wasist an reloop so schlimm?


P
Päcmän
Member
Mitglied seit
10 Feb 2003
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Essen
ich denke schon, dass das ins mixer forum gehört, aber egal.

ja was ist den jetzt zB an reloop mixer so scheiße, ständig wird man ausgelacht oder sonst was nur weil man ein reloop mischpult besitzt oder es sorgar gut findet. so mies kann die ualität doch auch nnicht sein oder doch?
ich bekenne mich zum effex und bin bis jetzt sehr zu frieden damit, ich wüsste nicht was daran auszusetzen wäre. aber dazu muss ich sagen, dass ich es noch nicht so lange habe, also nichts über die haltbarkeit sagen kann...
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Oh bitte nicht schon wieder. Nix gegen dich, aber ich kanns nicht mehr hören.

1. Hinweis: NUTZUNGSBEDINGUNGEN

2. Hinweis: SUCHMASCHINE

3. Hinweis: EQUIPMENT-FAQ

Ich setzt absichtlich keine Links, damit man das mal selber macht. Faule User mag ich nämlich gar nicht :)

Und bitte, keine großartigen Posts mehr hier. So einen Thread hatten wir schon 32452834 mal.
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
[quote author=Päcmän link=board=13;threadid=6322;start=0#60008 date=1044969475]
aber dazu muss ich sagen, dass ich es noch nicht so lange habe[/quote]

Wir sprechen uns in ein paar Monaten wieder ;D

@mods: close! Sonst geht das hier wieder rund.
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
@Päcman: Du kannst Dir auch mal die von mir aufgeführten Qualitätsmerkmale eines Mixers im Thread "Mixer Qualität" durchlesen. Die allermeisten Reloop - Modelle erfüllen kein einziges dieser Merkmale.
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Mein erster Reloop-Mixer war nach gerade mal 4 Monaten defekt, sprich die Fader und Potis haben gekratzt und den Kanal nicht mehr gescheit geöffnet oder geschlossen. Und ich habe wirklich nicht of damit aufgelegt und wenn dann nur äußerst sorgfältig ohne Scratchattacken oder ähnliches.

Seit gut einem Jahr habe ich jetzt nen Pioneer-Mischer und der ist noch so gut wie am ersten Tag, bis auf dass die Fader und Potis etwas ausgeleiert sind. Jedoch kratzen tun sie bis heute noch nicht.

Ach ja, meine ersten Turnies waren auch von Reloop und auch nach gut 4 Monaten hatten sie die ersten Macken. Hab sie bei Ebay vertickt und seitdem zwei 1210er.

Tom V.
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ok. Jetzt bitte nicht mehr posten, egal, wie es unter den Fingern juckt.

@Mod
Bitte schließen!
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Wieso, ist doch lustig... ;) Jetzt könnte ich hier noch für kräftig Stimmung sorgen, indem ich das Beispiel einer Veranstaltungstechnikfirma anführe, die unter anderem auch Reloop-Mixer im Verleih hat. Und die Dinger laufen schon seit Jahren ohne Beanstandungen... Und jetzt viel Spaß! :-D
 
S
Samoht
Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.115
Reaktionen
50
Ok Daywalker, du wolltest es so! Ich sage nur:

LET THE SPAM BEGIN!!! :D
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ok.

1. Reeloop ist scheiße. Warum weiß ich nicht, aber es ist so, basta.

2. Omnitronic auch.

3. Kauft euch alle Technics!!!


P.S.: Grrrr, i'm really nerved out!!!
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
muss ich doch auch gleich mal meinung posten

reloop ist so schlecht nicht (jedenfalls einige produkte) aber ihnen fehlt ein ganzes stück zuverlässigkeit und qualität zur oberklasse das ist einfach so wer was anderes behauptet ist ein lügner ;)
 
JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
[quote author=Arbraxas link=board=13;threadid=6322;start=0#60009 date=1044969665]
Und bitte, keine großartigen Posts mehr hier. So einen Thread hatten wir schon 32452834 mal.
[/quote]

@Arbraxas: Du kannst wohl nicht zählen?!!! Den Thread gab es schon 32452835 mal!


JohnD.
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
[quote author=Arbraxas link=board=13;threadid=6322;start=0#60068 date=1044978128]
Ok.

1. Reeloop ist scheiße. Warum weiß ich nicht, aber es ist so, basta.

2. Omnitronic auch.

3. Kauft euch alle Technics!!!


P.S.: Grrrr, i'm really nerved out!!!
[/quote]

Hier geht's aber nicht um Plattenspieler, sondern um die Mixer...
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Es geht hier aber um Mixer und nicht um TTs, deshalb ist das mit Technics Quatsch :badfinger:

Reloop ist einfach billiger Schrott, den man nur schief ankucken muss, damit er auseinader fällt.

Den Verleiher möchte ich mal sehen, der Reloop für ernsthafte Jobs hat. Die Dinger sind doch sowas von rideruntauglich, dass kein Verleiher damit Geld verdienen kann.
 
G
Gast30
Guest
@Päcmän: Haste überhaupt schon einmal einen anderen Mixer unter den Fingern gehabt?! Reloop bringt es einfach nicht ;)

MFG RED
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Diese ganzen Reeloop-Threads machen mich so wahnsinnig, das ich noch nicht mal mehr den richtigen Kontext in meinem Kopf habe. Mannomann.

Abgesehen davon ists wurscht, ob Turni oder Mixer. Reeloop ist und bleibt in allen Bereichen einfach billig.

@JohnD.
Das wär dann wohl der 32452836te :)
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
naja dann kann der verleiher aber immer noch sagen
der kunde hats kaputt gemacht
 
P
Päcmän
Member
Mitglied seit
10 Feb 2003
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ort
Essen
ok ok ok is ja gut...
ich sag nie wieder was über reloop...
*verängstig sei...*
 
C
coyote
Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2002
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Kreuzlingen
vielleicht sollte man eine art spam-filter auf "reloop" machen.... :-D :-D :-D
 
O
Ohrenbluten
Banned
Mitglied seit
4 Feb 2003
Beiträge
35
Reaktionen
1
[quote author=Arbraxas link=board=13;threadid=6322;start=0#60068 date=1044978128]
Ok.
1. Reeloop ist scheiße. Warum weiß ich nicht, aber es ist so, basta.
P.S.: Grrrr, i'm really nerved out!!!
[/quote]

Naja, ne ziemlich komische Begründung. Reloop is scheisse, warum weißte nich! Komisch! Ein Kumpel von mir hat null Ahnung von Dj-Equipment, sagt aber genau das gleiche! Reloop is scheisse, weils die anderen sagen,ne! Hab selber mit den RP 3000ern angefangen, für mich ist er in seiner Preisklasse noch immer die Referenz!
Die Mixer sind nich so dolle, außer der Club, der is gut, dafür zu teuer..
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Dass damit natürlich keine Großevents gefahren werden, ist klar. Aber für die Knirps-Raver, die mal eben schnell ihren Jugendclub zum Tanztempel mutieren lassen wollen, reicht's. Aber weiter vertiefen wollte ich das auch nicht - wollte nur gesagt haben, dass es immer auf den Einsatzzweck ankommt.
 
S.Hauser
S.Hauser
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
718
Reaktionen
4
Ort
04319 Leipzig
es kommt doch auch immer auf die erwartungen die man an das zeug stellt um mal wieder mit autos zu reden von deimem polo erwartet man ja auhc keine 200 auf der autobahn
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=JohnD link=board=13;threadid=6322;start=0#60070 date=1044978164]
[quote author=Arbraxas link=board=13;threadid=6322;start=0#60009 date=1044969665]
Und bitte, keine großartigen Posts mehr hier. So einen Thread hatten wir schon 32452834 mal.
[/quote]

@Arbraxas: Du kannst wohl nicht zählen?!!! Den Thread gab es schon 32452835 mal!


JohnD.
[/quote]

:-D Geil. Genau das gleiche wollte ich gestern auch schreiben. Hatte dann aber irgendwie doch keinen Bock :)

Zum Thema Reloop:
Das einzige Produkt von denen, womit ich bis jetzt zufrieden war und noch bin, ist das 80er 50/50 Case. Dabei ist das Ding bestimmt schon ein halbes Jahr alt :)

[quote author=DJ S.Hauser link=board=13;threadid=6322;start=0#60153 date=1045039560]
es kommt doch auch immer auf die erwartungen die man an das zeug stellt um mal wieder mit autos zu reden von deimem polo erwartet man ja auhc keine 200 auf der autobahn
[/quote]

Das kann man so nicht vergleichen. Ich erwarte nunmal Qualität! Der Polo fährt vielleicht keine 200, aber er fällt auch nicht bei 100 auseinander! ;)
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
[quote author=SuperBrill link=board=13;threadid=6322;start=0#60162 date=1045050048]
Das kann man so nicht vergleichen. Ich erwarte nunmal Qualität! Der Polo fährt vielleicht keine 200, aber er fällt auch nicht bei 100 auseinander! ;)
[/quote]

Perfekt Formuliert!

Es gibt ein mindestmaß an Qualität, welches jedes Produkt haben muss. Anstatt aber diesen durch Minimalismus in der Ausstattung, dafür aber hochwertigen Bauteilen zu erreichen, machen die das genaue Gegenteil. Die buttern immer nur in die Ausstattung und unterschreiten so die Qualitätsgrenze.

Um bei den Vergleichen zu bleiben: Das ist wie wenn Opel eine S-Klasse mit allen Schikanen bauen und die für den Preis eines Corsa verkaufen würde.

So hat Reloop auch in keinem Fall, was ja manchmal behauptet wird, ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis. Das was man bei der Erstinvestition spart, muss man später für Reperaturen und Neukauf hinblättern!
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=stocky link=board=13;threadid=6322;start=0#60164 date=1045052203]
[quote author=SuperBrill link=board=13;threadid=6322;start=0#60162 date=1045050048]
Das kann man so nicht vergleichen. Ich erwarte nunmal Qualität! Der Polo fährt vielleicht keine 200, aber er fällt auch nicht bei 100 auseinander! ;)
[/quote]

Perfekt Formuliert!

Es gibt ein mindestmaß an Qualität, welches jedes Produkt haben muss.
[/quote]

und das hat RELOOP NICHT ;) FERTICH SO IST DAS HALT.

Also cu Alex
 
M
Mandragor
Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
660
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
@päcman: Bloss nicht verängstigt sein ! Die Ablehnungsfront gegen Reloop ist halt ziemlich breit hier, wie Du ja auch schon gemerkt hast. Es gibt halt einige, die mit der Marke schon schlechte Erfahrungen gemacht haben. Ausserdem habe ich gerade in einem anderen Thread gelesen, dass Du erst vor etwas über einer Woche mit dem Auflegen angefangen hast. Da kann man natürlich noch nicht viel über die Qualität und Haltbarkeit eines Mixers sagen. Und für die allerersten Gehversuche ist ein Effex auch völlig ausreichend. Die Anschaffung besserer Geräte kommt in der Regel mit steigendem Können und damit wachsenden Ansprüchen im Laufe der Zeit von allein. Und dafür hast Du ja noch ein ganzes DJ - Leben Zeit.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
24
Aufrufe
844
MusicFreak
M
N
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nikki_Nonsense
N
keinerkenntmich
Antworten
1
Aufrufe
6K
bertoltbricht
B
 

Neue Themen


Oben