Vinyl vs. CD

Jesusraider
Jesusraider
Prinz van Popelpanse
Mitglied seit
30 Jan 2004
Beiträge
51
Reaktionen
1
Hiho
Ich bin vor kurzen noch mal ein paar Onlineshops durchgegangen und da ist mir die Menge von Neuentwicklungen aufgefallen.
Besonders die Entwicklungen bei den DJ-tauglichen CD Playern ist ja enorm. Pioneer hat ja jetzt sogar schon einen angekündigt mit DVD Unterstützung.

Ich wollte mal eine kleine Diskussionsrunde hier starten was ihr davon haltet und ob ihr glaubt das sich das Vinyl dauerhaft dagegen behaupten kann.
Denn ja selbst die Firma, die uns mit einem Meisterwerk von Turntabletechnik versorgt, hat ja bekanntermaßen einen am Sl 12xx angelehnten CD - Player angekündigt.
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
check mal die suchfunltion. solche thread gabs schon en masse.

fazit : vinyl wird nie aussterben weil das feeling einfach da ist und du mehr kontrolle hast als über ein digitales medium wie mp3 oder cd
 
Jesusraider
Jesusraider
Prinz van Popelpanse
Mitglied seit
30 Jan 2004
Beiträge
51
Reaktionen
1
Also die Suchfunktion hab ich schon benutzt.
Aber mich würde es einfach mal Interresieren ob sich manche Gedanken machen über diese Entwicklung und ob sich ihre Haltungen zu diesen "neuen" medien geändert haben. Schließlich wurde der Computer und das Internet ja auch langezeit belächelt. (OK vieleicht ein blödes beispiel)
Ich hab hier selber TTs und weis wie geil dieses feeling ist aber ich bin mir halt nicht so sicher ob man sowas nicht irgentwann doch Emulieren könnte.
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Vinyl ist einfach nur porno :)
 
Jesusraider
Jesusraider
Prinz van Popelpanse
Mitglied seit
30 Jan 2004
Beiträge
51
Reaktionen
1
yea ich kann dir da zustimmen
Vinyl ist Ober-Porno
Trotzem finde ich es komisch das sogar Technics auf den Zug von Pioneer usw. aufspringen will
 
K
kingston
Active member
Mitglied seit
24 Feb 2004
Beiträge
38
Reaktionen
1
Ort
Göttingen
is halt logisch, weil sich da ein neuer riesen markt auftut und man den start nicht verpassen will und dann irgendwie hinterherhinkt wenn man dann später doch auf den zug aufspringt.
 
Jesusraider
Jesusraider
Prinz van Popelpanse
Mitglied seit
30 Jan 2004
Beiträge
51
Reaktionen
1
Pioneer = Technics???
was soll mir das nu sagen
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
upps fehler. technics = panasonic

vergiss das am besten ganz ^^
 
Jesusraider
Jesusraider
Prinz van Popelpanse
Mitglied seit
30 Jan 2004
Beiträge
51
Reaktionen
1
hehe wollte schon sagen....
aber das is ja nu alles wech vom thema
 
B
Bahama
HocusPocus
Mitglied seit
19 Aug 2003
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ort
NRW - Kreis Gt
Ne Vinyl wird nicht aussterben oder verdrängt...
Jede Firma wie zB Pioneer versucht zwar zur Zeit CD-Player mit optimalem Vinylfeeling zu bauen, jedoch frage ich mich dann warum sollte ich nicht gleich bei Plattenspielern bleiben?
Vinyl hat auch einfach mehr klasse...;)

Gruß
 
dynamike
dynamike
TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
1.vinyl ist kultig ;)

und

2."es sieht einfach besser aus", wenn man(n) mit schwarzen, anstatt mit sileberlingen auflegt...;)
 
G
Gast100
Guest
Bin momentan mit zwei Technics 1210 und 2 Denon DN-S5000 unterwegs und ich muss sagen, dass es einfach Spaß macht, mit den neuen Dingern aufzulegen.
Hinzu kommt, dass es (je nach Standort der Konsole) auch einen gewissen optischen Reiz für die Zuschauer hat, wenn sich da 4 statt 2 Teller drehen. Darüberhinaus ist es mir allerdings herzlich egal, ob das ein Zuschauer "cool" findet, ob ich mit Vinyl oder CD auflege; das Ergebnis (nämlich "feiernde Leute auf der Fläche") ist letztendlich das Einzige worauf es ankommt. Welcher Mittel ich mich bediene, um dass zu erreichen, ist meine eigenverantwortlich getroffene Entscheidung.
Ich begrüße die Entwicklung, die Wiedergabe von CDs in ähnlicher Art und Weise wie die von Schallplatten beeinflussen zu können, lehne mich aber nicht so weit aus dem Fenster und sage, dass es schon "das selbe" sei. Jedes Medium (ob jetzt Platte oder CD) hat seine gewissen Eigenheiten, die eben nicht bis ins letzte Detail kopierbar sind- und das ist auch gut so.
 
dynamike
dynamike
TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
true @ jonny, ich leg selba auch mit vinyl und cd auf, also ca. 80% vinyl und 20% cd...

bin mal von einem CD-DJ bzw. einem veranstalter gefragt worden, ob ich nicht für ihn auf einer modenschau auflegen könnte (war übrigens sehr geil, schöne frauen und schöner sound, was will man(n) mehr ;)), weil´s einfach besser ausshieht. mmmh...aba im prinzip is es egal, das stimmt....hauptsache der sound stimmt!
 
elek-c
elek-c
Well-known member
Mitglied seit
3 Mrz 2004
Beiträge
105
Reaktionen
0
Ort
Merseburg
Ich denk Vinyl wird die nächsten 20Jahre nicht aussterben, da es sehr viele geile Sachen nicht auf CD zu bestellen gibt.
Hab mir allerdings noch einen Doppelfrontloader zugelegt, um beide Medien nutzen zu können. Das Gefühl mit Platte ist aber einfach geiler...Ich denk es muss jeder selber entscheiden was er bevorzugt und auf was es bei ihm ankommt. Die ganzen Funktionen an meinen CD-Playern brauch ich nicht und hab trotzdem Geld für rausgeschmissen...(mal vom Pitch und so weiter abgesehen)
Und mal ne Frage meinerseits für die Vestax und nicht Technics Benutzer: Hat einer von euch schon mal seinen Rückwärtslauf oder 50% Pitch gebraucht? Wenn ja, wofür?
 
Jesusraider
Jesusraider
Prinz van Popelpanse
Mitglied seit
30 Jan 2004
Beiträge
51
Reaktionen
1
Also wie ich das hier so raushöre haltet ihr CD einfach für eine Sinnvolle Ergänzung des Sets - währ auch wirklich traurig wenn die mein Technics sich irgentwann mangels Vinyl-Nachschub nur mit alten Platten abkämpfen müsste (obwohl...erst mal in den alten Platten kramen deluxe sind da bretter bei :))
 
elek-c
elek-c
Well-known member
Mitglied seit
3 Mrz 2004
Beiträge
105
Reaktionen
0
Ort
Merseburg
Das geile an Technics ist, das die Preise fürn Wiederverkauf nicht fallen... Also kann man ja praktisch nichts falsch machen... Ich denk auch nicht das MP3s so ne große Gefahr darstellen. Das was wirklich geil ist, gibts sowieso nicht im Netz.
 
G
Gast110
Guest
Hallo,

ich bin seit 2 Jahren DJ und zwar zu 100 % CD. Die Hauptgründe:
- Vinyl ist teurer als CD, sowohl was Hardware (TT's) anbelangt als auch das Soundmaterial selbst
- Vinyls kann man nicht einfach selber zusammenstellen und bespielen
- mit CD ist es außerdem einfacher, neue Künstler bekannt zu machen, da man nicht auf einen Plattenvertrag angewiesen ist und ein CD-Brenner jeder in seinem Computer hat. Für Hobby-und Non-Profit-Produzenten ist es sogar unmöglich seine Tracks über Vinyl-DJ's bekannter zu machen.
- Insbesondere aus dem Kommerz- und Mainstream-Bereich gibt es viele Sachen gar nicht auf Vinyl, und da habe ich massig von. Ich habe aber noch nie einen Titel gesucht, den es nur auf Vinyl aber nicht auf CD gibt. Aber selbst wenn: Von Vinyl auf CD zu kopieren ist kein Problem, aber von CD auf Vinyl... Und da ist es sicher auch eine Frage der bevorzugten Stilrichtung: Im reinen Szene-Bereich werden Vinyle m. E. nicht so schnell aussterben. Aber im Kommerz- und Non-Profit-Bereich ist die Vinylplatte IMHO jetzt schon fast ausgestorben.

Ich denke mir, dass in Zukunft beide Medien nach wie vor nebeneinander existieren werden, genau wie heute auch. Vinyle im Szene-Bereich und CD's im Kommerz- und Hobby-Bereich. Ich denke auch nicht, dass sich diese beiden Medien gegenseitig konkurrieren. Nur muss eben halt jeder DJ abhängig von seinen eigenen Präferenzen und Gegebenheiten (Geld, Lieblings-Musikstile, "anzusprechende" Zielgruppe...) entscheiden, für welches Medium er sich entscheidet.

PS: Die Trennung in CD/MP3 habe ich hier jetzt bewusst ignoriert, da ja DJ-Software à la Traktor nicht wirklich durchsetzen und andererseits sich CD's in Minutenschnelle in MP3's umwandeln lassen und umgekehrt.

DJ Nameless
 
G
Gast100
Guest
Original geschrieben von Jesusraider
Also wie ich das hier so raushöre haltet ihr CD einfach für eine Sinnvolle Ergänzung des Sets...
Nicht ganz - speziell für mich im etwas fortgeschrittenen Alter bedeutet CD schon ne ganze Menge mehr. Unter anderem ein deutliches Maß an Gewichtsreduzierung - dort, wo ich früher ca. 800-1000 Vinylscheiben über teilweise 2 Etagen via Treppen mitgeschleppt habe, spaziere ich mittlerweise deutlich entspannter mit leichterem Gepäck rein. Inzwischen habe ich den wichtigsten Teil meiner Vinyltracks auf CD archiviert und nehme noch ca. 40 Scheiben im Original mit. Damit hat sich das Verhältnis aktiv verwendeter Medien von früher 90/10 Vinyl/CD innerhalb von 3 Jahren auf 5/95 verschoben. Trotzdem fühl ich mich deswegen nicht schlechter ;).
 
elek-c
elek-c
Well-known member
Mitglied seit
3 Mrz 2004
Beiträge
105
Reaktionen
0
Ort
Merseburg
@ DJ Nameless
- - - - - - - - - - - -
Woher beziehst du soviel ''Underground''mucke auf CD?
Alles was ich suche gibts nur auf Platte. Hast du nen besonderen Shop oder so? Was ist mit den ganzen tracks die erst gar nicht auf CD verkauft werden?
 
 

Neue Themen


Oben