Vestax PMC-05 Pro II ...was sagt ihr dazu?

F

FrAnCoLs

Member
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hi,

ich habe gerade die SUCHFUNKTION benutzt allerdings nichts gefunden.
Deshalb bitte ich euch mal einen kleinen Testbericht zu verfassen.

Ich bin Anfänger und will Electro und Techno auflegen, ist dieser Mixer gut für diesen Style? Zur Auswahl würde auch noch ein Numark DXM 06 Mixer stehen.
Brauche ich wirklich Effekte beim Mixen, oder kommt das eher nicht so gut an?

Ist der Vestax mit externem Kaoss Pad vielleicht eine bessere Kombi also der Numark mit integrierten Alesis Effekten?

THX :)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Naja, ist nen guter Mixer, bei Turntablists sehr beliebt, was aber für dich, der du nicht so stark auf die Crossfadersektion angewisen bist evtl. ergonomische Nahchteile mit sich bringen könnte, die EQs sind halt ganz oben und dich zusammen, naja aber damit kann man sicher leben
 
J

Junior

Well-known member
Mitglied seit
14 Apr 2004
Beiträge
547
Reaktionen
12
der 05er ist Quasi ein Klassiker auf qualitativ hohem Niveau, allerdings kann er von den Funktionen nicht ganz mehr mithalten, es kommt eben darauf an, ob einem Qualität und Tradition soviel wert sind;

für dich konkret: soweit ich weiß, hat die II Version kein Fx Send/Return, die käme also nicht in Betracht, wenn du ein Kaoss Pad anschließen willst, die III Version hat eine Effektschleife, die gänge (guck noch mal nach, ich hab da Ding jetzt nicht vor mir)

der Vestax 05 hat generell nur einen 2 Band EQ und einen eingeschränkten EQ Bereich - das wird für Techno im allgemeinen als nicht so gut angesehen

meiner Meinung nach für den Bereich Techno geeignetere Geräte wären ein Ecler NUO 2 (oder 3 je nach Geldbeutel), der hat FX Schleife und 3 Band full-cut EQ
 
N

Nordlicht

Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
205
Reaktionen
6
Ort
Nord-West-Mecklenburg
Also ich hab das gute Stück bei mir stehen und bin sehr angetan davon.
Allerdings beschäftige ich mich aber mit Hip Hop. Aus Gesprächen mit DJ-Kollegen (Hardstyler) würde ich mal sagen, dass der Crossfader für dich zu hochwertig ist. Also Geld, dass du an anderen Stellen sicherlich effektiver hättest einsetzen können. Eventuell könnten dir die Fader auch ZU leichtgängig sein. Und als Battlemixer sind die Knöpfe und Fader natürlich ziemlich dünn und eng beieinander. Ob die Lösung zum Vorhören für dich das richtige ist, musst du selber wissen.

Für mich ist er perfekt, für dich wahrscheinlich nicht so wirklich.

MfG Nordlicht
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
2
Aufrufe
2K
K
DJ Moneypulation
Antworten
0
Aufrufe
525
DJ Moneypulation
DJ Moneypulation
DJ Moneypulation
Antworten
0
Aufrufe
543
DJ Moneypulation
DJ Moneypulation
Dj_iBeatZ
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
302
Dj_iBeatZ
Dj_iBeatZ
 
Oben