Vestax VMC 002XLu

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Ste w an

Well-known member
Mitglied seit
18 Jun 2008
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Liebe DJ-Gemeinde,

ich möchte mich nun endlich und endgültig von meinem Mischpult trennen.
Nachdem meine CD-Player schon länger verkauft sind, soll nun auch das geliebte Mischpult ein neues zuhause finden!

Es handelt sich um den Vestax VMC 002XLu, einen 2-Kanal Isolator Battle-Mixer. Der Preiswerte Mixer im rundum sorglos Paket, wie ich gerne sage.

Was haben wir da also?

Gehäuse:
Die Elektronik befindet sich in einem stabilen Metallgehäuse. Das kann man dank der beiliegenden Winkeln in einem DJ-Pult verschwinden lassen oder aber einfach so zwischen die TTs/CDJs stellen kann.

Das Spielfeld
Wenn man von oben auf den Mixer schaut, wird er schnell in zwei Teile getrennt, durch ein sportliches, dunkelgraues Kästchenmuster in der Mitte.
In diesem "integriert" ist die Power-LED und die dB-LEDs des linken und rechten Kanals.
Links befinden sich zwei Bereiche, die druch eine dünne, weiße Linie getrennt werden. Der eine Bereich ganz links ist mit dem Läutstärke-Potti vom Mikrofon ausgefüllt. Daneben befinden sich der Masterpotti für den linken Kanal, die 3 isolierten EQs (für Techno/House DJs ne interessante Geschichte!) und der Fader. Zudem ist weiter oben ein Hebel zur Auswahl der Soundquelle: Line oder Phono.
Rechts vom Kästchenmuster ist das gleiche Bedienfeld für den rechten Kanal zu finden, der spiegelverkehrt vom linken Kanal aufgebaut ist.
Ganz rechts sind die Masterpottis für die Lautstärke und die Balance.
Unter dem befindet sich die Sektion für das Monitoring. Einmal haben wir dort den Potti für die Monitor-Läutstärke. Dann ist dort noch der monitor crossfader. Damit ist dann Vorhören ein Kinderspiel!
Am unteren Rand in der Mitte haben wir schließlich den Crossfader. Er könnte wie die Kanalfader länger sein. Aber auch etwas kürzer kann man super damit arbeiten!
Er ist im Gegensatz zu den Kanalfadern leichtgängiger, was wiederum für HipHop/RnB-DJs gut ist, da Scratchen dadurch leichterfällt (was den Mixer-Part anbelangt ;)).

Die Frontseite
Kommen wir zudem, was sich vorne abspielt. Links ist der Regler für die crossfader kurve. Man hat die Wahl zwischen schnellen Cuts/scratch (rechts) oder die "normale" Kurve (links). Rechts an der Front ist der Regler für den Monitor: Master oder Cue. Außerdem ist dort der "Phone Jack". Der Köpfhörereingang für 6,3 Klinken.

Das Heck
Der Platz wurde hier absolut ausgenutzt. Hinten sind alle Line-Out Stecker.
Links sind zwei Balanced XLU/Chinch Stecker, der Power Ein/Aus Knopf und der Stromanschluss.
In der Mitte haben wir zwei Line-Out -, zwei Rec Line-Out Anschlüsse zum Aufnehmen vom eigenem Set. Dann sind dort noch die Input Stecker für Phono und Line für jeden Kanal (alle 3,6mm). Über diesen Stecker ist der "Ground Terminal". Dient für Einstellungen wenn man mit den TTs auflegt (nie gemacht). Ganz rechts ist der Mikrofoneingang. Auch hier 6,3mm Klinke. Dadrüber der USB A/B Stecker. Entweder als Line-In für den Kanal 2 oder als Master-Output zu benutzen.

Der Sound
Natürlich auch ein sehr wichtiger Faktor. Ich denke, der Mixer hätte auch im Club bestand. Er bietet es sich vorallem an, durch seinen Chinch Ausgang.
Aber auch in den eigenen vier Wänden erfüllt er natürlich seinen Job! Klarer und saftiger Sound, der aus dem Vestax herauskommt.

Der Zustand
Der Zustand des Vestax VMX 002XLu ist top! Für das alter von 2 1/2 Jahren ist das Gerät noch Top in Schuss!
Alle Pottis bewegen sich noch sehr schwergängig. Die Fader für die Kanäle 1 und 2 wie weiter oben schon gesagt etwas "fester" als der crossfader. Es sind an zwei Stellen auf der Rückseite minimal klein etwas von der schwarzen Farbe/Lack abgegangen. Aber ansonsten sind KEINE Kratzer zu entdecken. Der Aufdruck ist nicht abgerieben oder angekratzt.
Wie gesagt, es ist einfach wie NEU und es ist einfach ein VESTAX!

Das Gerät wurde nie im Club benutzt und von mir über ein Jahr regelmäßig 3 mal im Monat ausgepackt... Es wurde also kaum benutzt.
Aber wenn ich mit dem Mixer am mixen war, war es immer wieder nice. Macht Spaß damit und ist vor allem für Anfänger ein TOP Gerät zum einstieg in die Szene.

Das Zubehör
Neben dem Mixer gibt es die Winkel für die Seiten und die dazugehörigen Schrauben und den Netzstecker. Die Anleitung auf Englisch und Chinesisch lege ich dazu.
Rechnung nicht zu finden und der Karton ist auch futsch.

Der Preis
Der Preis errechnet sich aus Mixer und Porto.
Ich verschicke über Hermes. Da Kostet euch der Versand 6,30 Euro.

Der Preis von 130€ ist VHB. Ihr könnt mir gerne ein Angebot zuschicken, klickt aber bitte nicht auf kaufen, wenn ihr nur Fragen habt...!

Nach der Übereinkunft überweist ihr mir das Geld, sobald es da ist schicke ich das Paket los.

Zum Schluss noch mal die Big Points von thomann.de:
2-Kanal Battle Mixer
• 2 x Phono
• 2 x Line (alle Cinch)
• 1 x Mic 6,3 mm Klinke
• USB Ein und Ausgang
• 1 x Line Out XLR/Cinch
• 1 x Rec Out
• 3-Band VESTAX Isolator EQ mit 100% CUT
• Monitor Sektion erlaubt Pre-Input Fader Listening und Stereo Cueing und somit schnelles und präzises Vorhören
• serienmäßig mit CF-R ausgestattet
• Farbe: Schwarz
 

Anhänge

  • DSA_1100 [800x600].JPG
    DSA_1100 [800x600].JPG
    125,8 KB · Aufrufe: 174
  • DSA_1101 [800x600].JPG
    DSA_1101 [800x600].JPG
    69,6 KB · Aufrufe: 136
  • DSA_1102 [800x600].JPG
    DSA_1102 [800x600].JPG
    92,6 KB · Aufrufe: 143
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben