Was bedeutet Automatisation???

G
Gast144
Guest
Hi Leute,

ich wollte mir nen professionellen Sequenzer für meinen Musik-PC zulegen! Jetzt hab ich mir überlegt erstmal dieses BPM-Force-Paket von Steinberg zu kaufen,
http://www.steinberg.net/de/de/ps/produkte/bundles/bpm_force/index.php?sid=0

weil das ist Cubase SL dabei, das mir erstmal reicht. Ich kann ja später immer noch ein Upgrade auf SX machen!!

Jetzt habe ich aber schon mehrmals gelesen das die Automatition von Logic besser sei als die von Cubase??
Aber leider wurde in den Artikeln nie erklärt was das genau bedeutet! Mit der Suchfunktion hier im Forum, habe ich auch nichts gefunden!

Also was bedeutet das genau??

Da ich mir nur nen PC erlauben und der Mac noch finanziell weit entfernt ist, hab ich von Logic eigentlich Abstand genommen, es sei denn die Automatisationsgeschichte ist was ganz wichtiges ;)!!!

Euer

E-Trancer
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
automatisieren bedeutet, dass du bestimmte
"Dinge" in Cubase vom PC ausführen lassen kannst. Du kannst zum Beispiel den EQ automatisieren. Du kannst dann quasi den PC den Bass nach und nach rausdrehen lassen.
Dazu musst du den Vorgang vorher "aufnehmen", dem Programm quasi zeigen, welchen Regler es bewegen soll, und dann "abspielen". Funktioniert über "write" und "read".
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
ich persönlich finde die automation unter logic einmalig! sie ist sehr einfach zu bedienen und läßt kaum wünsche offen. die automation bei cubase ist auch gelungen aber meiner meinung nach auch nicht so gut wie in logic.
einen entsscheidenden nachteil hat logic jedoch: es wird auf der pc plattform nicht mehr weiterunterstützt! updates gibt es nur noch für mac!

zur automation:
superbrill hat es eigentlich schon gesagt: automationieren heißt, daß sämtliche vorgänge in deinem arrangement automatisch ablaufen lassen kannst.
unter den modernen sequenzern ist das grafisch und daher sehr komfortabel. die automation erfolgt dabei wahlweise für jeden kanal extra!
so kannst du lautstärke, filterverläufe, effekteinstellungen, programmchances, geschwindigkeit und vieles mehr einfach mit der maus "auf den bildschirm" zeichnen.
das bedeutet "total recall" von jedem track. das tolle daran ist, daß du auch deine hardware (mischer, synthesizer) dazu verwenden kannst solche automationen aufzuzeichnen und wiederzugeben.
 
G
Gast144
Guest
Ich hab wunders gedacht was das bedeutet!!!

Danke Jungs!!

Euer E-Trancer
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
23
Aufrufe
2K
karbon
karbon
S
Antworten
0
Aufrufe
5K
Steve Rotate
S
S
Antworten
5
Aufrufe
921
Steve Rotate
S
S
Antworten
0
Aufrufe
4K
Steve Rotate
S
 

Neue Themen


Oben