Was mache ich falsch?

kurai

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
11
Ort
Schweiz
Halli Hallo!
Ich habe mir 2 Technics besorgt und bin mit der Handhabung noch nicht ganz vertraut und muss deshalb hier ein paar Newbie Fragen posten:

Es klingt zwar sehr komisch, aber ich komme bei der Sache mit der Ausbalancierung des Tonarms nicht ganz mit; ich glaube ich bringe da etwas durcheinander. Die Tonarme habe ich mit den Systemen ausbalanciert, doch dann beim Abspielen klappt's nicht so, wie es wohl klappen sollte:
Bei dem Einen habe ich schon erhebliche Probleme (1200er mit einem Ortofon Concorde Nightclub S), denn beim Abspielen der Testplatte bleibt er "hängen", also spielt die Selbe Stelle wieder und wieder. Gebe ich dem Tonarm mehr Gewicht, so läuft die Nadel so wie sie laufen sollte, doch habe ich hier grosse Befürchtungen, was das Schaden der Platte (sowie Nadel?) betrifft. Wie gesagt, ich kenne mich noch nicht so gut aus, und möchte lieber hier mal fragen, bevor ich etliche Platten und wohlmöglich noch die Nadel zerschrotte ;)

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
Ja hast Du sie nu ausbalanciert oder nich?!?!

Wie man das macht, kannst Du hier lesen:
System einstellung!??

Dann stellst Du sie auf 3 oder 3,5g ein und dann sollte nix mehr springen
Editiert von Spawn am 25.07.01 @ 20:26 h
 
G

Gast407

Guest
Gute Erklärung beim Thread System Einstellung  @Spawn


aber eingentlich musst Du ja nicht auf mich hören, weil ich auch noch Newbie bin.. also lass es besser *g*

*ggg* Is schon ne Zeitlang her  ;-)
 

Crackton

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
58
Ort
Würzburg/Schweinfurt
Hab die gleichen 1200er und auch das Nightclub S - System - stell sie auf 3 Gramm ein, und das Antiskating auch auf 3, so liegt die Nadel optimal in der Rille und "schleift" nicht an der Seite der Rille !!!

PS: und so leicht schrottest Du die Nadel eh nicht - bei mir funktioniert es so schon seit 5 Monaten mit der gleichen Nadel, ohne Klangeinbusen und die Platten werden so optimal geschützt!!!
Editiert von Crackton am 26.07.01 @ 08:32 h
 

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Ort
Köln
Also ich das Gewicht bei 3 und das AntiS. bei 1.5
ich hab nix problem :D
Cu Miss
 

kurai

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
11
Ort
Schweiz
---> Siehe das Posting "Nadel spinnt?", da habe ich das Problem besser beschrieben (es liegt wohl nicht am System).
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Ich hab selbst 2 DJ S, auf 3 Gramm eingestellt.
Bis ich das Anti-Skating auf 0 gestellt hab ists recht oft vorgekommen das die Nadel beim Back-Cueing sprang...
Was tut eigentlicht der Anti-Skating Wert einstellen?

(de) kaltekuh
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
also das mit dem ausbalancieren check ich auch nich so ganz und trotzdem stimmt alles !*lol*
Die dummen haben das Glück !!!!!
DaZe
 
Oben