Was habt ihr nur gegen die omni decks ?

DJ_Quist

Well-known member
Mitglied seit
2 Nov 2001
Beiträge
89
Ort
Fürth
Was mich wirklich brennend interessiert zur Zeit ist, was habt ihr alle gegen die Omni Decks? Und ich will keine bla bla Antworten sondern wirklich mal Argumente. Mich wundert es halt das die so einen schlechten Ruf haben. Ich bin mit meinen VOLL zufireden, kann wunderbar scratchen, mixen geht auch ohne Probleme.
Das wirklich einzige was mich stört ist das schlechte Quartz Timing sonst ist der DD 3220 genial für das Geld.

So jetzt legt mal los  :D

bis denne,
DJ Quist
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
Hi du
hab auch Omni-Decks (die 3150er) und muss sagen dass ich nicht zufrieden bin. Ich bin zwar der festen Überzeugung dass die Turntables von Omnitronic in sachen qualität viel besser sind als die Omnitronic-Mixer aber die Gleichlaufschwankungen machen sich leicht bemerkbar find ich. Die TTs hab ich mir auch für den Einstieg gekauft...für Anfänger auf jeden fall ausreichend aber für alle die intensiver auflegen wollen würd ich etwas tiefer in die Tasche greifen und mir nen Technics zulegen (was ich auch bald tun werde *freu*)
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
*denk* Also meiner Meinung nach fürn ANfang sind sie genau Richtig ...... aber wie schon gesagt => in Punkto Gleichlaufschwankungen is da eben nichts zu machen !Omni hat zwar die Decks mit den neuesten technischen Fitschas und allem SChnick Schnack und die Quali is auch nicht zu bestreiten weil besser wie Mixer aber Technics ist einfach nicht zu schlagen schon gra nicht von Omni. !Weil so lange der Teller nur auf die Spindel aufgesetzt wird wie es bei 90 % der Nachbauten der Fall ist, ist das Teil schon zu vergessen weil durch das "nur auf die Spindel aufsetzen" erhöhen sich auch zwangsläufig die WRMS !Und der Teller von Technics wurde eben nicht einfach auf die Spindel aufgesetzt sondern aktiv mit dem Motor verbunden !Das verringert auch die WRMS und begründet auch warum der Motor so stark ist !Weil Die 1000kg/cm² vom z.b.: Numark PRO TT 100 sind eine andere Sache wie die 1500 vom 1210 er !Warum ?!? Der numark muss den ganzen Teller bewegen, Technics nur 50 % !Das maht ihn so beliebt und nachdem nur der Numark PRO TT 2 so verbaut wurde ist es zwangläufig zu erwarten das alle anderen Nachbauten eben nut genügend bis gut sein können !Aber selten sehr Gut !
DaZe
 

DJ_Quist

Well-known member
Mitglied seit
2 Nov 2001
Beiträge
89
Ort
Fürth
Ja genau, wie ich halt meinte mit dem Quartz Timing. Ich muss halt auch sagen das ich davor die Jaytec DJT-2 hatte
:splat: :splat: :splat:   :'(

von dem her war es schon ein riesiger unterschied, dass die Roten Punkte wirklich stehen bleiben  :D

Aber ich muss sagen das es so ganz gut war, durch die hohen gleichlaufschwankungen kriegt man meiner meinung nach ein gutes feeling für den beat weil man oft damit beschäftigt ist die schwankungen durch anschieben und abbremsen auszugleichen. Das hat mir sehr geholfen man kriegt halt das feelig was man mit einem perfekten Turni gar nicht kriegt, meiner Meinung  nach :)

Wie heisst es so schön, jeder fängt mal klein an :)  
Und ich mag meine Omni´s *bäh*  :D
UND klar gegen die Technics kommen sie nicht an, aber dazu sind nachbauten ja wohl nicht da.

c ya,
DJ Quist
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Nachbauten heißen eigentlich nur deswegen Nachbauten weil alle bzw, fast alle die selbe Elektronik drinnen haben !Muss aber nicht sein !Technics verwendet glaub ich Toschiba* Elektronik !wenn ich falsch liege möcht ich bitte infomiert werden !
DaZe

* oder so ähnlich !
 
Oben