Voraussetzungen fürs Forum-Meeting???

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
Also, um eventuelle Missverständnisse auszurämen:
Nicht die besten werden ausgewählt und dürfen auflegen, sondern im Grunde jeder, der die DJ-Basics draufthat und es versteht nicht nur seine Platten einzupitchen, sondern auch ein sinniges Set zusammen zustellen.
Das hatte ich zwar irgendwo schon geschrieben, aber es schien wohl nicht allen klar zu sein.

Also, ich hoffe, es ist nun klar! :)

Natürlich wird es so sein, das Erfahrene auch dabei sind, aber nicht nur!!!
Ich fände es schade, wenn nun der Unmut hier herum geht und jeder denkt, er hätte keine Chance. Das ist natürlich Unsinn.
Sollte es danach ausgesehen haben, so bitte ich Beiträge diesbezüglich nochmals durchzulesen, dann wird klar, das alles so von Anfang an gemeint war wie ich es auch jetzt sage!

Und abschliessend möchte ich noch zu bedenken geben, das jeder von euch an Arbraxas und meiner Stelle genau die gleichen Probleme hätte mit dem Aussuchen der Leute, also vertraut etwas darauf, das wir unser möglichstes tun und keinen "abziehen".
Könnten wie uns darauf einigen?

Sonst doch bitte eure Kritik HIERHER, damit Klärung geschaffen werden kann.

 
G

Gast30

Guest
Mhmm....ganz ehrlich, ich verstehe im Moment die Kritikpunke nicht so wirklich!
Im Moment wird doch erst einmal alles gesammelt...die Leutz werden doch jetzt erst anfange Ihre Mixe einzusenden und lasst uns doch dem entsprechend doch einfach abwarten, 1stens wieviele das sein werden und 2tens welche Qualität diese haben werden!
Von "keiner Chance mehr" oder ähnlichen Ansichten kann also, meiner Meinung nach keine Rede sein!

Und davon mal abgesehen, wichtig ist doch im Moment viel eher, dass sich wieder richtig was bewegt und das was neues auf die Beine gestellt wird...und ich bin mir ganz sicher, das sich Peri und Abraxas bestimmt super-viel Mühe geben und geben werden das alles so gut wie möglich unter einen Hut zu bekommen!
Und ich denke es geht in erster Linie auch darum, ein Meeting auf die Beine zu stellen und nicht irgendeinen Gig klar zu kriegen!

:) Ich freu mich tierisch drauf
*gruß*
K-Kenny
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
Ich kann mich DJane Peri da nur anschließen. Genau so sieht es aus.
Wir wollen daraus keine offizielle Kraftwerk-Party machen, bei der nur sehr gute Leute auflegen und das Kraftwerk dadurch mehr verdient.
Es geht hier einzig und allein um ein DEEJAYFORM-MEETING! Nicht mehr und nicht weniger!

 

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
Ach, hatte ich schon erwähnt, das nicht nur ich , sondern auch K-Kenny bereit ist, die Tapes auszuwerten?
Ist vielleicht noch gut zu wissen, das da mehr als einer hinhört. *g*

Wenn datt nur nicht mehr so lange hin wäre bis März... 8)*träum*
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Hmhm...

Ich kann schon verstehen, dass hier ein wenig Unmut die Runde macht. Ist ja eigentlich auch normal. Jeder fragt sich, in welchem Floor, zu welcher Zeit und ob er überhaupt auflegen darf. Natürlich werden die Tapes danach ausgewertet, wie es um die Mixtechnik steht, wie es um den Aufbau steht, wie es um die Qualität und Anzahl alternativer Tapes der selben Musiksparte steht etc. Solche Bewertungen sind in gewissem Masse natürlich immer etwas subjektiv, aber noch grösser ist wohl der verunsichernde Faktor, dass eventuell Symphatie-Noten bzw Antiphatie-Noten gegeben werden könnten. Einen "K-Kenny" (ich nahm das jetzt nur als Beispiel heran. Kenne ihn quasi gar nicht :) wird man ja fast auflegen lassen müssen, da man ihn schon hörte, bereits gut und lange aus dem Forum kennt und er ja selber auch mitarbeitet, während "DJ_Unbekannt", erst Frischfisch ist und der Tape-Bewerter ihn eh nicht sonderlich mag - so könnten hier die Unmutsgedanken aussehen. Oder die Frage, ob sich die Tape-Bewerter selber auch einem besseren DJ in der Timetable des Lineups unterordnen würden etc.

Naja... du fragtest, wo die Tapes bleiben. Ich hoffe mal, das Einsendedatum der Tapes wird nicht in die Bewertung und Auslegung des Lineups einfliessen. Ich hatte dir ja geschrieben, dass ich erst ein tape aufnehme, sobald ich wieder alle drei Plattenspieler mit kompletter Anlage zur Verfügung habe, weil ich auch das einsenden möchte, was ich auflegen werde... wird also etwas knapp ;-)

Ich halte mich eigentlich für ausreichend talentiert, um zu ner guten Zeit auflegen zu dürfen und sende darum auch ohne Bedenken ein Tape von mir ein in der Hoffnung, dass schon alles mit rechten Dingen zugehen wird. Genauso sollte hier eigentlich _jeder_ denken, der gerne da auflegen möchte. Wer keine Selbstsicherheit hat, wird auch nichts solides liefern können. Entweder setzt man sich ran und versucht etwas, oder man lässt es bleiben. Falls man hinterher das Gefühl hat, etwas sei mit unrechten Dingen wie z.B. der Vetternwirtschaft betrieben worden, kann man sich ja immer noch drüber aufregen und auf die Party sch.... Ich freue mich jedenfalls darauf, nächstes Jahr von Zürich aus wieder mal nach Deutschland zu düsen. Werde da auch gleich nen Kumpel in Köln aufladen, den ich schon lange mal treffen wollte.

so far...
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
supa!!! Dann kannste auch mich gleich in Düsseldorf aufladen. Is ja fast nebenan *g*

böttööööööööö :D
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Ich habe zwar von Deutschlands Geografie quasi null Ahnung (war bisher erst ein paar mal in Hamburg und jeweils einmal in Berlin, Franfurt a.M.,  Köln, Stuttgart... hum ...das wars glaub ich fast), aber falls es wirklich auf dem Weg liegt, sollte das schon klappen. Je nachdem, ob der Kumpel in weiblicher Begleitung kommt, wird entweder ein Platz oder zwei Plätze frei sein. Wir werden aber vor der Fahrt an die Party wohl beim Freund in Köln ne Übernachtung machen. Das Aufladen wäre da erst hinterher möglich.

Aber erstmal abwarten, wie das Ganze weiterläuft. Könnte ja auch sein, dass ich gar nicht kommen kann. Es dauert ja noch bis zur Party und in der Zeit kann noch einiges passieren.

P.S.@Organisatoren:

Falls ihr irgendwas bezüglich Flyer-Design braucht, einfach sagen. Habe schon für eigene Parties so manchen Flyer produziert und dass es von der Qualität her sauber ist, kann man hoffentlich an meiner Homepage sehen. Ist auch alles selbst gebaut und nix geklaut.
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
@DJane Peri
Ich muß einfach.

@Darien K.
Das mit der Vetternwirtschaft ist ne heftige Unterstellung. Du tauchst hier auf, willst uns mit deinen Postings Subjektivität zusprechen und uns angreifen. Was soll das. Willst du uns etwa sagen, das wir, die "Veteranen", hier einen eigenen Club aufmachen und den neuen "Frischfischen" keine Aufmerksamkeit schenken?
Find ich echt heftig.

Also nochmal: Jeder, absolut jeder hat durch seine Skillz die Chance beim Meeting aufzulegen. Das DJane Peri und K-Kenny auflegen werden und die Tapes prüfen ist für mich und sicherlich den meißten Forumlern kein Problem und eher noch absolut gerechtfertigt. Beide haben viel fürs Forum und das erste Meeting getan. Das ist nicht zu wiederlegen.

Tu mir einen Gefallen und schau dir mal die Threads zum ersten Meeting an. Dann lass deine Meinung los.
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
@Arbraxas:

Ich habe weder etwas unterstellt, noch habe ich mich darüber beschwehrt, dass z.B. K-Kenny oder sonstwer auflegt. Im Gegenteil. Ich habe dargestellt, was man wohl für Unmutsfaktoren haben könnte und beschrieben, warum ich mir deswegen keine Sorgen mache.

Sätze wie "Du tauchst hier auf, willst uns mit deinen Postings Subjektivität zusprechen und uns angreifen" bekräftigen mich aber nun nicht wirklich in dieser Meinung.

K-Kenny hat mir ne private Message geschickt und da hörte sich das ganze weniger feindseelig an. Warum du und Peri (schätze ich mal aufgrund der einleitenden 'Entschuldigung') da gleich wieder alles Böse reininterpretieren müsst, verstehe ich irgendwie nicht.
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
@Darrien K.
Kannst du nicht einfach mal versuchen zum Meeting etwas beizutragen und nicht alles und jeden zu kritisieren. Ich verstehen deine hinterlegten Botschaften sehr gut. Und komm jetzt nicht weider damit, das das nicht stimmt.
Ich will mich nicht streiten und Streiten liegt nicht in meiner Natur, aber ich erkenne wenn jemand versucht zu kritisieren und nicht zu bewerten.
Außerdem: Wer hier ne "gute Zeit" bekommt ist absolut relativ. Das ist doch kein stinknormales Booking auf dem man erscheint, auflegt, das Geld entgegennimmt und geht.
Ich muß Peri da mal Peri zitieren: " Jede Zeit auf dem Meeting ist ne gute Zeit!"

P.S.: Du verstehst es gut um Dinge einen Mantel zu ziehen, der nicht erkennen läßt, was du eigentlich meinst und kannst dich dadurch immer wieder gut verteidigen.
 
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Schau:

Ich habe beschrieben, worum ich mir Sorgen machte. Danach gefolgt dann aber, wie ich der Meinung bin, man trotz dieser Sorgen denken und handeln sollte. Ich äusserte eine Sorge, welcher dieser Thread ja gewidmet ist mit der Anleitung, wie ich persönlich damit umgehe und denke, jeder damit umgehen sollte.


Zum Schluss beteuerte ich meine Vorfreude und machte ich dann sogar das Angebot, bei der Arbeit mitzuhelfen, indem ich Design-Arbeit übernehme (soviel zum Thema, etwas zur Party beizutragen) und  anderen Leuten eine Mitfahrgelegenheit bieten könnte.

Wenn ihr aber hinter jedem meiner Worte einen persönlichen Angriff seht, was soll ich dagegen machen? Schonmal versucht, jemandem eine Paranoia auszureden? Geht nicht. Also was soll ich denn bitte tun? Ihr seid mir gegenüber dermassen mit Vorurteilen belastet, dass ich ohnehin nicht dagegen ankomme.

Vielleicht sollte ich es einfach seinlassen, meine Hilfsangebote zurückziehen und das Forum gleich ganz verlassen.

Also? Wollt ihr nun mein Angebot annehmen oder wollt ihr in mir weiter den bösen Verschwörer sehen?
 

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
Über K-Kenny möchte ich nix sagen...aber zu dir kann ich nur sagen, das du dich absolut überschätzt. Verwechsele Höflichkeit und Anstand nicht immer mit Freundschaft oder Wohlwollen! Nur ein Tip.
Für mich bist du ein kleiner selbstverliebter Unruhestifter, mehr nicht!

Im Grunde wollt ich mich da raushalten, aber jemand der so wie du die Luft verpestet, der muss ignoriert werden und das passiert ab JETZT.
Spar dir weitere Kommentare, wenn du der Community einen Gefallen tun willst! Bitte! Es hören dir weniger Leute zu als du glaubst!! Ehrlich!

P.S.:Bilde dir nix auf deine Skills ein, die dir so freundschaftlich von Miasma gegeben wurden...Er ist bestimmt der einzige der dir zuhört*lol*
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
@All
Wenn hier im Forum bei mehreren die Meinung vorherrscht, das das Meeting sowieso nur von einer kleinen Community (DJane Peri, K-Kenny, Arbraxas....) organisiert wird, und das wir in irgeneiner Form voreingnommen handeln, bitte ich darum dies hier zu posten.
Falls dem so ist muß ich enttäuschend sagen, das ich unter diesen Umständen kein Meeting organisieren werde.

@Darrien K.
Wenn du auch nur einen Funken von Mithilfe hättest spüren lassen, und nicht im ersten Posting zum Thread schon kritisiert hättest, wären wir nicht da, wo wir jetzt sind.
Punkt 1: Das Angebot mit den Flyern finde ich etwas dreist. Erst kritisieren und dann "helfen" wollen. Irgendwie paradox.
Punkt 2: Erst sagst du, das es noch gar nicht feststeht, ob du kommst und dann schreibst du, DU hättest einen Mitfahrgelegenheit angeboten. Spawn hat gefragt und du hast dies nicht 100% bestätigt. Also lass dieses Argument.

Again@All
Ich möchte jetzt ein für alle Mal, die Meinung des gesamten Forums, bezüglich des Meetings hören. Erst dann werde ich weitermachen oder aufhören.
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
@Arbraxas:

"Das Angebot mit den Flyern finde ich etwas dreist. Erst kritisieren und dann "helfen" wollen. Irgendwie paradox"

Wenn du es als "Kritik" verstehst, mag es sicher paradox klingen. Versuch es doch endlich mal aus einem unvoreingenommenen Blickwinkel zu betrachten. Dann wirkt es schlichtweg wie ein freundliches Angebot zur Mithilfe.

"Erst sagst du, das es noch gar nicht feststeht, ob du kommst und dann schreibst du, DU hättest einen Mitfahrgelegenheit angeboten. Spawn hat gefragt und du hast dies nicht 100% bestätigt. Also lass dieses Argument."

Vielleicht kann ich zu jener Zeit nicht vom Militär weg. Vielleicht stirbt meine Grossmutter. Vielleicht lässt hier mein bester Freund zu jener Zeit eine gewaltige Geburtstagsfete steigen. Vielleicht ist bis dann aber auch eure Location abgefackelt oder verkauft worden. Hey... das Ganze findet doch erst in ein paar Monaten statt oder? Ist es mir da zu verübeln, wenn ich hier in der Schweiz noch nicht mit Sicherheit sagen kann, was ich in einem halben Jahr mache? Da kann noch viel dazwischenkommen. Falls ich komme, kann er mitfahren. Was ist daran falsch?

------

Meine eigentliche Frage habt ihr trotzdem nicht beantwortet. Angebot annehmen oder weiter verteufeln?

Aber Peri sprach ja da schon recht deutliche Worte. Da kam ja nun recht viel von dem hervor, was nur geheuchelt wird. Also wird es ja wohl nichts. Tut mir leid, wenn ihr Community-Insider mich nicht akzeptieren wollt und lieber bei eurer vorgefassten Meinung bleibt.

Das war's dann wohl für mich...
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.078
Ort
Zwischenraum
@Darrien K.
Willst du es nicht verstehen? Natürlich kann bis dahin noch viel passieren. Ich finde es einfach total unlogisch bevor überhaupt irgendetwas vom Meeting entsteht, zu kritisieren und Bedenken anzubringen. Wenn du beweisen kannst, oder irgendwelche treffenden Argumente bringen kannst, die belegen, das hier voreingenommen auf Bewerber reagiert wird, bitte. Aber doch nicht jetzt schon.
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Ihr werdet auf mein eingesendetes Tape z.B. vorurteilsfrei reagieren? Arbeit und Vorurteile trennen, um dann vielleicht im Verlauf der Arbeit auch mal einzusehen, dass die Vorurteile falsch waren?

Nach dem, was ich da oben nun alles zu hören bekam, kann ich das kaum glauben. Wenn du mir diese beiden Fragen hier aber doch mit einem "Ja" beantworten kannst, dann können wir das ja auch gleich auf die Probe stellen und du kontaktierst mich mal für erste Ideen bzgl. Flyer. Das Format, Designgrundlagen etc kann man nämlich schon erarbeiten, bevor überhaupt irgendwas zu einer Party steht.

Also?
 

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
Auf dein Tape vorurteilsfrei reagieren vonwegen auflegen?- Ja!Auf jeden Fall!!!
Mit dir darüber hinaus zusammenarbeiten? Nein.Auf keinen Fall!!!

Flyer macht Daywalker....hat er auch schon gesagt!!!
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
"Mit dir darüber hinaus zusammenarbeiten? Nein.Auf keinen Fall!!!"

Und von dieser Einstellung irgendwann mal wieder wegkommen? Wie schauts damit aus? Es ist immerhin schon eine Weile her, dass ich in jenem Drogenthread nicht deinen Erwartungen entsprechend reagierte und zurückbellte.

Also?
 
G

Gast30

Guest
wow....wieder lustig hier!
Mhmhmmm...muss erst einmal wieder zur Arbeit und schreibe heute Abend noch was dazu...
Greetz
 
G

Gast30

Guest
So ... endlich Feierabend!

Vielleicht erst einmal zum Verständnis, Darrien sprach diese an, meine Message an ihn:

>Hi!
Ich wollte Dir nur noch einmal kurz bez. Deines Posts sagen, dass da keine persönliche Dinge einspielen werden! U.a. deswegen haben wir uns ja auch auf das 4-Ohren-Prinzip geeinigt! Peri und ich machen das mit der Orga nicht zum ersten Mal und werden uns schon einig werden!
Übrigens *grins* vielleicht um noch ein wenig Zweifel auszuräumen...als ich auf dem 1sten Meeting aufgelegt habe, war ich gerade ca. 1nen Monat ( ;) stimmt übrigens nicht ganz...waren ca. 4 Monate ) Member!
Wir bekommen das schon geschaukelt!
Gruß
K-Kenny<

Ich habe die Message nicht privat geschrieben, weil ich etwas verheimlichen wollte / etwas an den anderen vorbei führen wollte ... ich hätte einfach nur nicht gedacht, dass man sich über die angesprochenen Punkte soooo große Sorgen macht!
Gerade weil Abraxas und Peri doch eigentlich keine Gelegenheit auslassen zu betonen, dass jeder der eine vernünftige und sinnige Promo auf die Kette bekommt, in der nahen Auswahl ist ( selbstverständlich auch Du, Darrien )!
Mal ganz abgesehen davon, wie viele CD´s etc überhaupt ankommen werden...bin mal gespannt! Wir sind, wie weiter oben bereits geschrieben, doch gerade erst dabei zu sammeln!

@ Darrien
Nur eine Sache möchte ich auch noch klar stellen:

Du beklagst Dich darüber als Verschwörer gesehen zu werden und dass man Vorurteile Dir gegenüber hätte, gar Paranoia ... mhmhmmm ... naja, vielleicht ist das ein oder andere Deiner Posts  falsch interpretiert worden, dann musst Du Dir aber ( ;) mal ganz ehrlich ) auch den Schuh anziehen, vielleicht wirklich die ein oder andere ... ähm ... missverständliche Äußerung gemacht zu haben!

Du schreibst z.B.

„ich halte mich eigentlich für ausreichend talentiert, um zu ner guten Zeit auflegen zu dürfen und sende darum auch ohne Bedenken ein Tape von mir ein, in der Hoffnung, dass schon alles mit rechten Dingen zugehen wird“     <- sorry, entweder ist das mega-unglücklich formuliert oder Berechnung! Du diktierst doch damit durch die Blume, dass man entweder Dich nimmt und von 01:00 bis 04:00 Uhr auflegen lässt, oder dass alles eh nur gefaked ist!  Versteh mich nicht falsch, ich will Dir nichts unterstellen (ehrlich nicht ), sondern Dir nur aufzeigen wie diese Vorbehalte zustande kommen.

oder

„ Oder die Frage, ob sich die Tape-Bewerter selber auch einem besseren DJ in dem Timetable unterordnen würden“     <- das selbe Spiel! Du argumentierst u.a., „Du würdest Dir selber keine Sorgen machen“ und nur mögliche Einwände wiedergeben, greifst aber Punkte auf die für jemanden, der seinen 1sten Club-Gig hat, völlig irrelevant sein werden! Gerade das sind nämlich Dinge, die das Auflegen auf dem Meeting so angenehm machen ... man erledigt eben nicht „nur“ einen Gig zur möglichst besten Zeit, sondern macht das non-profit und in A b s t i m m u n g mit den Anderen!

Und auch dass der Drogenthread jetzt dort mit einspielt bezüglich unserer Unvoreingenommenheit, von wegen „zurück bellen“ und „vorurteilsfrei reagieren???“ finde ich einfach unpassend!!
Deswegen habe ich Dir ja die Message geschrieben in der ich Dir sage, dass weder ( ! ) Peri noch ich da ... ähm ... belastet rein hören werden!

:) ich hoffe alle Dinge sind geklärt und wir haben uns wieder lieb
In diesem Sinne 1000 Küsse :D
K-Kenny
 
Oben