Unterschiede Vestax PDX 2000 und Pdx 2000 Mk2 ?

G

Guest6300

Well-known member
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
53
Reaktionen
1
Hallo Leute,

ich überlege gerade mir neue TTs anzuschaffen und da ist mir die Vestax PDX Serie über den Weg gelaufen.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem PDX 2000? Welche sind die wesentlichen Unterschiede zum PDX 2000 Mk2? Lohnt es sich die 100EUR mehr dafür auzugeben?

mfg
kopfnicker
 
dejaVu

dejaVu

Vestaxianer
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
114
Reaktionen
5
Ort
...ums eck herum
der pdx 2000 mk2 hat ein verbessertes pitchverhalten und einen neuen plattenteller, der tiefer ist (meiner meinung nach viel angenehmer) und desweiteren auch besser aussieht. das wars so im groben...
ob du den aufpreis zahlen sollst, kann ich dir nicht sagen - ich würds machen ;)
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
für mixing dürfte der mk2 deutlich besser sein (allerdings gibt es meiner Meinung nach für´s mischen bessere TTs als die Vestax PDX Serie), wenn du hauptsächlich skratchen willst, fallen die Neuerungen weniger stark ins Gewicht. Was sind denn die Preise? 100 € sind schon ne Stange Geld
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
also ich hab die normalen pdx2000er hier und kann nur sagen, das die ihr geld auf jeden fall wert waren...das einzige problem was du haben wirst, wenn irgendwo technics stehen ist das du eta 5min. brauchst um dich umzugewöhnen, weil man doch stark verwöhnt wird vom handling mit dem vestax :p
 
dejaVu

dejaVu

Vestaxianer
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
114
Reaktionen
5
Ort
...ums eck herum
ich glaube der mk2 liegt momentan bei 398 oder sowas?! auf jeden ein fairer preis...
 
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
22 Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
Ich meine, bin mir aber keineswegs sicher, dass der Vestax PDX 2000 Mk2 ein gegenüber dem MK1 erhöhtes Drehmoment hat. Kann aber auch seien, dass das der unterschied zwischen dem normalem und der Pro Version ist.
 
dejaVu

dejaVu

Vestaxianer
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
114
Reaktionen
5
Ort
...ums eck herum
nein, das ist meines erachtens nicht richtig. die pdx serie (angefangen vom einfachen 2000er bis zum 2300 pro) hat immer das gleiche drehmoment.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
dejaVu schrieb:
nein, das ist meines erachtens nicht richtig. die pdx serie (angefangen vom einfachen 2000er bis zum 2300 pro) hat immer das gleiche drehmoment.

GENAU! :)
 
Marius

Marius

Well-known member
Mitglied seit
14 Sep 2005
Beiträge
68
Reaktionen
4
Ort
Hamm (****in' Ruhrpott)
[offtopic]

... also meiner einer hat ein einziges mal auf irgendso einem komischen Vestax Ding aufgelegt und seitdem verfluche ich die ganze Marke auf den Tod.

[/offtopic]
 
G

Guest6300

Well-known member
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
53
Reaktionen
1
Danke erstmal für eure Meinungen...

ich habe noch ein TT im Auge: den Numark TTX

von den Features her ist das Ding ja echt der Hammer...aber wie siehts hier mit dem handling aus?
Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium ist die "Rüttelfestigkeit" für mich.
Auf springende Nadeln hab ich nämlich keine Lust :cool:

Vom Preis her würden sich ja PDX 2000 Mk2 und das Numark - Flaggschiff nicht viel nehmen.
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
KoPfNiCKeR schrieb:
ich habe noch ein TT im Auge: den Numark TTX

von den Features her ist das Ding ja echt der Hammer...aber wie siehts hier mit dem handling aus?
Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium ist die "Rüttelfestigkeit" für mich.
Auf springende Nadeln hab ich nämlich keine Lust :cool:


dann lass die finger von den numarks! die arme sind teilweise unterschiedlich gross und nicht unbedingt für deine ansprüche geeignet! außerdem hinkt manchmal die verarbeitung etwas hinterher!

aber auch die vestax haben so ihre fehler, wie z.b. das der elektromotor des öfteren seine macken hat oder das lager und der antrieb kaputtgehen...

der hyline und ich können dir bzgl. beider laufwerke so einige liedchen singen!

nimm 'nen technics, da weiß man wenigstens, was man hat!
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
Flynn schrieb:
dann lass die finger von den numarks! .....

aber auch die vestax haben so ihre fehler, wie z.b. das der elektromotor des öfteren seine macken hat oder das lager und der antrieb kaputtgehen..

oh oh da macht sich jemand feinde..
ist nicht mittlerweile allgemein verbreitet, dass die user mit ihren vestax und highlevel numarks größtenteils sehr zufrieden sind? ich dachte die währen schon zu was zu gebrauchen. ich finde irgentwo hat der technicswahn auch seine grenzen, auch wenns mein künftiger 2. table wird
 
dejaVu

dejaVu

Vestaxianer
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
114
Reaktionen
5
Ort
...ums eck herum
Flynn schrieb:
...aber auch die vestax haben so ihre fehler, wie z.b. das der elektromotor des öfteren seine macken hat oder das lager und der antrieb kaputtgehen...

der hyline und ich können dir bzgl. beider laufwerke so einige liedchen singen!...!

da bin ich nun aber mal gespannt, hab davon nämlich noch nix gehört :confused:
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Also sicher hat der TTX so seine kleinen macken, aber die sind wie ich finde noch nicht so krass das man jetzt unbedingt sagen würde das jetzt der Turni schlecht ist o.ä. Er ist noch wie ich finde der beste Turni den ich unter den Fingern hatte... Die neuen Vestax sind zwar Gut aber nicht der Wahnsinn, und der Pitch ist immer noch viel zu Plastisch und zu leichtgängig. Mit dem Springen musst dir genau so wenig sorgen machen, denn die Nadel springt echt nur dann, wenn du wircklich grob und gefühllos auf der Platte rumhaust... Da schenkt sich Numark und Vestax garnix...



MfG MaXiMo
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
Marius schrieb:
[offtopic]

... also meiner einer hat ein einziges mal auf irgendso einem komischen Vestax Ding aufgelegt und seitdem verfluche ich die ganze Marke auf den Tod.

[/offtopic]

warum? :confused:

@all: wollen wir jetzt wieder anfangen äpfel mit birnen zu vergleichen??? :p
kein teller ist perfekt, technics z.B. nach heutigen technischem standard am wenigsten, nur stehen die überall rum (reiner erfahrungswert, schon zich mal hier im forum gepostet, was mir mit technics im verlgeich mit vestax passierte)... ;)
 
G

Guest6300

Well-known member
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
53
Reaktionen
1
Ich denke ich werde mir die Numark TTX kaufen, und mir meine Meinung bilden... verkaufen kann ich die dann immernoch.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
machs doch wie die frauen bei quelle oder otto...
kaufe da wo du 30tage rückgaberecht hast und probiere alles aus :)
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
potz! schrieb:
oh oh da macht sich jemand feinde..
ist nicht mittlerweile allgemein verbreitet, dass die user mit ihren vestax und highlevel numarks größtenteils sehr zufrieden sind? ich dachte die währen schon zu was zu gebrauchen. ich finde irgentwo hat der technicswahn auch seine grenzen, auch wenns mein künftiger 2. table wird


uih, jetzt hab ich aber angst! :D ;)

zur aufklärung;

ich hatte jeweils ein paar BEIDER genannter laufwerke - je über einen zeitraum von 1 bis 1 1/2 jahren - und hatte (und nicht nur ich) nunmal diese probleme!
und bevor jetzt wieder der glaubenskrieg techics vs. whatever aufkommt - der technics ist unbestritten DAS beste laufwerk in unserem segment, ohne wenn und aber! sei's von der verarbeitung her oder aber im bezug auf langlebigkeit, bedienung, material und vor allem klang!

die fertigungsqualität eines numarks oder vestax wird niemals an die eines sl herankommen, schon allein, weil diese mit viel zuvielen features aufwarten, die sie in gewissen hinsichten nunmal technisch ein- bzw. beschränken - und bedenke auch, ein technics ist ein analoges, die beiden anderen sind digitallaufwerke, was sie wiederum in zwei völlig andere lager spaltet...

ich habe eben einen gewissen (hohen) anspruch an mein equipment und dann ist es doch klar, dass ich mich nicht mit einem gerät zufrieden gebe, welches diesen weder erfüllt, noch mir in o.g. bereichen entsprechend zusagt, oder?

ich will ganz sicher niemandem einen plattenspieler oder sonstiges gerät aufzwingen, sondern lediglich meine meinung und erfahrung kundtun - und die habe ich nunmal über die jahre hinweg gesammelt - und wie heißt es so schön; aus erfahrung wird man klug bzw. aus fehlern lernt man!
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Und bei mir funzt PDX und TTX super! :)
Und das schon über Jahre...
 
DeeJay JD

DeeJay JD

Groove Doktor
Mitglied seit
27 Jan 2005
Beiträge
145
Reaktionen
1
Ort
Benztown
Ich bin mit meinen PDX 2000 auch zufrieden ... und wer weiß es vielleicht laufen die noch in 10 Jahren ... dann wäre der Bonus von Technics auch weggemacht ;)
 

Ähnliche Themen

 
Oben