Universal will Musik gratis auf werbefinanzierter Website anbieten

LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
hier erst mal ein Link auf heise.de

Was haltet ihr davon? In den News steht ja, dass es in den USA und Kanada starten soll, ich hab aber auch gehört, dass es ein Europa irgendwann 2007 starten soll.
Der Download der Musik soll ca. 3 Minuten dauern (downloadgeschwindigkeit=begrenzt) und währenddessen soll Zielgruppengerichtete Werbung über den Bildschirm flimmern. Das Portal soll sich mit dieser Werbung finanzieren.
Die MP3s sollen dann auf PC und MP3-Playern abspielbar, jedoch nicht "brennbar" sein.
 
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Anscheinend wollen die aber auch komplette Alben online stellen, nicht nur 1 Song als Anreiz. Ich kann das nur noch nicht so ganz glauben, dass Universal die Songs der Label-Zugpferde alle miteinander kostenloas zum download stellen.

Bleibt abzuwarten, was bei Universal ausgetüftelt wird...

edit:
noch ein Pressetext: klick
 
Zuletzt bearbeitet:
-=NineEleven=-

-=NineEleven=-

Technoid
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
363
Reaktionen
19
Hab gestern in den Nacrichten gesehen das zb. U2 ihre kompletten Tracks für ein Jahr "Freigestellt" hat!

Na ja für mich/uns wird des eh nix sein wird kaum unser Musikgeschmak vertreten sein!
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
da zahl ich lieber 99 €urocent und hab fullspeed und keine werbung, anstatt mit 20 kb/s vorm bildschirm zu sitzen und mir dumme werbung reinzuziehen... :rolleyes: :)
 
D

durango

Klangspion
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
271
Reaktionen
13
Ort
Berlin
schon komisch irgend wie...ist zwar dann kostenlos.aber auf cd brennen geht dann trotzdem nicht...nur als mp3 auf´n mp3-player packen..... :eek:
 
 
Oben