Verbot für "Ballerspiele"

DJ-Wave

DJ-Wave

Big Wave
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
9
Reaktionen
3
Ort
Hagen
Hallöchen,

ich habe gerade Nachrichten geschaut und da habe ich einen Beitrag gesehen, da vordert ein CDU-Politiker aus Bayern, Verbot für "Ballerspiele" wie Counter Strike, Unreal Turnament etc.

Laut diesem Gesetzesvorschlag sollen Personen, die solche Spiele vertreiben, anbieten oder gar spielen mit Geld- oder gar Haftstrafen gedroht werden.

Grund für das ganze der letzte Amoklauf, der in der bayrischen Region statt fand..

Meiner Meinung nach ist das totaler Schwachsinn, denn wenn man sowas verbietet, werden auch bald solche Filme verboten und wir dürfen alle nur noch Teletubbys gucken...

Was meint Ihr??
 
DJ-Wave

DJ-Wave

Big Wave
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
9
Reaktionen
3
Ort
Hagen
Ok, bitte den Beitrag löschen, war mal wieder etwas langsam, sorry!! :D
 
 
Oben