Vestax PMC-55

Rotzbeutel

Rotzbeutel

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
143
Reaktionen
1
Hat einer von euch schon mal mit diesem Mixer gearbeitet? Ist zwar schon was älter aber das Ding war damals Sauteuer und jetzt hab ich ein nie benutztes davon für 700€ gesehen. Hat vor 3-4 Jahren mein ich so 3.000 Mark gekostet. Wie findet ihr das?
mfg
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Hab noch nicht damit gemixt denke aber das du für den Kurs nichts falschmachen kannst!
Der jetzige Kurs ist 1300 Euro!
Ist doch der oder?
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
das ding stand jahrelang unten im tresor, und ich kann nur sagen es ist für mich eines der geilsten pulte überhaupt. :) auf der DVD von jeff mills mixt er auch damit, da kann man etwas von der praxis mit dem pult er(sehen)fahren :)
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Hi!

Also ich hab schon desöfteren an so einem Baby rumspielen dürfen ;) Die Fader sind supergeil, die EQ sind schön Griffig und sauber. Alles in allem, ein wircklich geiles Mischpult, und für 700 Euro würde ich kein momentlang Überlegen....


MfG MaXiMo
 
Rotzbeutel

Rotzbeutel

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
143
Reaktionen
1
Ja, genau das Pult meine ich. Danke für die Antworten! Wusste garnicht, dass es das noch neu von Vestax gibt, dachte es ist nicht mehr im Programm.
mfg
 
Rotzbeutel

Rotzbeutel

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
143
Reaktionen
1
Wofür sind die Chinch-Anschlüsse an der Frontseite?
 
Unreal

Unreal

Well-known member
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
354
Reaktionen
3
Ort
Bayern
Gefällt mir sau gut, hab leider noch nicht dran rumschrauben dürfen. Aber meiner Meinung nach muss es gut sein. Kein wunder !
Gut, besser, Vestax !
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Auf der Vorderseite liegen Insert-Anschlüsse, durch die zusätzliche EQs oder ähnliches pro Kanal eingeschliffen werden können.
 
Rotzbeutel

Rotzbeutel

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
143
Reaktionen
1
achso, müsste dann aber fest eingebaut werden, sonst würd mich das stören
 
Leukos1977

Leukos1977

New member
Mitglied seit
3 Dez 2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo DJBegger!

Vor einem halben Jahr habe ich ein wohl äußerst rares Exemplar des Vestax PMC-55 bei ebay erworben und habe mir damit einen langgehegten Traum erfüllt [Einführungspreis bei Elevator € 2222 (Im Katalog von 2001)]. Weil keine Gebrauchsanweisung dabei war und eine solche auch nur für den PMC-50 erhältlich ist, wende ich mich an Dich mit folgenden Fragen:

1. Effektschleifen:
- Welche Bedeutung hat die Einstellung >>POST<<?
- Wofür sind die Chinch-Anschlüsse auf der Unterseite gedacht?
- Ist >>Masterloop<< auf der Oberfläche das gleiche wie >>AUX SEND/RETURN << nur mit anderen Anschlüssen?

2. Crossfader-Kurve:
Ich bin noch ein blutiger Anfänger und habe erst vor kurzem meine beiden Technics bekommen (Was lange wärt...). Ich habe vor meine Schallplatten lediglich aufzulegen - Für Scratching oder andere Dinge benötige ich den CF nicht. Um einen optimalen Wechsel zu erzielen, habe ich die CF-Kurve jetzt mal bis zum rechten Anschlag gedreht. Was sagst Du dazu?

3. CUE OUT:
Was hat es damit für eine Bewandtnis? In einem alten Elevator-Katalog ist von irgend etwas von zusätzlichem Kopfhörerverstärker zu lesen. Kannst Du etwas damit anfangen?

4. BAL OUT LEVEL:
In hoffentlich naher Zukunft werde ich eine PA besitzen. Wie stelle ich besagten Schalter ein – ohne die Anlage zu schrotten? Auf -20dB, oder? Und wann sollte ich hochfahren? By the way: Theoretisch könnte ich doch vier monogebrückte Endstufen an XLR anschließen, oder? Kann ich eigentlich XLR und Klinke gleichzeitig betreiben?

5. MASTER 1 & MASTER 2:
Mit den frei belegbaren Master-Ausgängen kann ich doch eigentlich ein quadrophones Hörerlebnis zaubern, oder? Mit einer Vierspur-Bandmaschine (leider auch noch Zukunftsmusik), die für Quadrophonie ausgelegt ist, sollte das doch eigentlich kein Problem sein. Und andere stereophone Tonquellen müßte ich vorher splitten und dann auf MASTER 1 die Effektschleife legen. Dann hätte ich zumindest Pseudoquadrophonie. Ich würde zum Splitten zwei Submixer verwenden. Um sowohl optisch als auch klanglich-qualitativ eine Einheit zu erzeugen, würde ich mir dazu zwei VESTAX PMC 06 PRO VCA zulegen. Diese sollten meinen hohen Ansprüchen wohl Genüge leisten.
Wenn das jedoch alles Schmarrn sein sollte, was ich mir da erdacht habe, sag es mir bitte. Schließlich kostet so ein Mixer € 289. Von dieser Idee bin ich dermaßen verzückt, daß ich kaum erwarten kann, eine große PA anzuschließen!


Schallplatten und Tonbandgeräte sind allerdings nur mein Steckenpferd, das ich so schön langsam kommerziell betreiben möchte. Hauptberuflich studiere ich Schauspiel .

Ich bin in dem Forum noch ziemlich neu und darf allem Anschein nach keinen eigen Threat eröffnen. Deshalb bitte ich Dich ggf. meine Fragen weiter zuleiten, wenn Du keine Antwort(en) finden solltest.

Es verbleibt mit den besten dramatischen und vinylistischen Grüßen
Alexander Weiß aus Nördlingen
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daswadan

Well-known member
Mitglied seit
23 Dez 2008
Beiträge
295
Reaktionen
6
hallo leukos, ich kann dir leider nicht alle fragen beantworten. da seit ´nem halben jahr keiner geantwortet hat, schreib ich dir mal das, was ich weiß.

zu 1.

"post" bedeutet, dass das signal nach dem fader abgegriffen wird. du kannst dann mit dem fader also die lautstärke des an den fx-kanal gesendeten signals beeinflussen. im gegensatz zu "pre", dabei hat der fader keinen einfluss auf den fx-kanal (nur auf das an die pa ausgegebene signal).

zu 2.

passt.

zu 3.

sollte sich einfach um den kopfhörerausgang (bzw. 2 kopfhörerausgänge) handeln. sonst nix.
 
Rotzbeutel

Rotzbeutel

Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2005
Beiträge
143
Reaktionen
1
sorry, hab den thread seit meinem letzten post nicht mehr besucht. zu dem 55er kann ich nicht weiter sagen, da ich es mir nicht geholt habe, ist aber für mich immernoch ein schickes teil :)
 
D

daswadan

Well-known member
Mitglied seit
23 Dez 2008
Beiträge
295
Reaktionen
6
(sorry, offtopic): Begger, auch aus oberhausen? die welt ist klein. kennen wir uns im echten leben vielleicht?
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ich finde die Rodec 180 bis zum MKIII ja nicht sooooo unglaublich und eher gehobenen Durchschnitt.
Also ohne hochwissenschaftlichen A/B Vergleich würde ich sagen die tun sich nicht viel.
 
moodyzwen

moodyzwen

Chicago Rocker
Mitglied seit
22 Jan 2009
Beiträge
668
Reaktionen
0
Ort
OWL / Lemgo
Danke für die Rückinfo.
Hat sich aber schon erledigt.

Wie auf Facebook verkündet, wird es jetzt ein Rodec.
Schon gekauft und verschickt.

Den Vestax werde ich aber mit Sicherheit auch irgendwann ausprobieren (wollen) :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
12
Aufrufe
1K
bossa
bossa
J
Antworten
0
Aufrufe
2K
jbisping
J
K
Antworten
3
Aufrufe
701
srz
 
Oben