Welche Audiokarte?

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.606
Ort
vom Dorf
Ich weiß, ich bin nicht der erste der danach fragt...
Da meine Vostellungen bzgl. Musik-produzieren bzw -generieren o.ä. immer konkreter werden, wird es langsam mal Zeit, dass ich mir eine halbwegs vernünftige Audiokarte zulege. Deswegen wollte ich von euch mal wissen was ihr von folgenden Karten haltet bzw. welche ihr empfehlen könntet oder ob es da noch etwas besseres in dieser Preislage gibt.

Meine Auswahl (alles bei www.thomann.de zu finden):
1. CREAMWARE Luna II; DM 798,- (http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-146185.html?ARTTEXTSPRACHE=D&WAEHRUNG=DM)

2. Hoontech DSP 2000; DM 798,- (Kombination aus SoundTrack Audio DSP 24 rec.Karte und ADC&DAC 2000 Wandler, find ich besonders gut, wg. externen Wandlern. Hab aber gehört die Wandler sollen schlecht sein? http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-142829.html?ARTTEXTSPRACHE=D&WAEHRUNG=DM)

3. Die altbekannte MIDIMAN - DELTA 44; DM 529,- (brauch keine Digitalausgänge, deswegen keine Delta66. http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-141145.html?ARTTEXTSPRACHE=D&WAEHRUNG=DM)

Mein System:
Athlon Thunderbird 1000Mhz
Abit Kt7a Mainboard
(noch) 256Mb RAM
HD: IBM DTLA307030
GK: Hercules 3D Prophet2MX
Win2000 oder wenn bessere Performance Win98
Cubase VST32
bis jetzt keine Hardware, nur Softsynths und -sampler (wird sich in naher Zukunft auch nicht ändern)

Danke im Vorraus für eure Tips
Bruce
 

Profan

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
45
Also die Luna ist sicher eine super gute karte. Schon mal das sie dsp's hat. Dadurch kann man den Rechner doch ein wenig entlasten.
Nach dem was du geschrieben hast brauchst du die Karte ja nur als abhöre. Und da du sowieso nur mit Software produzierst bleibt ja eh alles immer im Rechner in digital qualität. deshalb möchte ich dir die Terratec ewx 24/96 empfehlen. hat eine sehr gute latenzzeit, falls du doch mal was recorden willst kannst du es mit 24 bit/96 khz aufnehmen.
hat digital in/out. Midi Anschluss ist zwar nicht vorhanden, kann man aber nachrüsten. Preislich ist sie auch um einiges günstiger ca. 359 dm
www.terratec.de
 
G

Gast30

Guest
@bruce:
von den von dir vorschlagenen karten würde ich eindeutig zur midiman tendieren - ist nunmal amtliche qualität. zumindest in dieser preisklasse.
was terratec betrifft, kann ich da nur abraten:
hatte eine ews 88mt im test, und die von terratec haben einfach schlechte treiber und knacken leicht.
ausserdem sehe ich die tatsache mit 96khz eh als standard bei recordingkarten - auch wenn es eigentlich keinerlei messbare vorteile bringt. da sind die 24 bit schon wichtiger - sind aber auch in dieser klasse schon standard bei den recordingkarten.
 

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Ort
Berlin
Hol dir einfach die Delta 44!!
Matze hat die auch und ist sehr zufrieden.
Ich hab die Delta 66 noch hier. Die rauscht nicht, knackt nicht, hat ne gute Latenz und hat ne Breakout Box. Also nix intern. Und kosten tut sie auch nich soviel.

greetz...  D.A.G.O.
 

Play-X

BeatCreator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
112
Ort
Calw bei Stuttgart
Hat/hatte wer von euch die Hoontech DSP 2000 ?
Ich hab die mir gerade ins Auge gefasst und hab bis jetzt von usern noch nie etwas negatives gehört.

Weiss jemand was dazu ?
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Also ich weis langsam ist das Thema ausgelutscht,aber was haltet ihr von der CREATIVE Audigy Platinum EX PCI (Retail)
Ich hatte eigentlich vor,mir die Delta 44 zu holen,aber ich hätte schon gerne ne Soundkarte,die meinen PC nciht nur recording Tauglich macht,sondern auch alroundtauglich macht(Daddeln,DVD etc.)

THX

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Falls man in einem ComputerShop arbeitet bekommt man ein "Demo" Audigy Platinum EX für 150€!!!!! Ein Freund arbeitet in einem Geschäft und ich hab natürlich sofort eine bestellt, für DEN Preis, Creative liefert aber nur eine pro shop  :'(
Wer sich interessiert: www.channel.europe.creative.com
 
G

Gast30

Guest
@mc:
ist doch ganz einfach:

wenn du eine reine gute recordingkarte haben willst, dann nimmst du zb. die midiman - wenn du eine spielesoundkarte haben willst, dann nimmst du eben die schlechtere qualität beim produzieren oder mixen in kauf, und nimmst eine creative :)
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
@iq
Hmm.. das war die antwort,die ich nciht hören wollte : )
Das is ja so,als ob du dich bei einer Frau für T***en,oder Gesicht entscheiden müßtest!
Ist der unterschied denn wirklich gravierend??
Ich meine Creativ Preist di Karte ja ganz gut an...
Naja ich werd wohl nochmal die Beschriebeungen durchlesen,aber schreiben können die da viel!

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Gast30

Guest
hmmm...ich denke, dein vergleich hinkt etwas :)

fakt ist nunmal, dass creative keine amtlichen profisachen herstellt. den unterschied wirst du immer hören - was nicht heissen soll, dass die karten nix taugen. ist einfach eine frage des anspruchs deinerseits.

teste doch einfach die creative....kann man ja umtauschen.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Ja da mast du wohl recht haben!
Vom Testen halt ich nicht so viel,ich hasse es wieder in den Laden zu dakkeln,und umzutauschen!
Also eigentlich hatte ich mich ja auch schon für die Delta 44 entschieden,nur das Ding ist,das ich jetzt meinen ganzen PC aufrüszten will,und ne art Alroundtalent haben will,mit der ich gut recorden kann,mit der ich Daddeln kann,über nen digitalen Verstärker,DVD Gucken etc.
Und leider kann ich mit diesen Beschriebnugen der Karten im endefekt recht wenig anfangen!
Giebt es nicht vieleicht noch ne andere Alternative!?

Danke erstmal für die Mühe!

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Gast30

Guest
bau dir einfach beide karten rein - dann bist du für alles gerüstet :)
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Ja aber mein Computer kann doch nur eine Soundkarte gleichzeitig benutzten,und sie dann jedesmal um zu stellen !???

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Gast30

Guest
was willst du denn umstellen?

du kannst doch als audioausgabe unter windows die creative wählen, und für audioprogramme die recordingkarten.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hä meinst du das geht!?
Dann könnte ich mir ja zwei holen,und nehme dann halt eine etwas billigere !
Aber bist du dir sicher,das das dann geht?????
Ich meine unter windows kann man doch nur eine Soundkarte laufen lassen!??????

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
G

Gast30

Guest
das funktioniert - habe hier in einem rechner auch eine soundkarte und eine recordingkarte. kannst - wie schon gesagt ja dann für jede anwendung die karte auswählen.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hm ich hoffe mal das wird klappen!
Dann wirds aber ganz schön kompliziert mit den ganzen Anschlüssen!
Naja ich muß einfach mal gucken,ob das alles so hinhaut,wie ich mir das vorgestellt habe!

Vielen Danke erstmal für die Infos!

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]

PS:Recordet man auf 16,oder auf 24 bit?????

PPS:Kann ich das dann so machen,das die eine Soundkarte nur aufnimmt oder wie?????
Oder das die eine Karte dann aufnimmt,und auch abspielt,aber halt nur in diesem Prog.?

 

Megavolt

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
78
Ort
SZ
@MC Du kannst natürlich die eine Karte nur als Eingang zum Recording konfigurieren (sogar unter Windows). Alle einigermaßen ansprechenden Software kann sowieso nur für sich selbst konfiguriert werdern, so daß Du Spiele und "sostigesgedaddele" von Deiner Allroundkarte wiedergeben lassen kannst, die wichtigen Sachen aber über die Recordingkarte gehen. Man sollte jedoch darauf achten sich um die neuesten Treiber zu kümmern. Nebenbei: Ich kenne keine Soundkarte die gleichzeitig Soundblasterkompatiebel und gut für Studiozwecke ist.
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
@ megavolt:

ich glaube die  e-mu ASP (audio-production-suite) könnte das

bin mir da aber nicht 100%ig sicher
 
 
Oben