Verstärker + Mixer 19"

LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Hi Fachmänner,

ich benötige eure Hilfe:

Für einen Faschingsverein hier soll ich einen Verstärker (2-Kanal) und ein Mischpult im 19 Zoll-Format besorgen. Das Equipment soll ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben und eben in ein 19"-Case eingebaut werden.
Könnt ihr mir günstiges (nicht billiges) Equipment empfehlen? Hauptsächlich wird der Verstärker + Mixer auf einem Faschingswagen betrieben, evtl. noch an Veranstaltungen in der Bar.
Preislich wurden bis zu 500 € freigegeben, das sollte incl. Case reichen.

Danke für eure Hilfe, ich bin beim Thema PA nicht so bewandert. :(
 
G

Gast13832

Guest
Hallo,

Folgende Informationen wären hilfreich:
-Leistungsklasse des Verstärkers
-welche Anforderungen werden an den Mixer gestellt (wieviele Kanäle etc)

500,- inkl. Case ist nicht gerade ein üppiges Budget, ein Case allein kostet neu zwischen 100€ und 200€ :(

Schonmal an was gebrauchtes gedacht?!
 
I

ilovehardtrance

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
704
Reaktionen
38
Ort
Mannheim
500,- inkl. Case ist nicht gerade ein üppiges Budget, ein Case allein kostet neu zwischen 100€ und 200€ :(
Naja so nen Dingen wie er braucht gibts schon für ~50€. Das sind diese Billigholzdinger mit Filz überspannt, sollte aber reichen für die Zwecke..
 
H

House.Tier

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
176
Reaktionen
7
Naja wie gesagt, ohne Leistungsangabe bzw. angestrebte Lautsprecher ist es schwer zu sagen. Bei deinem geringen Budeget vielleicht das Case selber bauen ...(muss aber jeder selbst wissen)



Endstufen.
Wenn du viel Leistung brauchst würde ich zu ner Behringer tendieren. Ist der "Nachbau" von der rmx Serie von QSC. Hat 2x 500Watt an 8Ohm. Wenns nur für kleinere Lautsprecher sein sollte, könnte man auch Markenqualität nehmen. Hätte da noch eine 2,5 Jahre alte Crown Endstufe im Angebot. Klasse Marke geringes Gewicht und für kleine Lautsprecher ausreichend Leistung (werden dir hier wohl die meisten bestätigen)...... kannst dich bei Interesse ja mal melden.

Behringer Europower: http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-Behringer-Europower-EP-2500-prx395719259de.aspx
Crown XLS-202 :http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-Crown-XLS-202-prx395512949de.aspx



Mischpult:
Beim Mischpult würde ich auch eher mich in der Ausstattung zurück halten und ein wenig auf Qualität setzen ..... aber viel sind 500€ im PA Bereich ja leider nicht. Vielleicht mal ein gutes altes Numark? hört man eigentlich nicht viel schlechtes drüber. Hatte hier noch einen kompakten und zuverlässsigen Monacor MPX-6100 19Zoll mixer. Der auch für wenig Geld weg gehen würde. Wie schon gesagt ....einfach mal Privat melden.

Numark 200FX: http://www.deejayladen.com/wg/hs/Numark-200FX-MKII_161.aspx

(help......bin rot :()
 
LorenzoDiNapoli

LorenzoDiNapoli

John Wayne
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.089
Reaktionen
50
Ort
Nordbaden
Hi Leute, danke erstmal.

Ich weiß natürlich, dass 500 € nicht viel ist, aber das ist das mir vertraute Budget.

  • Case reicht ein Billigding (gibts z.B. bei Conrad für ~ 30 €)

  • Mixer sollten 2 Kanäle reichen. Ich hab da aber eher an 1-2 HE gedacht.

  • Der Knackpunkt ist der Verstärker: hört sich saudumm an, aber er soll halt einfach ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.
 
H

House.Tier

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
176
Reaktionen
7
Ich sags ma so......... ich glaube ne gebrauchte Crown Endstufe hat das beste P/L Verhältnis der Welt xD. Aber wenne wirklich viel Leistung für wenig Geld willst kommste an etwas gebrauchten kaum vorbei. Habe in dieser hinsicht allerdings sehr gute Erfahrungen gemacht.

Case würde ich auch nicht selber bauen, war nurma son vorsschlag. Versuchs doch mal mit sowas: http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=uKzVqHzmyToAAAER4ZwvKPl9&JumpTo=OfferList

Achja..........der Monacor Mixer ist ein 2HE 4Kanal ;)
 
G

Gast13832

Guest
Ich sags ma so......... ich glaube ne gebrauchte Crown Endstufe hat das beste P/L Verhältnis der Welt xD.
...na klar, alle anderen haben ein mieses Preis-Leistungsverhältnis :D *hust*

Es gibt viele namhafte Hersteller, die gute Geräte mit guten P/L Verhältnis anbieten (auch Gebrauchtgeräte) - die Frage ist aber erstmal, welchen Anspruch du stellst, dann kann man weitersehen!

Case würde ich auch nicht selber bauen, war nurma son vorsschlag. Versuchs doch mal mit sowas: http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=uKzVqHzmyToAAAER4ZwvKPl9&JumpTo=OfferList
Wozu denn ein Winkelrack?!
2 oder 3HE für Verstärker + 2 oder 3HE Mischpult ergeben in meiner Rechnung 4 bis 6HE normal-Case ;)
Wenn du die Geräte in das obige Teil reinschraubst,
dann passt entweder die Endstufe oder der Mixer nicht...
Es sei denndu hast vor, den Mixer ca. 5cm in die Endstufe zu rammen, damit der Deckel zugeht :cool:
 
H

House.Tier

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
176
Reaktionen
7
...na klar, alle anderen haben ein mieses Preis-Leistungsverhältnis :D *hust*
Ja ist klar, wollte doch nur einmal indirekt darauf hinweisen das ich eine verkaufen will ;)

Über den Teil mit dem Winkelrack habe ich garnicht nachgedacht.....sry.
Habe bei mir ein Dimmerpack und ein Lichtpult drin und das passt.
 
sebastian89

sebastian89

Selecta
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
257
Reaktionen
9
schau dir mal bei thomann die t-amp serie an sind super verstärker, robust und für die gebotene leistung günstig;)
 
superior

superior

Active member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
39
Reaktionen
1
jo die kann ich auch nur empfeheln hbe mitbekommen das die bei uns in nemfittnesstudio waas 24 stunden auf hat seit jahren laufen...also non stop. aber schickmal mehr infos beüglich boxen und verwendungszweck
 
 
Oben