Was braucht man für ein Home Studio?

djnoshit

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
244
Sersn,
Was braucht man eigentlich für Equipment um Hip Hop zu produzieren im eigenen Studio??
(Nicht das ich des jetzt vorhabe, ich kann mir ja nicht einmal 2x´1210 leisten, aber es würde mich mal interresieren!)
danke, peace
 
G

Gast30

Guest
das ist ja ungefähr wie die frage : welches auto kaufe ich mir am besten, um nach helgoland zu fahren....
hast du nicht ein paar genauere vorstellungen?
auf jeden fall brauchst du "hip hop-klänge"
 

Beschleuniger

Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Hier dibt's noch so 'nen Thread für Hiphop.
MP2000 von Akai ist bei hiphoppern recht weit verbreitet.
Du brauchst 'nen Sequenzer und 'nen Sampler.
 

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Ort
Magdeburg
naja ich denk mal , bevor du nen Sampler brauchst...brauchste erstmal noch ne Audio/Sound -karte und nen Leistungssatarken PC/MAC
je nachdem , ob du auf Hardware oder Software fährst...
right?
 
G

Gast30

Guest
...das kommt darauf an, was er mit studio meint....im "studio" gibts eigentlich mehr hardware und selten soundkarten - wie gesagt eine definitionssache. vielleicht sollte sich djnoshit nochmal dazu aüssern...
 

JungleWarHead

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
145
Ort
Paderborn
Der AKAI MPC2000 hat fürs erste nen akzeptablen Sequenzer. Das Ding hat ein (HipHop-)Freund von mir gebraucht für 1400,- erstanden und ist sehr zufrieden damit.
Und "HipHop-Klänge" kann man sich ja schon von alten Soul-, Funk- und HipHop-Platten runtersamplen!
 

djnoshit

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
244
@iq2047
Kauf dir ein Porsche Boxster Caprio, weil der wagen Geil is...

Damit will ich sagen, dass ich überhaupt keine Vorstellung habe, und ihr mir einfach mal sagen könnt welche gute Möglichkeiten es gibt!

Also ich stell mir des gemischt zwischen Hard und Software vor!
wenn ihr die Prizefighter Remixes bei z.B. Napster kennt.
Sowas möchte ich machen aus geilen CD's gut produzierte Remixes machen, aber auch selber Beats, macht einfach mal vorschläge, danke
 
G

Gast30

Guest
na da waren doch schon ein paar gute tips dabei...
ich hab im studio keine speziellen sachen für hh, und trotzdem kann man guten hiphop damit machen.
es kommt nach meiner meinung eher auf kreativität als auf spezielle geräte an.
obwohl ein sampler nicht schlecht wäre - der ist aber auch so in einem standardstudio dabei...egal ob hard- oder softwaremässig.
 

JungleWarHead

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
145
Ort
Paderborn
Ich denke auch, daß ein guter Sampler für einen einigermaßen professionellen Track reicht, wenn man ein gewisses Maß an Kreativität besitzt.
Vielleicht ist aber auch ein Kompressor nicht verkehrt, aber notwendig ist er mit Sicherheit erstmal nicht.
 

Beschleuniger

Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Also möglichkeiten alleine an sampler sind auszugsweise:

Akai:
MPC2000
S-20
S1000
S2000
S3000
S5000
S6000

Emu
ESI4000
E6400
E4XT
E4 Platinum

Ensoniq
ASRX

Boss
Dr202
SP-303

YAMAHA
A3000
A4000
A5000
SU200
SU-700

Kurzweil
K-2000
K-2500
K2600R

Zoom 224 SampleTrak

ROLAND VP-9000


Softwaresampler:

NEMESYS  Gigasampler
V-Sampler
Creamware Volkszämpler
CREAMWARE PowerSampler
PROPELLERHEAD - REASON
Native Instruments - Battery


Und so weiter ;-)

Sequenzer:

Logic
Cubase
Cakewalk
Fruity Loops
Cool Edit Pro
Acid

Tracker

Buzz
Impulse Tracker

Audioeditoren:

Soundforge
Wavelab
Cooledit

Mit diesem ganzen zeug kannst du Hiphop machen.
Die erste Frage ist Software oder hardware? Willtst du was anfassen oder reicht dir die maus? Ist eigentlich 'ne Geldfrage. Ich finde die Trennung PC/Sampler recht angenehm aber das hat mich auch 4000Tacken mehr gekostet;)

 
 
Oben