Vestax bring neues CLUBFLAGSCHIFF!!!

DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
HIER DAS PIC ZUM PMC 500 :

pmc500_voll_640.jpg


Ich glaube, es könnte sich etablieren! Was meint ihr?
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Uiuiui! Kostenpunkt liegt bei Vestaxangaben um die 2300 €!!!
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
sieht ganz okay aus - ist meiner Meinung nach aber viel zu teuer; ein 4 Kanal 19 Zoll Mixer ohne Gimmicks kann doch nicht 2300 Euro kosten, auch wenn er guten Klang, gute Verarbeitung und gute EQs hat - das ist einfach zu viel

ich bin eigentlich großer Fan vom Vestax-design, aber hier bin ich nicht 100 prozentig überzeugt

glaube kaum, dass ich das Ding mal irgendwo sehen werde, Verbreitung wird sich in Grenzen halten
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Mal schaun wie der Preis wird...

Optisch ----> gut geworden...
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
809
Reaktionen
3
Ort
Berlin
@ Junah : ES SIND 5 KANÄLE!!!
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Hätt ich nen Club, würd ich's nehmen :)
*ich gehe jetzt vom Äußeren aus, Sound & Qualli dürften bei DEM Preis jawohl top sein!*

Find das Teil aufen ersten Blick wirklich übersichtlich und optisch auch sehr hübsch!

Aber der Preis....wenn das mal nich n bissl übertrieben is!

mfg
 
H
hOmErJaY
New member
Mitglied seit
30 Jul 2003
Beiträge
4
Reaktionen
0
naja 2300 ist ja die UVP. guckt mal auf der technics homepage ,was die für nen mk2 da wollen !
sieht gut aus das teil,aber wird wohl einige jahre dauernd bis es sich etabliert hat,weil zu viele schon an die djms gewöhnt sind und außerdem a&h auf dem vormarsch sind.
finds etwas zu spät von vestax!
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
...also ich find's gut!

ausserdem gibt's für den 500'er auch wieder rotary fader! ;D

jetzt muss ich wieder eine weitere alternative mit einbeziehen...

finde,der preis geht auch NOCH in ordnung,da es ein 'komplettes' mischpult ist - beim rane mp2016 regt sich ja auch keiner über den preis auf - obwohl man für fast dasselbe geld gerade mal einen 'halben' mixer bekommt...

leider kommt der vestax erst im november :(
 
S-Phyte
S-Phyte
Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
hm nen clubbesitzer, welche die zielgruppe vielleicht darstellt, nimmt garantiert für weniger als die hälfte nen djm600/3000.

peace
 
Oliver TW
Oliver TW
Frankie Wilde
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
Hallo zusammen, hat jemand das Teil mal angetestet?
Kriegt man ja momentan für ca 1000 €.
 
Took
Took
Took
Mitglied seit
22 Nov 2005
Beiträge
202
Reaktionen
8
Ort
Berlin
djoli007 schrieb:
Hallo zusammen, hat jemand das Teil mal angetestet?
Kriegt man ja momentan für ca 1000 €.
Ich hab mal für ein paar Minuten dahinter gestanden und muss sagen, dass es mir überhaupt nicht gefällt. Von der Anordnung der Elemente her ist es sehr unübersichtlich. Die Fader sind sehr hart, aber dafür schön lang. Den Crossfader kann man mehr oder weniger vergessen. Einzigen Vorteile sind die riesigen EQs und die einzelnen Effekte für jeden Kanal. Ansonsten würde ich sagen ist das Geld zum Fenster rausgeschmissen.
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Guter robuster Mischer für Festinstallationen.
Kann zwar nicht mit den großen in diesem Segment mithalten aber für 1000.- oder weniger schon nicht schlecht.
Ich würde aber eher zum Urei1605 tendieren,
 
G
Gast1490
Guest
Hatte auch mal mit dem Mischer geliebäugelt, da er für mich zwei herausragende, wichtige Features hatte und zwar meine ich den Booth (mit Mute Schalter !!!) und den Headphone EQ. So kann ich das Monitoring perfekt an meine Bedürfnisse anpassen und hab alles genau so im Griff, wie ich es haben möchte. Ist zwar mit nur 2 Bänder etwas grob einzustellen, aber sicherlich besser als ohne.

Ansonsten leider ne Nummer zu klobig, da ich nicht so viele Kanäle brauche und die Mikrofon-Sektion auch nur dürftig ist, entweder will ich da was gutes oder gar nix ;) .

Die Zielgruppe ist ganz klar der Großraum mit 2-3 CD-Playern und 2-3 TTs, denn für Kanalwahlschalter-Switchorgien ist das Pult überhaupt nicht konzipiert mit dem Fummelschaltern da.
 
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.664
Reaktionen
223
Ort
Berlin
Also Klanglich müsste man sich sicherlich mal genau damit befassen, aber wenn ein Clubbesitzer gute 100 Euro mehr als für nen Pioneer 600er ausgibt und sich stattdessen den holt, wird er sich auf dauer sicher nich ärgern. meckern wird bei dem pult warscheinlich eh kaum ein dj. und wenn's den auch mit rotarys gibt, ist der mir sowieso recht sympatisch ;)
 
Oliver TW
Oliver TW
Frankie Wilde
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
Snaip schrieb:
Guter robuster Mischer für Festinstallationen.
Kann zwar nicht mit den großen in diesem Segment mithalten aber für 1000.- oder weniger schon nicht schlecht.
Ich würde aber eher zum Urei1605 tendieren,

Die neuen Ureis habe ich auch schon etwas länger im Auge, was mich aber stuzig macht sind die doch sehr fairen Preise. Hast du vieleicht schon was negatives über die Dinger gehört? Vor allem der 1603 interresiert mich.
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Nix negatives!
Auch im Verleihbereich sind die, die sie einsetzen zufrieden.
Aber über die längerfristige Haltbarkeit kann man natürlich noch nichts sagen.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
14
Aufrufe
431
Daniel1982
D
D
Antworten
22
Aufrufe
873
metroplex2005
metroplex2005
F
Antworten
26
Aufrufe
3K
Netwizard
N
Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
1K
Zauberarbus
Zauberarbus
B
Antworten
3
Aufrufe
2K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
 

Neue Themen


Oben