Vestax pmc 05pro

  • Ersteller Gast374
  • Erstellt am
  • Schlagworte
    crossfader gemini mixer vestax
G

Gast374

Guest
da ich den beitrag nicht in den dafür vorgesehenen forum nicht posten kann, mach ich das einfach mal hier.

und zwar hab ich mir den vestax pmc 05pro gekauft und mir ist aufgefallen, dass der crossfader ein wenig schwer ist. hab gehört das dies bei einigen mixern von vestax so ist. gehört dieser auch dazu? und gibt es ne andere alternative ausser den pvc fader?

hab vorher mit dem gemini ex-26 aufgelegt, der hatte zwar top funtionen, aber leider ist der sound kräftig (wie z.b. beim pmc 05pro) und der crossfader geht im vergleich zu anderen mixern einen ticken später auf. kennst jmd von euch das problem, oder sollte ich einfach mal den crossi wechseln?

wenn mir jmd noch ein guten mixer empfehlen kann, der das alles was die beiden nicht können/haben abdecken kann und der nicht so teuer ist. dann könnt ihr ja mal die namen posten
 
T

T-Busy

New member
Mitglied seit
Sep 2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also den PCV Crossfader kann man pimpen.
Für mich gibts keinen besseren in diesem Preis/Leistungsverhältnis.
Sonst wären da nur noch der CF-CC von Vestax, der InnoFader und noch so nen einstellbarer, die ich preislich schon fast gemein finde.

Zum tuning:
Kontaktspray oder Leichtlauföl auf die schienen im Fader, nimm da nix billiges da kann es passieren das das Öl verharzt nach ner Zeit und es dann klebt.

Wenn du den Fader offen hast, dann musst du dem Fader nur mehr platz machen, soll heissen mal da und dort das Gehäuse etwas auseinander biegen, das ist eine sache die du ausprobieren musst wann es dir passt.

und um die sogenannte "Cut-In-Time" zu verbessern kannst du die Vestax CLS ausprobieren, das sind kleine Platzhalter aus Hartgummi die als Abstandshalter an die beiden EWnden des CF kommen.

Falls du noch fragen hast oder ich dir helfen kann meld dich.
Am besten per Email, bin nicht so oft hier...

MfG
T-Busy




PS: Besser als der 05er (ProII oder ProIII) ist meiner Meinung nach zum Arbeiten und cutten nur noch der 007er aber ich bin auch nen eingefleischter "Vestaxer"! ;)
 
goodoldtimes

goodoldtimes

Livingroomer
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
1.023
Reaktionen
37
Ort
NRW
da ich den beitrag nicht in den dafür vorgesehenen forum nicht posten kann, mach ich das einfach mal hier.
das hat schon seinen sinn das das nicht geht.
wenn du dann in den open floor mit etwas postest was da nicht reingehört machst du dich nicht beliebt.
 
G

Gast374

Guest
das es seinen sinn hat leuchtet mir ein.

versteh aber nicht wo das problem ist, wenn ich das hier poste. ich mein wo soll ich es denn sonst reinschreiben wenn die anderen foren für mich nicht freigegeben sind.
 
Schneehenry

Schneehenry

Arschkatze
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
1.991
Reaktionen
1
Ort
in meiner eigenen Welt
zB in KFKA .... musst ja keinen neuen fred eröffnen.... Ach und das mim Kontaktspray lass lieber sein, kann nur in die Hose gehn
 
H

honkytonky

Member
Mitglied seit
Jun 2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
hoi, ich hab ja schon angst, hoffe aber das der Thread geeignet ist, meine kleinen fragen zum PMC 05 Pro II loszuwerden.

1. Wo bekomme ich für den Vestax PMC 05 PRO II ein SERVICE Manual her? kein Owners Manual
2. Wo erhalte ich ggf. Spare Parts für Vestax Produkte zu richtigen Preisen? Bitte nicht Thomann und Co.

Antowrten können auch gerne per PM erfolgen.

Danke im Voraus
 
R

Rizo

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
481
Reaktionen
9
Wegen dem Manual - ruf doch einfach mal bei Vestax an und frag, ob sie es dir schicken können.
Zu den Ersatzteilen - was sind denn richtige Preise für dich?
 
H

honkytonky

Member
Mitglied seit
Jun 2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
bei den Ersatzteilen, sind richtige Preise für mich richtige Preise ;)

Ne im Ernst ne Fader der z.B. im Handel für 50€ zu haben ist, kostet selbst bei den europäischen Vertrieben meist nur ein Bruchteil, sprich nen 20er. Solche Vertriebe, die sich nicht auf DJ Equipment sondern auf Bauelemente von u.a. Vestax spezialisiert haben suche ich. Dies gibt es bisher von allen großen Herstellern. Von Vestax konnte ich aber leider nichts finden bisher.


Wenn ich ne Vestax Tel. finde, dann werd ich mal dort anrufen. Sonst keine Tipps?
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.650
Reaktionen
216
Ort
Berlin
Die allermeisten Verschleißteile in DJ-Pulten sind Standardbauteile, die du dir auch bei Conrad holen kannst, wenn du die Werte kennst (sprich: mal draufschaust).
Crossfader sind nun bei manchen Pulten extremer Belastung ausgesetzt und erfordern deswegen manchmal eigene Entwicklungen. Also kein Standardbauteil, also nicht einfach irgendwo bestellbar.

Der PCV-Fader is offenbar ne Eigenentwicklung (obgleich ich irgendwie zig verschiedene Bilder von dem finde, wo er immer leicht anders aussieht...)

Sprich: deine erste Adresse sollte Vestax selbst sein. Ruf an, frag nach, wer die vertreibt. Klar schlägt Thomann oft was drauf.

Aber ehrlich: 50€ ist nun kein Totschlagargument für ein Nicht-Standard-Bauteil. Überleg dir, wie viel Wert dir der Zusatzaufwand ist, tagelang nach einem günstigeren Ersatz zu suchen...
 
wagman

wagman

Blueprint of Disaster
Mitglied seit
Mrz 2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
Ort
nähe Kiel
früher hat die firma "korg & more" die vestax-produkte vertrieben. vermute mal, wird noch so sein. an die kannste dich wenden, die haben auch vestax-leute im haus. war zumindest so, als ich den kram noch selbst verkauft habe.

http://www.korgmore.de/

IST NOCH SO! ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
H

honkytonky

Member
Mitglied seit
Jun 2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke für die Antworten, mal schaun ob sich da was zam geht.
Vestax hat sich jedenfalls nicht mehr gemeldet bei mir wg. dem Manual...
soon come
 
DJ Emkiss

DJ Emkiss

Luxurious
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
67
Reaktionen
2
Ort
Berlin, Bad Belzig
Vestax PMC 05 ProII Crossfader kratzt

Nabend, vielleicht kann mir ja hier jemand nen Tip geben zum Vestax Crossfader.

Der CF kratzt ganz leicht links und rechts beim Cutten. (Das tut er nicht wenn man ganz langsam überblendet)

Hab ihn schon zerlegt und mit Alkohol gereinigt und geölt. Hat leider nicht viel gebracht.
Leider hab ich auch nicht den Schlitten herausnehmen können, klemmte zu fest und ich wollte nichts kaputt machen. Aber ich denke da wird auch nicht viel dreck drunter sein...
Mhhh gibt es noch was zu retten oder neuen CF besorgen?
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Kauf dir nen neuen, pro x-fade oder innofader
Seit kurzem der neue inno-pro draußen - Waffe! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ Emkiss

DJ Emkiss

Luxurious
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
67
Reaktionen
2
Ort
Berlin, Bad Belzig
Schade ich spar grad auf den PMC 05 Pro 4 und da kommt mir dieser CF-Wechsel nicht grad passend, da die Fader doch recht teuer sind.

Ich weis auch nicht ob es wirklich kratzen ist, es hört sich eher wie knistern an.
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
War ja nur nen Vorschlag, bevor du da jetzt ~50€ für den Vestax-Fader ausgibst kannst halt auch gleich 100€ für den inno ausgeben.
Der 05 Pro-4 bringt ja von sich aus schon einen kontaktlosen Fader mit, da müsstest dann selbst entscheiden was dir besser (in der Hand) liegt, passen wird der inno sicherlich auch dort.

Soll es der 4er denn nur wehen dem crossi werden!?
Ich hab für einen Kunden mal einen 05 mit inno umgebaut, Potis nach außen gelegt usw., würde ich durchaus als brauchbar bezeichnen! :)
 
DJ Emkiss

DJ Emkiss

Luxurious
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
67
Reaktionen
2
Ort
Berlin, Bad Belzig
50€ für den Standart Fader von Vestax, wo haste den Preis gesehen?

Der neue Pmc 05 Pro 4 soll mir als optimale Erweiterung für Serato und Video Mixing dienen, im Dezember bekommt mein Händler in Berlin einige davon und da werd ich nochmal testen ob er zu mir passt oder nicht. Als alternative gibt es ja noch den TTM 57sl...
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Ist jetzt bestimmt schon 3/4-Jahr her das ich des das letzte Mal gebraucht hab, ich probiere es mal eben aus dem Kopf.

Passen würden:

Und die liegen alle bei ~50-120€
Was mir am Inno gefällt ist halt das man die Potentiometer für die Einstellungen (curve, cut-in-time, death-space) vom faderboard ablöten und extern setzen kann, z.B irgendwo auf die Frontplatte vom Mischer.
D.h dann einstellen wärend des Betriebs und nicht jedesmal fader raus, fummeln, fader wieder rein, [...]
 
D

DJ canD.

a Beast within'
Mitglied seit
Sep 2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ort
nähe Münster
Vestax PMC-05 Pro III / Neuer Fader muss her ! Nur welcher ?

Hallo Freunde,

ich hantiere zu Hause immernoch mit nem PMC-05 Pro III rum dessen Fader den Geist aufgegeben hat ! Ich lege schon einige Jahre auf und da ich unteranderem auch gerne mal mit Freunden einen Abend mit purem Turntablism verbringe muss dieser natürlich auch mal ne Menge einstecken. Da die Kohle zZ. für ein neues Pult nicht locker sitzt muss ein neuer Fader her ! Nur ehrlich gesagt bin ich, was Fader angeht, nicht allzu gut informiert !

Daher bitte ich um Euren Rat // Hilfe !

Über den CF-CC (Vestax) und Pro X-Fade habe ich schon so einige positive Kritik gelesen / gehört. Dennoch will ich mir sicher sein und wenn es schon möglich wäre darf das neue Teil natürlich auch seinen Vorgänger in den ein oder anderen Eigenschaften übertrumpfen ;)

Danke im Voraus !
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Poach, Glaubenskrieg.
Also ich mag den Inno, der nächste dann lieber x-fade, ethernal, [...] usw. usw.
 
D

DJ canD.

a Beast within'
Mitglied seit
Sep 2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ort
nähe Münster
Wie ist das bei dem inno-pro ? Kann man direkt stecken beim pmc 05 pro 3 oder extra Adapter für nötig ?
 
 
Oben