mit ähnlichem Ausgang...

Wünsch dir viel Glück!!

grizto
 
D
Dj Tors
Member
Mitglied seit
28 Jan 2004
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ort
Goch
Klingt eingendlich ganz logisch. Sie hat nen Freund ist aber nicht 100 % glücklich in der Beziehung. Interesse Besteht auf jeden Fall auf ihrer Seite für dich!

Wär aber klug wenn du ihr deine Gefühle Vorsichtig zeigst. ( nimm sie in den Arm, und geh auch mal mit ihr Arm in Arm spatzieren. ) In solchen Fällen hab ich dann Sie immer ganz vorsichtig mit dem daumen Gestreichelt. Dann gibt es nämlich 2 Möglichkeiten.

1. Sie erwiedert es irgendwie!!! ( Sehr Positiv )
2. Sie fragt dich was das soll. ( Sehr negativ )

Im 2. Fall kannst du dann immernoch sagen das du grad irgendwie Nervous wegen irgend einer sache Bist. Lass dir Was einfallen.

Im ersten Fall. Weiter Machen und nicht aufgeben. Es sei denn irgendwie tritt der 2. Fall ein. Dann befolge die Regel vorher.

JO DAS WIRD SCHON WERDEN!!!!!

www.djtors.de
 
G
Gast1490
Guest
Original geschrieben von Dj Tors

Wär aber klug wenn du ihr deine Gefühle Vorsichtig zeigst. ( nimm sie in den Arm, und geh auch mal mit ihr Arm in Arm spatzieren. ) In solchen Fällen hab ich dann Sie immer ganz vorsichtig mit dem daumen Gestreichelt. Dann gibt es nämlich 2 Möglichkeiten.

1. Sie erwiedert es irgendwie!!! ( Sehr Positiv )

War bei mir genauso (und irgendwie ganz unbewusst :D) und hat ein schönes Ende gehabt, hätte nie gedacht, dass das so leicht passieren kann, eher das man sich die Gefühle gestehen muss, aber so hat man sich ohne Worte erwiedert :) .

Wünsch dir auch Glück und wenns nicht klappt, was solls? Du wirst in deinem Leben bestimmt irgendwann noch einen Korb bekommen, es kann einfach nicht immer passen, überlege mal wie viele Menschen es auf der Welt gibt, wie vielen du in deinem Leben begegnen wirst, wie viele du davon attraktiv findest und in wie viele du dich letzenten Endes verlieben wirst und diese Person hat die gleichen Gefühle für dich. Es ist einfach selten das so etwas passiert, aber jeder Rückschlag lohnt sich, denn am Ende wirst du mindest eine(n) finden und die ist dann die ganzen Strapazen wert.
Versprochen ;) ...
 
4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
defenitiv!!! Ein Wochenendurlaub zu zweit ist jawohl mehr als nur ein gutes Zeichen

Naja es war nicht sooo klar ob da noch wer ist. Sie hat mir halt vin ihrem we dort erzählt und danng esagt, dass ich gerne mitgahen könnte mal. aber halt nix konkretes mit datum.
Am anfang als wir uns kennengelernt hatten, hat sie mich sogar mal nach Berlin eingeladen (also quaisi in die wohnung ihres Freundes) was sie dann aber nicht mehr wiederholt hat. Wenn sie das hätte, würde ich das auch als äußerst schlechtes Zeichen deuten, oder? Schließlich würde sie mich doch kaum in die Wohnung ihres Freundes laden, wenn sie was von mir will oder?



Wünsch dir auch Glück und wenns nicht klappt, was solls? Du wirst in deinem Leben bestimmt irgendwann noch einen Korb bekommen, es kann einfach nicht immer passen, überlege mal wie viele Menschen es auf der Welt gibt, wie vielen du in deinem Leben begegnen wirst, wie viele du davon attraktiv findest und in wie viele du dich letzenten Endes verlieben wirst und diese Person hat die gleichen Gefühle für dich. Es ist einfach selten das so etwas passiert, aber jeder Rückschlag lohnt sich, denn am Ende wirst du mindest eine(n) finden und die ist dann die ganzen Strapazen wert.

naja, schon klar :) das bringt mir jetzt aber auch recht wenig. Außerdem bin ich da mittlerweile durchaus anspruchsvoll. Eine sehr intelligente, sehr gebildete, sehr hübsche, sehr positive Frau zufinden wie sie, die noch dazu nicht vergeben ist (das sit sie leider ;), ist tatsächlich VERDAMMT schwierig. Irgendein nettes hübsches Mädel findet man immer wieder, klar. Aber das reicht mir nicht. V.a der bildungsfrad ist mir sehr wichtig. Ich hasse es, wenn Frauen einfach doof und keine Eigeninitiative zeigen.
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.765
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
sorry das ich deine schwärmerei Unterbreche Ruby, aber geh mal kurz back to topic ;)

wg. den "Unternehmungen"...
das stimmt natürlich, auch da kann man jetzt nicht die Welt rein interpretieren...
"Meine" hat mich auch vor 2 Wochen gefragt, ob ich mit ihr irgendwelche Bekannten von Ihr oder Ihrer Eltern (hab da nich so durchgeblickt) vom Bahnhof abholen fahre.
Und auch war ich derjenige, der sie nach einem Kurzurlaub in Norwegen vom Flughafen abgeholt hab (das ich da nich mitbin hat aber nix mit der ganzen sache zu tun ;) )
und ich kann da auch nix reininterpretieren...

das Problem ist einfach, das man auf einmal unheimlich sensible auf alle Worte und Taten der Person reagiert, diese sich dessen aber gar nicht bewusst ist, und deshalb ist jedes Zusammenkommen ab einem gewissen Zeitpunkt eine Tortur (während es auf der anderen Seite natürlich der Himmel auf Erden ist Zeit mir ihr zu verbringen :) )

ach, ich kann voll mit dir fühlen ;)

Umd dann mal kurz in die Schwärmerei einzusteigen...
Auch "meine" ist auch nich gerade dumm, und es ist einfach toll, wenn auch Tiegründige Gespräche führen kann :)
Außerdem hat "meine" solch einen fantastischen Humor, den man wirklich sehr sehr sehr selten bei Frauen finden, und was mich unheimlich gut mit ihr harmoniesieren lässt...

mmmh, wenn es doch nur was werden würde...

grizto, immer noch glück wünschend, und zur Unterredung ratend
 
4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
Deswegen hat meine Freundin einen Notendurchschnitt von 1,4 , dass heisst zwar nicht unmittelbar, dass sie gebildet ist (ist sie aber ), ich kann dein Verlangen vollkommen nachvollziehen, ich find es einfach nur toll wenn ich ihr von meinen Theorien erzählen kann

Ja stimmt. meine damit zwar jetzt nicht uuunbedingt mathe und Physik, eher in die Richtung der schönen Künste,: Film, Literatur, bildende Kunst, Musik.
Davon abgesehen ist einfach ein gesunder Menschenverstand entscheidend und die Fähigkeit, über den eigenen Tellerand blicken zu können. Ich glaube, dass das ca. 95 prozent aller Menschen nicht können, aber egal, darum gehts hier nicht.

das Problem ist einfach, das man auf einmal unheimlich sensible auf alle Worte und Taten der Person reagiert, diese sich dessen aber gar nicht bewusst ist, und deshalb ist jedes Zusammenkommen ab einem gewissen Zeitpunkt eine Tortur

Ja stimmt. Ich analysiere auch schon jedes Wort von ihr. Schrecklich.

Außerdem beiße ich mir ziemlich in den Arsch, dass ich eine recht gute Möglichkeit zur Annäherung verstreichen ließ. es war kalt, sie hat gesagt ihr ist kalt, und was habe ich gemacht? Natürlich NICHTS! Mann, bin ich doof! Naja, wie gesagt, das resultiert auch eben nur aus dieser unsicherheit heraus, dass sie einen freund hat. Sonst wäre das ganz anders verlaufen. Ich war einfach noch nie in so einer zugeschissenen Situation.
 
4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also mal ein update hier, bevor ich in die Afterhour verschwinde: Ich denke es sieht eher schlecht aus. ich war grade mit ihr und einigen ihrer Freunde unterwegs (die übrigens alle sehr ok sind). aber ich denke was ich so mitbekommen habe, sie ist schon recht glücklich mit ihrem Freund und naja , das was ich mir so eingebildet habe, liegt wohl eher in ihrer Natur, weil sie sich auch zu ihren anderen männl. Freunden ähnlich verhält. Schade, aber man kann nix erzwingen.Hmm, so eine Frau findet man echt selten, aber was soll man machen? Wohl zu perfekt, um wahr für mich zu sein...

Was mich einfach jetzt definitiv glauben lässt, dass sie nix von mir will, ist, dass sie mich (ja, gut nur so im Spass) und einen anderen ihrer freunde mehr oder weniger verkuppeln wollte. also nicht uns beide miteinander.., ihr wisst schon. Naja, jetzt nicht wirklich, aber allein, schon dass sie darüber redet ist doch schon ein klares Zeichen, wo der Hase eigentlich hin läuft. Schade.
 
4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
Wieder mal ein kleines update:

Vorgestern schreibt sie mir plötzlich nach Mitternacht ein sms, mit den worten "ob ich schon schlafe". Fand ich schön.

Dann:

Gestern lad ich sie spontan zu nem Videoabend ein, sie schreibt zurück (Zitat): "Ich kann doch keine Videoabende mit fremden ;) Männern machen. Was sagt denn dann mein Freund?"

...

Was soll ich mir daraus eigentlich zusammenreimen? Nach dem letzten dachte ich mir zuerst: OK, das wars, damit ist wohl alles klar. Lass es! Andererseits, auf die zweite Überlegung hin, zeigt es ja auch, dass sie mich nicht als geschlechtslosen guten Freund sieht...(was mir aber davon abgesehen eh fast nie passiert zum Glück) und durchaus denkt, dass da was passieren könnte.

Wieso muss ich mich nur in eine verlieben, die einen Freund hat?
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
die einladung zum videoabend war vielleicht bissl arg voreilig...

aber was wollte sie mit ihrer sms da bezwecken? waren da nur die paar wörter drin ob du schon schläfst? seltsam
was hast geantwortet?
nein, aber komm doch vorbei zum video schaun?


hmmmm
auf jeden fall nciht den Fehler machen und dich all zu arg an sie.. klemmen.
 
4
4th Horseman
New member
Mitglied seit
22 Jul 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
LOL, nein sooo war das nicht.

ZUm SMS das kam tatsächlich einfach so von ihr. ich hatte da grade kenen stromweil der keller abgebrannt ist und sie hat mir geschrieben ob ich schon schalfe, mit oder ohne strom...naja...einfach so...was sie damit wollte...keine Ahnung..ich hab nurzuückgeschrieben, nein und was sie gerade macht.

Die Einladung zum videoabend war gestern, also am tag danach. wir waren nach der arbeit noch einen kaffee trinken, dann hat sie mich gefragt, was ich am abend noch mache, wir haben uns dann geeinigt, dass wir uns diesbezüglich noch kurzschliessen können. und dann hab ich hier halt geschrieben, dass eh nicht viel los sit und ob sie eben nicht zu mir zum videoschaeun vorbei kommen will.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
1K
S
M
Antworten
2
Aufrufe
2K
M-Tron
M
Nilotek
Antworten
28
Aufrufe
4K
Plattenjeck
P
keinerkenntmich
Antworten
1
Aufrufe
5K
bertoltbricht
B
 

Neue Themen


Oben