Was soll ich davon halten?

R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Habe heute Post von einem Partyservice erhalten und da stand folgendes drin:

Hallo Sebastian,

ich weis nicht ob du etwas mit diesen Zeilen anfangen kannst, aber egal. Zunächst vielen Dank für die CD. Du hast es tatsächlich geschafft das Team zu begeistern und stehst auf jedenfall in der Kartei. Oft ist es sehr schwer dort hineinzukommen. Was deinen Stil angeht, passt auf jeden Fall. Schade das man die Zeit nicht zurückdrehen kann.
Bei einem bin ich mir sicher, wenn du in NRW wohnen würdest, wären wir uns schon längst begegnet. Hier blüht die Houseszene. Was ich damit meine, ganz einfach, wahrscheinlich gehörtest du dann schon zum Team und ständest immer mit auf der Bühne, wo du hingehörtst. Die Bühne war immer mein Leben, aber wenn die Zeit abgelaufen ist, spannt man eben die Fäden im Hintergrund. Ich habe dir mal einige Takte von den Partys zusammengebastelt, damit du eine Vorstellung hast was da so läuft. (offenes Mike)
Einige Daten dazu
Kleine Party, 1789 Leute, 11 Ordner, 8 Sanitäter, Eine Klage gegen einen DJ da er trotz Vertrag nicht erschien, 2 Drogen-Officer, Knallharter Job, ein DJ fehlte und für uns hieß es 30 Stunden Power, du kannst dir vorstellen - 30 Stunden 4 DJs - wieviel Schlaf du bekommst. Es war die Hölle. Schade das es zu wenige Leute gibt die Talente fördern.
Du solltest auf jeden Fall zusehen auf die Bühne zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

xxx

Anbei lagen noch: Pa Beschreibung und eine CD
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
hast du mal diesen jemand, oder diesem service, mal ne cd geschickt? wenn nicht verweise ich auf das avatar von bruce.
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Eine CD habe ich logischerweise vorher verschickt gehabt ... hat ich vergessen zu erwähnen :D
 
Zak McCoy

Zak McCoy

Well-known member
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
447
Reaktionen
14
Ort
Berlin
mein jung geh auf die buehne und sing wie zuvor noch nie einer vor dir gesungen hat.... siiiiiiiiiiiing mein junge siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiing :D

was der schreiber sagen wollte... ist.... du wohnst zu weit weg ^^
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
na dann frage doch bei denen nochmal nach, was das jetzt genau bedeudet. denn mir ist einwas nicht ganz klar: man merke, dies ist ein partyservice...quasi eine booking-agentur. soweit so gut. aber...
Du hast es tatsächlich geschafft das Team zu begeistern und stehst auf jedenfall in der Kartei.
vs.
Es war die Hölle. Schade das es zu wenige Leute gibt die Talente fördern.
Du solltest auf jeden Fall zusehen auf die Bühne zu kommen.
ist das denn nicht eigentlich den ihre aufgabe jetzt? kurioser text ist das sowieso. leicht verwirrt die leute, wie?.
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Kurios ist auch das ausdrücklich `ne House CD gewünscht war, ich aber bei der Party CD von denen nur Trance zu hören bekomme ;)
 
Chill Bill

Chill Bill

Housemeista
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
47
Reaktionen
0
Zak McCoy schrieb:
mein jung geh auf die buehne und sing wie zuvor noch nie einer vor dir gesungen hat.... siiiiiiiiiiiing mein junge siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiing :D


LOOOL wie cool :cool:

Du hast die Stimme eines Engels, mein Jung...dort oben auf der Bühne ist dein Platz...das sag ich dir! :p
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Ich sehe diesen Brief lediglich als "Aufmunterung", aber nicht als Auftrag, zuletzt mit dieser Aufforderung etwas zu tun, den Erfolg an den Beinen packen ;)
 
 
Oben