Warum haben Fliegen keine Angst vor Mauszeigern?

bip

bip

[Benutzertitel]
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
480
Reaktionen
35
Ort
Bonn
Hi,

mir krabbelt hier die ganze Zeit ne Fliege auf der Matschscheibe rum und ich wollte sie mit dem Mauszeiger verjagen. Egal wie wild ich den Zeiger auf sie zubewege, sie bleibt unbeindruckt.
Selbst wenn ich ganze Fenster auf sie zubewege, bleibt sie still.

Komm ich aber mit meiner Hand auch nur 10cm zu nahe, dann haut sie ab. Wieso? Merkt sie, dass der Monitor nur eine 2D Fläche ist? Würde sie abhauen, wenn ich eine 3D-Hand simulieren würde, welche auf sie zurast?
Oder ist sie einfach nur zu blöd nach unten zu gucken?
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Versetz dich doch mal in so ein kleines Vieh rein...das sieht nur Glas was drunter leuchtet und flimmert. Warscheinlich kann die nichtmal nach unten gucken. Aber lustiger Thread ;)
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
fliegen sind halt schlauer als wir menschen :D
während wir teilweise schon komplett amok laufen vom vielen
CS spielen(stichwort: Erfurt)
wissen sie das das nur hologramme sind, denn fliegen kommen nicht von der erde, im grunde ist ein fliegenkörper ein raumschiff für ausserirdische lebensformen de uns unterwandern :D

scherz beiseite, ich glaube fliegen sehen zwar rudimentär aber nicht unter ihnen, sondern nur halbkreisförmig über ihnen und vor ihnen :)
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
@ bip


gehts Dir aber schon noch gut ... :D


*sorgen macht*

:D :D :D

schreib ein paper darüber ....
 
bip

bip

[Benutzertitel]
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
480
Reaktionen
35
Ort
Bonn
Ja vielleicht könnte ich da ja nen Nobelpreis für bekommen, wenn ich die Antwort finde :p

Ne, jedesmal wenn da ne Fliege rumkriecht, versuch ich die mit dem Mauszeiger zu verjagen und versage kläglich :(

Jetzt will ich einfach mal den Grund wissen :)
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
die verarscht Dich ...... :D
 
dynamike

dynamike

TSPro on MBPro
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
s-tek schrieb:
scherz beiseite, ich glaube fliegen sehen zwar rudimentär aber nicht unter ihnen, sondern nur halbkreisförmig über ihnen und vor ihnen :)

ja, so seh ich das auch..! :D

probier doch folgendes:
pack deinen bildschirm waagrecht aufn tisch hin, und dreh die fliege aufn rücken. dann probier mal ob sie wegfligt, wenn du ihr mitm mauszeiger nahe kommt! :D
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
...nimm doch mal wieder herkömmliche
Pilze für den Pizza belag. :D
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Also bei mir gehen die Fliegen auch nicht weg, wenn ich mit dem Mauszeiger komme.
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Weiso habt Ihr eigentlich soviele Fliegen daheim ...??? geht mal putzen .... :D


bei mir gibts nur Königsbienen und Schmetterling....
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Versuche es dochmal mit Mauszeiger und Bildschirm gleichzeitig :D
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
vielleicht haben die probleme, die bildwiederholfrequenz warzunehmen... oder ihre augen sind gar nicht in der lage die bilder zu erkennen... :confused:
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Nicholas Vegas schrieb:
...nimm doch mal wieder herkömmliche
Pilze für den Pizza belag. :D
nee. er räumt einfach sein gammelfleisch aus seinem zimmer weg und schon jibbet keen viehzeuch mehr :D
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Die Lösung ist folgende:

Fliegen reagieren auf den Windzug, wenn Du sie schlagen willst. Dann fliegen sie schnell weiter. Eine Fliegenklatsche erzeugt weniger Windzug, da Löcher drin sind, und erfüllt damit ihren Zweck. Mit einer Zeitung ist es schon schwieriger, eine Fliege zu kriegen, da sie Wind erzeugt und so die Fliege warnt.

Und die Maus auf der Mattscheibe erzeugt keinen Windzug. Deshalb bleibt die Fliege sitzen. ;)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Also muss bip seine Maus einfach nur so unheimlich schnell bewegen, dass ein Windzug entsteht... :p :D
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Da hijacke ich diesen geilo Thread doch glatt mal mit der Frage was man gegen Gewitterfliegen machen kann die von innen im TFT direkt in der Mitte des Bildes sitzen? :confused: :p
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
probleme gibts, echt ma... bei mir isset so staubig aufm monitor, da landen die gar net erst druff ;)


mein tipp: einfach ma den misthaufen als wallpaper wegmachen, und stattdessen nen frosch nehmen :p
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
vielleicht hilfts, sich nicht soviel schei*e im internet anzugucken, denn da stehen fliegen ja irgendwie drauf... ;) :p

@ StachO

Ich hab das ganz anders gehört und gelesen...

Fliegen (wir reden von den ganz normalen schwarzen dingern) können viel mehr bilder pro sekunde verarbeiten, so dass sie quasi in zeitlupe sehen... allerdings bringt bei ner fliegenklatsche nichts, da sie erstens schlecht zu sehen ist (wegen dem gitter) und zweitens viel zu schnell für die fliege ist... :)

So stehts bei Wiki: (ich habs aber vom discovery channel)

[...]Weiterhin sei wegen der netzähnlichen Struktur der Fliegenklatsche darauf hingewiesen, dass Fliegen (und viele andere Insekten auch) Facettenaugen haben und daher erhebliche Schwierigkeiten, dieses Instrument überhaupt zu erkennen, wenn es auf sie zugeschleudert wird. Das ist der eigentliche Grund des Erfolges der Fliegenklatsche. Versucht man, eine Fliege mit einer geschlossenen Fläche (zum Beispiel einer Hand) zu erschlagen, kann das Insekt, weil es über ein hohes Reaktionsvermögen verfügt, und viel mehr Einzelbilder pro Sekunde als ein Mensch aufnehmen kann, rasch flüchten.
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
DDD schrieb:
Quatsch.
Fliegenklatsche - viel Loch.
Daher kein Zug vorneweg.
Fliege spürt das zu spät.
Patsch.
würd ich nicht unterschreiben... glaub sir richard attenborough weiß schon, was er sagt... ;)

@ edit

außerdem würden die fliegen dann auch wegfliegen, wenn man sie anpustet und das machen sie nicht...
 
 
Oben