Was braucht man?

DJ WaTSoN

DJ WaTSoN

MoH
Mitglied seit
13 Dez 2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
Raeren
Hi, ich wollte mal wissen, was man so braucht um Lieder (mit CDs) hintereinander zu mixen,... also um auch schöne Übergänge zu haben....
Ich habe momentan:
Mixer: Numark DM3002X
CD-Player: Numark CDN36 Professional CD Player

Wöllte aber gern was haben... womit man die Übergangänge noch besser machen kann... (Es sollte nur nicht zu teuer sein, da ich es ja hobbymäßig mache)

Sind solche Dinge, wie auf http://www.numark.com/ (Unter Products -> dj packages) zu empfehlen?

mfG
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
Wenn ich das richtig sehe, dann sind die Geräte in der oberen Reihe CD-Player und Mischer in einem, oder? Würde ich dann eher nicht machen, denn vielleicht möchtest Du ja irgendwann mal einen besseren Mischer.

Die Axis-Player sind allerdings echt ok, allerdings musst Du dann kein Package kaufen. Kannst Du zwar machen, aber Du hast ja schon einen Mischer, von daher hast Du da nicht viel von.
 
aeronautic

aeronautic

Fast Soul Music
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
484
Reaktionen
41
Ort
Graz
Du hast ja eh schon einen Mixer und einen Dual CD-Player, mehr brauchst du nicht um Übergänge zu machen, außer vielleicht Übung.
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
aeronautic schrieb:
Du hast ja eh schon einen Mixer und einen Dual CD-Player, mehr brauchst du nicht um Übergänge zu machen, außer vielleicht Übung.

Naja, kann ihn aber schon verstehen. Ich arbeite auch nicht gerne mit Doppel-Playern...
 
aeronautic

aeronautic

Fast Soul Music
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
484
Reaktionen
41
Ort
Graz
JA, das is schon klar, aber ich glaube er sucht ein Gerät dass ihm hilft perfekte Übergänge zu machen (so quasi Autosync), da gibts aber leider nur eines das auch wirklich funktioniert: das trainierte Gehör.
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
So eine "Mixstation" ist eher nicht zu empfehlen, weil wenn du einen besseren Mischer willst oder dir die CD Player nicht mehr gut genug sind musst du die ganze "Mixstation" auswechseln.
Die Axis Player sind wie Marvis schon gesagt hat empfehlenswert aber teurer.
Wenn du Später dann den mixer wechseln willst, musst du nicht gleich dein ganzes equipment wegschmeißen.

grüsse
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
@ ADJ

Axis Player? Teuer? Haha. Meines Wissens nach gibt es keine billigeren CD-Player mit vergleichbarer Qualität und Funktionsumfang.
 
Jean l'eau

Jean l'eau

el HAM dulela
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
707
Reaktionen
118
Ort
Taunusstein
Damit er mit den Beats auch weiterhin nicht klarkommt?

Beatcounter ist nun wirklich keine Empfehlung. Meiner Meinung nach ist, wie schon gesagt wurde, allein das Gehör dein zuverlässigster Partner.
Unsinn wie Beatcounter sind für die Hersteller profitabel, eben weil sie von Newbies gekauft werden, die noch relativ wenig Ahnung von der Materie haben.

Üb lieber solange, bis dus mit deinen eigenen Ohren kannst. Der Beatcounter legt dir nur Steine in den Weg.

Grüße,

Jan
 
DJ WaTSoN

DJ WaTSoN

MoH
Mitglied seit
13 Dez 2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
Raeren
Also mal zsgefasst...
Ich sollte am besten mit den Dingern die ich habe weitermachen... und einfach versuchen die Beats aufeinanderabtzustimmen, mit training... :D
Nur ich dachte es gibt vllt auch unterschiede in sachen scratchen zwischen den verschiedenen playern....
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
DJ WaTSoN schrieb:
Nur ich dachte es gibt vllt auch unterschiede in sachen scratchen zwischen den verschiedenen playern....

Äh...was willst Du denn scratchen? Ich dachte, es geht hier um sanfte Übergänge? Scratchen kannst Du sowieso nur mit relativ wenigen Playern, und das ist dann schon nicht mehr Einsteigerklasse...
 
DJ WaTSoN

DJ WaTSoN

MoH
Mitglied seit
13 Dez 2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
Raeren
ja ich mein djs würden auch and en tables "scratchen" wnend ie übergänge amchen, also zumindest drehn die de platte schonma n stück zurück.
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
mit CD Playern zu scratchen ist kein so gutes Vorhaben

besser geht's mit Vinyl...brauchbare CD Player zum Scratchen liegen mehr im 800-1000€ Bereich, und selbst dann kommt es noch nicht an's Vinyl ran...
 

Ähnliche Themen

bohncore
Antworten
10
Aufrufe
1K
bohncore
bohncore
Frank Cellar
Antworten
0
Aufrufe
3K
Frank Cellar
Frank Cellar
marvis
Antworten
5
Aufrufe
18K
Laserbeam
L
Jan.S
Antworten
1
Aufrufe
6K
MrPopmusik
MrPopmusik
 
Oben