VU Meter + Lautstärkeanpassung bei PMX05

Happy Hardcore

Happy Hardcore

Active member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Saarland
Hallo,
hab jetzt von einem Verwandten den Gemini PMX 05 für wenig Geld abgekauft... Alles soweit so gut nur verfügt der Mixer über ein VU-Meter, welches nur den Master OUT anzeigt. Man kann es manuell nirgends umstellen.
Kann man irgendwie (per Gehör, zusätzliche Hardware o.Ä.) herausfinden wie man die Plattenspieler mit dem Gain-Regler verstärken muss, um den 0-Pegel zu erhalten?



PS: Danke noch für die letzten Kaufentscheidungen und Beiträge.... War ein Spontankauf für wenig Geld ;)
 
drehtischonkel

drehtischonkel

Electrofunkateer
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
636
Reaktionen
25
Ort
Ludwigsburg
Alles soweit so gut nur verfügt der Mixer über ein VU-Meter, welches nur den Master OUT anzeigt. Man kann es manuell nirgends umstellen.
so stehts im Manual
DISPLAY: Die Doppelfunktionsanzeige DISPLAY (40) gibt
eine Darstellung entweder der Pegel des MASTER-(4)
Ausgangs links und rechts oder der Pegel der Kanäle 1 und 2.
Die gewünschte Option kann durch Druck auf die Taste DISPLAY
(40) gewählt werden.
ZU BEACHTEN: WENN DAS DISPLAY (40) SICH IM ANZEIGEMODUS KANAL
1/KANAL 2 BEFINDET, KANN DAS SIGNAL MITTELS DER JEWEILIGEN
GAINREGLER VERSTÄRKT ODER VERRINGERT WERDEN, UM ES DEM
SIGNAL DES ANDEREN KANALS ANZUPASSEN. DIE KANALFADER UND
DER CROSSFADER HABEN KEINEN EINFLUß AUF DIE ANZEIGEWERTE
bittesehr: http://www.geminidj.com/product_manuals/pmx05manual.pdf

kenn den mixer übrigens nicht....1 min google

Happy Hardcore schrieb:
Kann man irgendwie (per Gehör, zusätzliche Hardware o.Ä.) herausfinden wie man die Plattenspieler mit dem Gain-Regler verstärken muss, um den 0-Pegel zu erhalten?
mit der funktion am mixer oder einfach per CUE. du hast z.b. auf TT1 den perfekten 0-Pegel. jetzt kannst du dir TT2 anhören und dann merkst du ja sofort auf der lauter oder leiser ist als TT1 :)
 
Happy Hardcore

Happy Hardcore

Active member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Saarland
Hab Gemini bezüglich der Bedienungsanleitung schon geschrieben und die haben geantwortet, dass es KEINEN Umschaltknopf gibt.
In der englischen Bedienungsanleitung steht auch nichts darüber und auf den Bildern z.B. ist der Knopf auch nicht vorhanden.
 
drehtischonkel

drehtischonkel

Electrofunkateer
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
636
Reaktionen
25
Ort
Ludwigsburg
dann gehts nur über die akustische variante per kopfhörer....einfach die lautstärke vergleichen

was hat dich der mixxer denn gekostet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Happy Hardcore

Happy Hardcore

Active member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Saarland
hat mich 50 €uros gekostet
und wie weiß ich wo der 0-Pegel des 1. Liedes ist?
Also ich lege mit Platten auf und keine CDs
 
drehtischonkel

drehtischonkel

Electrofunkateer
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
636
Reaktionen
25
Ort
Ludwigsburg
und wie weiß ich wo der 0-Pegel des 1. Liedes ist?
wenn du mit Auflegen anfängst schickst du das erste Lied über die Anlage nach draußen, d.h. über den master-ausgang. und diesen Pegel zeigt dir die LED-Kette an deinem Mixer an. Idealerweise sollte die Aussteuerung leicht in den roten (bei dir blauen) bereich reingehn.
das zweite Lied kannst du nun über kophörer vorhören und die Lautstärke mit Lied 1 (ebenfalls über cue) vergleichen.
um lied 2 dann anzupassen hat jeder kanal ja einen eigenen GAIN-Regler

P.S. Stell den Master-GAIN möglichst laut, damit du mehr Spielraum für die GAINs der 2 Turntables hast

Frage beantwortet?
 
Happy Hardcore

Happy Hardcore

Active member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Saarland
jap vielen dank dann werd ich's so mal versuchen :)
 
Happy Hardcore

Happy Hardcore

Active member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Saarland
war halt ein spontan Kauf à la "Geiz ist Geil".
Weiß ist nicht das beste aber als armer Schüler ;)
 
Happy Hardcore

Happy Hardcore

Active member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Saarland
da hast wohl recht und schon klar dass es nicht der Beste ist aber zum Einstieg und Übergang reicht der ;). So lern ich die Welt der Effekte mal kennen und wenn ich sie gebrauchen kann wird's wohl bald ein besseres Pult mit Effekten geben (DXM09) oder sowas . Auch wenn ich dann 2 mal Kaufen muss... wie gesagt aus Fehlern lernt man ;)
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Mischpulte 3
M Mischpulte 7
 
Oben