was haltet ihr von reloop club pult?


D
da-boozywoozy
New member
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
neuenhaus
hallo ihr zusammen
ich stehe vor einem kauf eines neuen mischpultes wer kann mir sagen was er von einem reloop club pult hält,bzw wer hat damit erfahrungen,oder hat jemand eine gute idee zu einer alternative brauche ein pult mit 4 kanälen!
 
laurin
laurin
Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
noob21.jpg
 
E
Einser
Active member
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
32
Reaktionen
0
Immer wieder schon wie ihr neuen helft.
Hab ich auch schon merken dürfen. :(
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Wie soll man hier helfen? In fast jedem verdammten Thread raten wir von Reloop-Produkten ab und schlagen die besseren Alternativen vor. Sollen wir uns denn zum tausendsten mal wiederholen? Im Mixery-Forum gibt es genug Threads über 4-Kanal-Mixer und da ist es doch nicht zuviel verlangt, wenn man sich die mal durchliest.
 
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.765
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
entweder thematisch antworten oder still bleiben, sonst is hier schnell zu....

@Flou: nich an dich gerichtet, für dein Post sei gedankt :)


grizto
 
H
HardStyleXpert
Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2004
Beiträge
61
Reaktionen
1
ShortReply: Vergiss Reloop, beschränke dich auf einen Mixer mit guter Quali. Du wirst dich dumm und dümmer ärgern :D

Ausser die 6000er TTs hat Reloop noch nichts gescheites auf die Beine gestellt.

Cya
 
B
balthazar
turntable-rocker
Mitglied seit
1 Feb 2004
Beiträge
342
Reaktionen
4
Ort
Ried/Tr
ich hab nen reloop club mixer! wurde gebraucht gekauft, würde dir raten dich doch lieber für nen anderen mixer zu entscheiden!!!

greez
 
D
da-boozywoozy
New member
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
neuenhaus
danke ersteinmal für die antworten, aber sorry bin erst seit einer woche hier :).
wollte wissen ob es auch über den reloop club mixer etwas positives zu hören gibt.
 
H
HardStyleXpert
Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2004
Beiträge
61
Reaktionen
1
Nein, das ist ein "Wir bauen uns schnell mal ne Mobile Disco"-Billig-Mixer. Da gibts glaube ich auch keine Diskussion.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
So Threads werden bei mir neuerdings einfach gelöscht :D
 
H
HardStyleXpert
Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2004
Beiträge
61
Reaktionen
1
Und so ein Deutsch bei mir auch =) Ich finde solche Fragen nach wie vor gerechtfertigt - hat doch im Prinzip jeder das Recht Fragen zu stellen. Selbst wenn alle gegen Reloop sind, kann er ja Fragen, ob jmd. was positives weiß ;)
 
D
Dj-stroke
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2003
Beiträge
117
Reaktionen
5
Ort
Saarland
also, ich muss mal hier sagen, das die teile garnicht sooooo schlecht sind fürn aaaaaaaanfang ( ganz anfang). ich habe auch mit dem 644 omni angefangen, derweil wir als händler bei steinigke billig rankommen, und der hat 5(!!!!) Jahre gehalten (ok mit kontakspray), für das geld, nun gut er wurde auch nur ca. 2-10 stunden die woche zuhause genützt, abba warum perlen vor die säue werfen, als anfänger hat keiner gleich nen nautilus oder ne meyersound, coda pa mit crest stehen, also erzähle mir keiner, das das kleine mehr rauschen bei der minnilautstärke in den heimischen 20m² bude, mit sony´s 159 euro verstärker so n riesen unterschied ist wie mit nen A+H für gleich 1200 ökken, andersrum, wenn ich als Dj schon etwas erfolgreicher unterwegs bin und jedes WE auf Tour, dann habe ich meistens nen Djm u.s.w. im club, Bei VA´s wird man sogar (manchmal) gefragt, was in den Rider soll(OK Übertrieben jetzt), aber ich bin ehrlich gesagt, auch wieder etwas von dem Tripp runter, sich daheim das feinste hinzustellen für saugeld, nur wenn mal 2mal im Jahr ne Party gemacht werden könnte, muss man wirklich ned gleich ne pa mit monster pult, gleich 3 1200, 3 1000 pio undwasweisich hinstellen,
 
Dj_Fragor
Dj_Fragor
Vinyl?? Bäh Gummi Du Sau!
Mitglied seit
18 Mrz 2004
Beiträge
230
Reaktionen
0
Ort
Aldenhoven (Raum Aachen)
@ da-boozywoozy: ich habe zuhause ein Reloop RMX-3 Kill stehn aber da ich noch Anfänger bin kann ich Dir glaube ich keine nützlichen Informationen geben da ich keinen Vergleich mit anderen Mixern anstellen kann. Ich war eigentlich nur froh dass ich nen Mixer hab an dem ich den Klang einstellen kann.
Bevor ichs vergesse: der RMX hat nur 3 Kanäle.
 
D
da-boozywoozy
New member
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
neuenhaus
hallo
dankeschön für die antworten also ich habe nun den behringer mixer und muss sagen ich habe ihn mir schlechter vorgestellt bin soweit sehr damit zufrieden.bis jetzt sind keine probleme aufgetaucht.
und falls er irgendwann mal kaputt ist kommt der pioneer :)!
 
T
Tom5849
aka D.E.F.C.O.N. F.I.V.E.
Mitglied seit
29 Feb 2004
Beiträge
109
Reaktionen
0
Ort
Grimmen
pio s****(nach meiner ansicht)!!von pio find ich nur den cdj-100 toll...ansonsten denon!!ich hab auch den behringer (djx-700 oder??),war am anfang auch total begeistert,aber nach 2 mon. und jetzt immer noch,rauschen die hall-effekte total...weiss jemand was das ist??oder was ich machen kann(erstmal ohne einschicken!)??naja,vom effektprozessor abgesehen bekommt der behringer von mir immer noch ein gut...
so,sorry fürs halbe off-topic

aber ich würde dir raten den behringer djx zu verscherbeln und dann würd ich mir bei slm nen numark em-460(mit kp) holen,hab den auch @home...total geil mit dem kp...aber musst du wissen!!

mfg
 
 

Neue Themen


Oben