Vestax PCV 180

kkwd007

kkwd007

~*~ Tranceaddict ~*~
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
75
Reaktionen
1
Ort
Olfen
Ja, ich kenne diesen Thread - https://www.deejayforum.de/testgelaende/11578-mixer-vestax-pcv-180-a.html?highlight=Vestax ;) (Kann dort aber NICHT! posten, warum auch immer :confused:)





VESTAX PCV-180 Techno/Trance Isolator Mixer

- Eingänge:
5 x Line, 3 x Phono (Cinch), 2 x Mic (1/4” Klinke),
FX Stereo RCV (Cinch)

- Ausgänge:
1 x Master, 1 x Submaster (1/4” Klinke), 1 x Rec Out, FX Send (Cinch)

- Pro Kanal:
Trim, BAL, 3-Band Rotary Isolator EQ zuschaltbar, Effect Send regelbar, Effect Pre/Off/Post schaltbar, Cue on/off

- Austauschbarer Crossfader CF-PCV
- Gehäuse aus hochverdichtetem Spezial Kunststoff
- Stromversorgung AC12V
- Maße (BxHxT): 330 x 90 x 406mm
- Gewicht: 7,0 Kg


Testbericht von Liquor:
So dann werde ich mal n kleinen Bericht schreiben seid mir nicht böse wenn er net gut ist ist ja schliesslich mein erster.

Also nach langem hin und her hab ich mich also für den Vestax entschieden. Ist vorgestern angekommen und hab seit dem die ganze zeit davor gehangen.

Der erste eindruck als ich ihn aus seinem Posthgestelltem Pappei gepellt hab war wirklich sehr gut. Das Design gefällt mir sehr gut ist mal was anderes als die übliche Kastenform. Obwohl er zum grossteil aus plastik besteht macht er einen sehr robusten eindruck.

Also angeschlossen platte drauf und ab die post!!!

Sound sehr gut kommt schön kraftvoll raus. Der Kopfhörerausgang ebenfalls.
Muss mich dabei zwar noch dran gewöhnen das man über kopfhörer die andere Platte nicht reinfaden kann aber wird schon.

Die EQs sind der Wahnsinn (Vestax halt) die killen wirklich perfekt und wenn man rausdreht isses raus!!

Die Linefader sind ein kleines bischen schwergängig aber nicht so als das es stören würde man kann sie trotzdem noch gut nach oben flitschen.
Crossfader sehr leichtgängig brauche ich allerdings nicht wirklich für Techno. ach crossfader curve kann man übrigens nicht einstellen.

Bis hierhin alles gut ........ABER...leider hab ich mir von der effekt send/return section mehr erhofft.
Ich habe ein Alesis Air fx und die effekte kommen gar nicht so wirklich rüber sehr gedämpft man hat den eindruck der nimmt nicht das ganze signal.

Nunja aber ich muss sagen das geld hat sich aufjedenfall gelohnt sehr guter mixer für leute die weiter kommen wollen aber vielleicht nicht unbedingt das nötige kleingeld fürn Allen&heath oder Pioneer haben.

hab den mixer übrigens bei ebay für 329€ gekauft.

Hat von Euch sonst noch jemand den Mixer bzw. schonmal mit dem Teil gearbeitet??? Hört sich sehr gut an, was man so drüber liest (leider nicht viel!).

Pioneer ist mir zu teuer...
 
Zuletzt bearbeitet:
dj_mike-dmc

dj_mike-dmc

digital.rocker
Mitglied seit
Feb 2003
Beiträge
194
Reaktionen
2
Ort
Regensburg
hab den vmc-002 der ist so ähnlich.
bin voll zufrieden damit.

würd sagen mit vestax kann man eigtl nie was falsch machen besonders nicht mit pcv fader.
wenn man kein high end braucht optimal.
 
kkwd007

kkwd007

~*~ Tranceaddict ~*~
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
75
Reaktionen
1
Ort
Olfen
Der VMC-002 sieht in weiß / orange sehr sehr gut aus :) Denke auch, dass die Vestax Pulte ihr Geld alle male wert sind. Und wenn was nicht funktioniert - Garantie besteht ja über 3 Jahre *g*

Werde mir glaube ich wirklich den PCV 180 holen - Effekte und sonstigen Schnickschnack braucht man sowieso net im Bereich Deep- & Beach House (teilweise auch ein Bissel Latin House dabei)!
 
Zuletzt bearbeitet:
maxxis

maxxis

Midi Fighter
Mitglied seit
Dez 2004
Beiträge
593
Reaktionen
21
Ort
Wetzlar - Mittelhessen
Ich habe PCV-180 und bin voll und ganz zufrieden. Fader laufen 1A, Crossfader noch besser (wie sahne) und ich habe diese Mixer seit Dez. 2005.
Kann voll und ganz empfehlen! :)

Gruss,
Maxxis!
 
kkwd007

kkwd007

~*~ Tranceaddict ~*~
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
75
Reaktionen
1
Ort
Olfen
Danke für Deinen Beitrag, Maxxis. Freut mich sehr das zu hören :)

Habe das Pult die Tage für 239,- inkl. Versand online gesehen - Schnäppchenpreis würde ich sagen. Anderswo sieht man Preise bis an die 400,- :eek:
 
Mephisto

Mephisto

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
59
Reaktionen
4
Ich habe mir diesen ebenfalls gekauft....

aber ehrlich gesagt kann ich nicht so viel gutes an ihm lassen.
Klar, die Potis sind wirkliceh klasse, killen perfekt. Ich find die Dinger aber *******e zum anfassen..
Wofür es diesen Isolator Schalter gibt, check ich auch nicht. Total überflüssig das ding.

Darüberhinaus wählt man den Kanal, welchen man vorhören möchte, über einen Kippschalter aus. Stört mich ebenfalls. Is irgendwie umständlich.

Was ich am meisten zu bemängeln habe ist aber, dass man keinen MIX Poti hat.
D.h. man hört die Kanäle die man per Kippschalter angestellt hat.
In dem Lautstärkenunterschied wie man die GAIN Regler gestellt hat.

Gäbe es diesen Mix Poti würde ich den Vestax pcv 180 trotzdem als besten Mixer unterhalb der 300,-€ Grenze einstufen.
(bei www.deejayladen.de gibt es ihn schon für 279,- wobei die den Preis mittlerweile einfach ma erhöht haben auf 299,-) Darüberhinaus haben die mir einen kaputten zugeschickt. Also vl. doch nicht zu empfehlen.


Wer nicht viel Geld ausgeben möchte und der Mix Poti nicht so wichtig ist, sollte sich den Mixer kaufen. Weil wirklich 1A. (Zur Effektschleife kann ich nichts sagen.)

greetz
 
C

charliey

New member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
HH
Habe mir auch über die Anschaffung des PCV 180 gedanken gemacht, mich aber gegen Effekte im Pult entschieden. Und nun bin ich auf den VESTAX Mixer VMC-185XLW gestossen. Interessant hier sind 1 x FX Stereo Return / Send (Cinch) Anschluss für evtl Effekte alla Korg Kaoss usw. wenn man Lust drauf hat. Preislich liegt der neu bei 370€ . Die VMC Reihe hat ja Preis/Leistungstechnisch super abgeschnitten. Das einzige was ich nicht so gut finde ist die Equal. in horizontal. Besser wäre auch, wenn jeder Kanal eine eigene Anzeige hätte.

Hat einer Erfahrung mit dem VMC-185XLW?
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Habe mir auch über die Anschaffung des PCV 180 gedanken gemacht, mich aber gegen Effekte im Pult entschieden. Und nun bin ich auf den VESTAX Mixer VMC-185XLW gestossen. Interessant hier sind 1 x FX Stereo Return / Send (Cinch) Anschluss für evtl Effekte alla Korg Kaoss usw. wenn man Lust drauf hat. Preislich liegt der neu bei 370€ . Die VMC Reihe hat ja Preis/Leistungstechnisch super abgeschnitten. Das einzige was ich nicht so gut finde ist die Equal. in horizontal. Besser wäre auch, wenn jeder Kanal eine eigene Anzeige hätte.

Hat einer Erfahrung mit dem VMC-185XLW?
wo hat denn der pcv-180 effekte eingebaut???

du weißt aber schon, dass die pmc serie von vestax höherwertig ist als die vmc serie???
 
Brutus

Brutus

nie mehr als 134 bpm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
412
Reaktionen
15
Ort
Netherlands
Habe mir auch über die Anschaffung des PCV 180 gedanken gemacht, mich aber gegen Effekte im Pult entschieden.
Der pcv-180 hat erstens mal keine effekte intern, sondern ebenfalls nur eine effektschleife...

den VMC-185 und den pcv unterscheiden meiner meinung nach nur die farbe/form und der fehlende symmetrische ausgang beim pcv..
ansonsten, gleiche funktionen und ich vermute auch gleiches innenleben...
 
C

charliey

New member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
HH
Der pcv-180 hat erstens mal keine effekte intern, sondern ebenfalls nur eine effektschleife...

ja, hab mich vertan

den VMC-185 und den pcv unterscheiden meiner meinung nach nur die farbe/form und der fehlende symmetrische ausgang beim pcv..
ansonsten, gleiche funktionen und ich vermute auch gleiches innenleben...
warscheinlich ist im PCV-275 auch die gleiche technik wie im 180, nur mit den angegebenen Zusatztools.

ich suche keinen battle mixer, was die meisten der neuen pmc reihe glaube ich sind. auch ist das ne andere preisklasse. suche nen guten 3 bis 4 kanal. bin mit mixen auch noch relativ am anfang, so das 500€ max ist, gerne auch nur bis 400€. nur lege ich auf den FX Stereo Return / Send anschluss wert. ein symmetrische ausgang ist mir egal.

hab nun den pcv 180 für 250€ gesehen was ja wohl ein schnäppchen ist. lohnt sich der 275 für das doppelte an euronen?
 
Brutus

Brutus

nie mehr als 134 bpm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
412
Reaktionen
15
Ort
Netherlands
lohnt sich der 275 für das doppelte an euronen?
du meinst jetzt den vmc-185 nehm ich an?
der pcv-180 is imho sehr viel mixer für wenig geld... da der vmc185 meiner meinung nach einfach der selbe mixer ist mit sym. out, sind 150 euro mehr einfach nicht gerechtfertigt für ihn....meiner meinung nach!
für zu hause braucht man keinen sym.out...
allerdings würd ich mir an deiner stelle noch so lang es ihn gibt, den urei-1603 anschauen!
 
C

charliey

New member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
HH
du meinst jetzt den vmc-185 nehm ich an?
der pcv-180 is imho sehr viel mixer für wenig geld... da der vmc185 meiner meinung nach einfach der selbe mixer ist mit sym. out, sind 150 euro mehr einfach nicht gerechtfertigt für ihn....meiner meinung nach!
für zu hause braucht man keinen sym.out...

ja, das denke ich auch. also wenn, der der vmc. aber ich meinte eben auch den vergleich zwischen dem pcv-180 und dem VESTAX Mixer PCV-275 http://www.vestax.de/products/endprodukt.asp?art=909&kat=65 . der 275 kostet 250€ mehr als der pcv 185. :) ob sich die investition da wohl lohnt? die sind wohl auch generell baugleich, ist ja die pcv reihe...

allerdings würd ich mir an deiner stelle noch so lang es ihn gibt, den urei-1603 anschauen!
hab hier ja auch schon viel über den urei 1603 gelesen. und da waren doch einige negativ schlagzeilen. deshalb bin ich bei vestax hängengeblieben...
 
Brutus

Brutus

nie mehr als 134 bpm
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
412
Reaktionen
15
Ort
Netherlands
jetzt hast du wohl deinen beitrag zur hälfte in meinem quote drin, naja egal....

bring bitte nicht die modelnamen durcheinander, bei pcv-185, weiß ich nicht ob du von pcv-180 oder vmc-185 redest

wo kannst du bitte noch den pcv-275 kaufen?
250 eur mehr als der pcv-180 würden sich imho nicht im geringsten lohnen..
auch die 100-150 euro mehr für einen VMC-185 lohnen meiner meinung nach nicht...
also at home mixer sind 250 bis 300 euro für den pcv-180 zu vertreten, aber 400 euro für den vmc-185xl sind meiner meinung nach eben nicht notwendig.

Bezügl. Urei: mach dir bitte selbst ein Bild! Du wohnst in HH, da sollte es doch geschäfte zum testen geben...
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Mischpulte 6
F Mischpulte 82
Mephisto Mischpulte 12
eno Mischpulte 11
G Mischpulte 3
 
Oben