[Vortrag]DJing

Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Hallo allesamt,

ich muss morgen ein Referat in Englisch über DJing halten. Weiss aber noch nicht was genau ich erzahlen soll... vielleicht könnt ihr mir helfen...

Mein Ablauf:

1. What means “DJ”? (was bedeutet das Wort DJ)
2. His tasks? (Seine Aufgaben)
3. The Equipment (Seine Werkzeuge)
4. Technic (Beatmatching, Beatjuggling, Scratching, Backspinning)
5. DJ in a Club (Abend im Club)
6. Me and the DJing (Ich und das DJing)

Was meint ihr sollte ich zu den jeweiligen Punkten erzählen, das Ganze soll 15min dauern.

Besten Dank für eueren Beitrag.

Grüsse

Licaia
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Da hast du dich ja gut vorberietet....
Aber du hast ja noch bis morgen zeit....
Google doch einfach
 
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
was sollen wir dier jetzt sagen wie du dein referat halten sollst?
sorry aber normalerweise sollte man(n):
1: sich schon früher als am vorabend mit sowas befassen
2: selber suchen!

von mir bekommst du keine info's
(und ja ich weis das der post eigentlich überflüssig ist! aber ich glaube ich sage was viele denken wen sie diesen thread von dir durchlesen)

gruss nitrous
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Das ich das Referat halten soll, weiss ich seit Montag und gegoogelt habe ich schon. was mich wundernimmt, was ihr zu den 6 Punkten bringen würdet. d.h. ihr könntet ja 3-4 Stichworte pro Punkt bemerken... es geht mir darum zu sehen, was eurer Meinung nach da reingehört und das ich unsere Szene ja würdig vertreten werde:D
 
A

Andy_Brinkhaus

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
607
Reaktionen
37
Ort
Hamburg
also zum punkt des dj in a club...



stimmung aufkommen lassen....

zur richtigen zeit die richtigen lieder laufen lassen....

die leute zum tanzen bringen ---> dadurch trinken diese auch mehr

spaß an der musik haben denn meißt ist das was dir gefällt auch richtig für die leute ;)

und punkt 2 und 4 vllt zusammenfasse :D


1. What means “DJ”? (was bedeutet das Wort DJ) kurzer rückblick in die geschichte, die entstehung des djaying
2. His tasks? (Seine Aufgaben) --> Beatmatching, Beatjuggling, SCratching,Backspinning, Cues, Loops
3. The Equipment (Seine Werkzeuge) und sag nicht wie teuer dein equiptment ist... das wird wahrscheinlich nur blödes gucken hervorrufen, oder ein gedanke das "du" ein angeber bist ;)

mischpult
plattenspieler

cd player, effectors, pc, headphones, etc....

4. DJ in a Club (Abend im Club) s.o.

5. Me and the DJing (Ich und das DJing) wie bist du dazu gekommen?
was fasziniert dich daran?

edit: und was immer am wichtigsten ist--- > "are there any questions concerning djaying???" :D (ganz am ende)

und wenn du das ganze perfekt machen willst ... nimmste fix von dir nen übergang auf... paar sachen die halt
am wichtigsten sind und spielst das noch der klasse vor ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nitrous

Nitrous

Deejay
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
234
Reaktionen
5
Ort
Schweiz
ok wenn du's erst seit montag weist entschuldige ich mich!
zu punkt eins:
dj = disc jockay ;)
 
Special Guest

Special Guest

Surfs up
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
1.460
Reaktionen
94
Ort
HH
3. The Equipment (Seine Werkzeuge)

- technics,
-pioneer
(vinyl cd, neues wie live mixing (xone3d und so))
kosten!
viele denken die solch equipment noch nicht kaufen wollten das sowas für 100€ zu bekommen ist!
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Uaah, wenn dann schon richtig und mit e.

___

Threadersteller:

Bevor du über den Inhalt nachdenkst, erstmal:

Sn_D schrieb:
1. What means “DJ”?(was bedeutet das Wort DJ)
2. His tasks? (Seine Aufgaben)
3. The Equipment (Seine Werkzeuge)
4. Technic (Beatmatching, Beatjuggling, Scratching, Backspinning)
5. DJ in a Club (Abend im Club)
6. Me and the DJing (Ich und das DJing)
1. Falsche Grammatik; "What does the word "DJ" mean?"
2. OK
3. "Equipment" klein
4. "techniques" ist das richtige Wort
5. "Club" klein
6. OK

Bitte erstmal daran arbeiten, und dann kommen wir zum inhaltlichen Teil. ;)
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
ok werde das mal anpassen. danke auch an die anderen
 
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
also ich würd mir ein kopphörer umhängen meine tt´s hinschleppen und den kiddies zeigen was ich drauf hab!!!:D :D :D :D
und das meine ich ernst

aber zurück zum thema: joa vom aufbau eig gut und inhaltlich auf vorgehensweise, arbietsweise, welcher mixingstyle (ob hip hop oder house....)hinweisen. vinyldj, oder laptopdj..... en paar bekannte gesichter nennen! (dj bobo heheheheh hihiiihhihihhiih)

und am schluss würd ich den lehrer an die tt´s bitten und wenn dieser dann keinen sauberen übergang hinkriegt ihn zwingen dir ne gute note zu geben...... sorry musste sein......

ciao
deejayredoo
:D :D :D :D :D
 
I

ilovehardtrance

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
704
Reaktionen
38
Ort
Mannheim
machs wie ich, druck dir die wikipedia seite aus und trag halt daraus was im unterricht vor. musste dir nichtmal vorher durchlesen, obwohl das schon hilfreich wär.
fange auch immer sowas auf den letzten drücker an :D
viel erfolg
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53
...nutten und koks nicht vergessen!!!
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Danke für eure kreativen Beiträge:p :D Ich sehe schon, Kreativität gehört bei uns ins Business:D...

das mit dem Wikipedia werde ich wahrscheinlich so machen, denn meine sachen schlepp ich nicht dort an:D

besten dank an euch und geniesst den restlichen abend in der ihr an den geräten stehen könnt, ich muss jetzt arbeiten:-(-->:cool::D
 
A

Andy_Brinkhaus

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
607
Reaktionen
37
Ort
Hamburg
biste auffer realschule oder gymi???

welche klasse?
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Nee ich bin schon etwas weiter, es ist eine Berufsschule für Kaufleute..
 
N

Nordlicht

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
205
Reaktionen
6
Ort
Nord-West-Mecklenburg
Meines Wissens nach sollten in der Disposition keine Fragen stehen. Kann aber sein, dass dein Pauker dat nicht so eng sieht.
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.650
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Hallo allesamt,

ich muss morgen ein Referat in Englisch über DJing halten. Weiss aber noch nicht was genau ich erzahlen soll... vielleicht könnt ihr mir helfen...

Mein Ablauf:

1. What means “DJ”? (was bedeutet das Wort DJ)
2. His tasks? (Seine Aufgaben)
3. The Equipment (Seine Werkzeuge)
4. Technic (Beatmatching, Beatjuggling, Scratching, Backspinning)
5. DJ in a Club (Abend im Club)
6. Me and the DJing (Ich und das DJing)

Was meint ihr sollte ich zu den jeweiligen Punkten erzählen, das Ganze soll 15min dauern.

Besten Dank für eueren Beitrag.

Grüsse

Licaia
Wow, als ich bei nem Workshop mal jemandem ausgiebig erklärt hab, was ein DJ macht, und vor allem, was ihn ausmacht, hab ich mehr als 15 Minuten gebraucht. Und das in meiner Muttersprache.

15 Minuten sind echt wenig Zeit, die sollten eigentlich bestens durchgeplant sein. Aber dafür ist es nun wohl zu spät. Ich wünsche dir dennoch viel Erfolg bei deinem Vortrag.

machs wie ich, druck dir die wikipedia seite aus und trag halt daraus was im unterricht vor. musste dir nichtmal vorher durchlesen, obwohl das schon hilfreich wär.
fange auch immer sowas auf den letzten drücker an :D
viel erfolg
Tschuldigung, aber das ist das letzte.

Bei meinen Vorträgen musste ich übrigens immer (egal wie lang sie waren, ob 10 Minuten oder 5 Stunden) Quellen angeben, die auch überprüft wurden.

Überhaupt: VORLESEN. Wo gibbet denn sowas? Hab seit der 11 Klasse nie wieder Zettel in Vorträgen genutzt. Man muss sich doch schonmal ein bisschen auf sein Thema vorbereiten!

Meine Güte, Bildung geht echt flöten in Deutschland. Naja, hatte in meinem Studiengang auch 35-jährige, die vor einer kleinen Gruppe von Leuten kein Wort zustande gebracht haben...
 
Sn_D

Sn_D

Mr. Licaia
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
131
Reaktionen
3
Ort
zue&rich
Hab meine Präsentation durch, habe mir diverse Notizen gemacht und auch von Wikipedia gestohlen. Doch als ich dann mit dem Vortrag begonnen hab, lief alles von allein und ich konnte meine Notizen weglegen. Das Interesse an der Materie und das angesammelte Wissen überwand schlussendlich den strikt geplanten Text, den ich mir notiert hatte.

Danke an alle für eure Beiträge.
 
 
Oben