Was versteht ihr unter einem guten Mix?

D

DJ Wombat

Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2005
Beiträge
58
Reaktionen
1
Moin Leute,

ich hab jetzt schon viel hier gelesen und bin immer wieder erstaunt, mit was für einem starken Selbtbewusstsein viele über ihre Sets sprechen.

Wenn ich einen Übergang mache, dann habe ich IMMER (!!) etwas daran auszusetzen. Ich denke, dass ist notwendig, um überhaupt besser zu werden.

Es gibt EXTREM wenige DJs und Sets, von denen ich wirklich begeistert bin. Und ich meine nicht die Tracks, die gespielt werden, sondern rein die Übergänge.

Zeigt mir/uns doch mal, was ihr drauf habt und stellt eure Mixe (muss ja nicht gleich ne Stunde sein) online und postet den Link. Schön wäre ein kurzer Hinweis auf die Technik, die ihr beim Übergang/Mix eingesetzt habt...

:) Was bin ich gespannt...
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Stell Deinen Übergang doch mal als mp3 Schnipsel bereit. Dann kann den jeder mal analysieren. Vielleicht hörst Du ihn Dir auch - schlecht- . Soll heißen: Je öfter Du ihn hörst, desto schlechter klingt er für Dich.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Schön wäre ein kurzer Hinweis auf die Technik, die ihr beim Übergang/Mix eingesetzt habt...
**********************************************

ähm........Fader bzw. Regler?



Wie sagte mal ein schlauer Mensch:

Es ist wichtig, was dabei hinten rauskommt.

;)
 
D

DJ Wombat

Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2005
Beiträge
58
Reaktionen
1
@mando mango

sorry, wusste nicht, dass es hier so eine section gibt. möchte jetzt auf der anderen seite aber auch nicht alle sets runterladen und anhören.

Würd mich freuen, wenn hier wirklich mal jemand vortritt und sagt: mein set ist TOP und besser als viele andere. Hier der Link.

oder so ähnlich :)



Meinen aktuellen Mix kann man hier runterladen: http://dj_wombat.spymac.net
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
DJ Wombat schrieb:
@mando mango
Würd mich freuen, wenn hier wirklich mal jemand vortritt und sagt: mein set ist TOP und besser als viele andere. Hier der Link.
oder so ähnlich :)

Jeder würde behaupten, dass sein Set einfach TOP ist, daher wird es ja in diese Forums-Sektion angeboten bzw. sind Meinungen dort herzlichst Willkommen.

Selbst ich als Profi-DJ nach 18jähriger Laufbahn würde niemals behaupten, dass meine Sets perfekt sind, gerade weil ich ein Mensch und keine Maschine bin und das ganze je nach Situationslage, ob ich das nun alleine im Stillen fürs Radio aufnehme oder Live im Club spiele, stattfindet.

Was ich selbst höre und wie es ein Aussenstehender wahrnimmt, sind zwei ganz verschiedene Paar Schuhe.

Letztendlich kommt es auch auf Deinen Musikgeschmack an, für was Du zu begeistern bist.

Ergo genügend Stichpunke, die auch Deine Entscheidung lediglich der Subjektivität überlassen bleibt.

Den Leuten da draussen im Club fallen nicht mal Fehler auf, die für uns DJs vielleicht ärgerlich sind, weil die Musik einfach im Vordergrund steht.

Ausnahmen sind natürlich akkustische Katastrophen, wenn ein Übergang nach dem anderen einen Pferdegehopse anhört oder die Platten einfach nicht zusammenpassen und der Sound sich nur noch "beisst".

Ergo: das "perfekte Set" wird es niemals geben und falls doch, wird es unter der Rubrik "Zufall" geordnet.

Daher kann ich nur auf die Forums-Sektion Deejaytraxx hinweisen, wo Du nach Deinen Geschmack aussuchen kannst, welche Sets Du Dir zu Ohren führen willst.

Wenn Du Deinen Mix anbieten willst, beachte bitte dort in der Sektion auch die entsprechenden Regeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DJ Wombat

Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2005
Beiträge
58
Reaktionen
1
Hast recht. Ich werde dann mal in der Deejaytraxx Section reinhören... Vielleicht finde ich dort ja auch etwas, was mir zusagt...
 
Samoa

Samoa

Fräulein Flauschig
Mitglied seit
3 Mrz 2005
Beiträge
484
Reaktionen
39
Ort
Bayern
Wer aufhört besser zu werden, der hört auf gut zu sein.

Es gibt nie was perfektes, man kann immer noch was besser machen. Ich hab auch noch nie irgendein Set gehört an dem ich nichts rausgehört habe, ist aber auch nicht schlimm. Bei manchen CD´s denk ich mir dass da bestimmt irgendwas mit Computer gemacht ist (gibts sowas eigentlich, ne "Auflegesoftware", die schon alles perfekt abpitcht?) da hör ich lieber ab und zu mal n kleines nachdrehn oder so. Da weiß ich wenigstens das da wirklich jemand "rockt".

mfg
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Samoa schrieb:
Bei manchen CD´s denk ich mir dass da bestimmt irgendwas mit Computer gemacht ist (gibts sowas eigentlich, ne "Auflegesoftware", die schon alles perfekt abpitcht?)

Diese Mix-CDs werden nachträglich bearbeitet bzw. digital aufgenommen, damit sie "perfekt" klingen.

Leider macht es dann einem Hörer den Eindruck, dass jeder DJ, der diese Mixe auf CD über Labels veröffentlicht, einfach nur "perfekt" ist.

Da wird jedesmal seitens der Toningenieure heftig nachgeholfen :)
 
Samoa

Samoa

Fräulein Flauschig
Mitglied seit
3 Mrz 2005
Beiträge
484
Reaktionen
39
Ort
Bayern
Ah ja, dachte doch das da was faul is, naja, wegen mir bräuchte man sowas nich. Aber naja, schumeln kann jeder :) ich glaub eh nur das was ich live höre. Da stört mich auch n kleiner Fehler nich.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Und hier noch was aus der Tratschkiste:

Es war vielen DJs jahrelang bekannt, warum z.B. Westbam Live in den 90igern immer seine "perfekten" Sets hingelegt hatte und warum Niemand in seine Nähe hinter die DJ-Kanzel gehen durfte.

Hatte man näheren Einblick, stellte man fest, dass im unteren Bereich ein DAT-Gerät abgelaufen ist und Westbam nur so tat, als würde er auflegen.
Die Mixe waren bereits perfekt auf DAT abgespeichert.

Inzwischen macht er es nicht mehr, wie ich erfahren habe.

Böse Zungen haben behauptet, dass es viele DJ-Größen so gemacht haben, um ihren Image stand zu halten.

Fazit:
Niemand ist perfekt und sogar der größte DJ macht auch mal Fehler, wie jeder mal Live hier oder dort miterlebt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DJ Wombat

Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2005
Beiträge
58
Reaktionen
1
Klar, ein Live-Mix wird sicher weniger perfekt, als ein Home-made-Demo.

Für letzteres denke ich nur, dass viele DJs lieber noch mal genau hinhören sollten und ihr tape dann noch mal aufnehmen müssten :)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
DJ Wombat schrieb:
Klar, ein Live-Mix wird sicher weniger perfekt, als ein Home-made-Demo.

Du wirst lachen, wenn ich Dir hier schreibe, dass meine Live-Mixe meist perfekter sind, als die Mixe fürs Radio und Demos.

Das höre ich aber auch oft von anderen DJs, die mir das erzählen.

Das hat damit zu tun, wenn Du Zuhause im Stillen für Dich aufnimmst, garnicht diese Motivation und Euphorie besitzt, wie Du sie sonst im Club von der Crowd miterlebst und dadurch einen "Push" versetzt bekommst und unter "Spannung" stehst.

Daheim hat man dann bei einem verpatzten Set einfach keinen Bock mehr, das Ganze wiederholt von vorne anzufangen und alleine im Stillen das durchzuziehen, solange die kleinen Fehler im akzeptablen Bereich liegen.

Nachträglich möchte man es immer besser machen, wie Du es schon schriebst.
 
Samoa

Samoa

Fräulein Flauschig
Mitglied seit
3 Mrz 2005
Beiträge
484
Reaktionen
39
Ort
Bayern
Ja, das mit DAT hab ich auch schon gehört.
Und das mit dem Live Auflegen kann ich auch nachvollziehen, daheim wirds halt schnell mal langweilig. Ausser ich hab wirklich lang nich mehr aufgelegt, dann geh ich ab wie´n schnitzel! :D
 
D

DJ Wombat

Well-known member
Mitglied seit
10 Feb 2005
Beiträge
58
Reaktionen
1
Nun ja. Im Club hast du aber auch eine ganz andere Beschallung. PA eben mit ziemlich gleich klingenden und satteren Bässen. Zuhause steht - zumindest bei mir - Hifi. Zum üben ist das wohl auch besser, denn man geht feinfühliger an die Sache ran (mit Hifi mein ich...)
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Ich muss mich dem Mando in jeglicher Hinsicht hier voll anschließen!

Vor allem was das Live oder @home Mixing angeht.

Meine Live sets waren/sind auch grundsätzlich besser als die zu Hause.
Ich habe bspsweise auf der NatureOne '03 bei uns im Camp drei, vier Std aufgelegt und das war ein Mix, da schwärmen wir heute noch alle von :D
Bin mit Sicherheit niemand, der sich gerne selber lobt, aber DAS set war einfach nur umwerfend. Vor allem habe ich teilweise einfach mal so ziemlich "riskante" Manöver beim Übergang probiert (nicht direkt ein Cut, aber schon in die Richtung mit den EQs), was ich sonst wirklich nur mal zu Hause "teste" , und es hat einfach alles so verdammt gut gesessen. Ich gerate wieder ins Schwärmen glaube ich... :rolleyes:

Nun, und so ist es eigentlich immer äußerst zufriedenstellend, wenn ich draußen irgendwo auflege. Zu Hause ist es zwar nicht grottenschlecht (das wäre schon wirklich kurios) aber da passieren so klitzekleine Schnitzer schon öfters.

Aber letztenendes ist schon die Tatsache, dass wir nunmal Menschen sind, einfach entscheidend. Es KANN einfach nichts - vor allem IMMER - perfekt sein.
Nur sollte man auch so realistisch sein, und über winzige "Fehler" hinwegsehen können, und sich nicht selber verrückt machen. Wenn zwei Platten auseinanderlaufen und man sie binnen 2, 3 beats wieder zusammenbekommt, ist das auch ein Fehler, der aber einfach nicht der Rede Wert wäre, meiner Meinung.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
PhoneX schrieb:
Vor allem habe ich teilweise einfach mal so ziemlich "riskante" Manöver beim Übergang probiert


Genau DARUM gehts, dass man Live durch diese "Spannung" unter der man steht viel mehr Risiken eingeht und witzigerweise viele Hürden mit einer Leichtigkeit bewältigt, als man das Zuhause tun würde, wo der Druck nicht so groß da ist, wie unter Publikum :)

Und das Schwärmen von diversen Live-Auftritten kenne ich auch zur genüge, wo ich mich hinterher ärgere, warum Niemand mein Set aufgenommen hat :)

Letztendlich ist es der Crowd völlig egal, wie oder womit man mixt, solange die Mucke stimmt, die Stimmung am brodeln ist und die Leute einfach zufrieden nach der Partie nach Hause gehen, weil es ein gelungener Abend, Event etc. war.

Wir DJs sehen das aus einem ganz anderen Augenwinkel und mit ganz anderen Ohren, als das ein Clubgast tun würde.
 
G

Gast3840

Guest
Zieh dir mal die Mixe von Ajele rein (www.ajele.ch).

Die sind meinermeinung nach, supersauber gemixt.. ohne
schnick schnack drin :D

greetz
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Mando Mango schrieb:
Diese Mix-CDs werden nachträglich bearbeitet bzw. digital aufgenommen, damit sie "perfekt" klingen.

Leider macht es dann einem Hörer den Eindruck, dass jeder DJ, der diese Mixe auf CD über Labels veröffentlicht, einfach nur "perfekt" ist.

Da wird jedesmal seitens der Toningenieure heftig nachgeholfen :)

Da brauche ich keinen Toningenieur. Die schneide ich mir selber zurecht.

ProTools ist dafür das Beste, was es gibt.
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Mando Mango schrieb:
Und hier noch was aus der Tratschkiste:

Es war vielen DJs jahrelang bekannt, warum z.B. Westbam Live in den 90igern immer seine "perfekten" Sets hingelegt hatte und warum Niemand in seine Nähe hinter die DJ-Kanzel gehen durfte.

Hatte man näheren Einblick, stellte man fest, dass im unteren Bereich ein DAT-Gerät abgelaufen ist und Westbam nur so tat, als würde er auflegen.
Die Mixe waren bereits perfekt auf DAT abgespeichert.

Inzwischen macht er es nicht mehr, wie ich erfahren habe.

Böse Zungen haben behauptet, dass es viele DJ-Größen so gemacht haben, um ihren Image stand zu halten.

Fazit:
Niemand ist perfekt und sogar der größte DJ macht auch mal Fehler, wie jeder mal Live hier oder dort miterlebt hat.


Ich habe das DMC-Video von 1987. Da ist Westbam mit einer Performance drauf. Das kann man echt vergessen.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
52
Aufrufe
4K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
K
Antworten
11
Aufrufe
1K
metroplex2005
metroplex2005
zournyque
Antworten
0
Aufrufe
4K
zournyque
zournyque
 
Oben