Welche Soundkarte ist die Beste???

Dj-D-Tronic

Dj-D-Tronic

Diiiitschäj
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
158
Reaktionen
0
Ort
in the club
Hallo Leute,

ich besitzte die M-Audio Conective und hab mir mal gedacht wie gut, vom Klang her, eigentlich andere Soundkarten sind (Maya44Usb und die Esi ausgeschlossen)

Ich nutze die M-Audio in Kombination mit Virtual Dj und spiele nämlich mit dem Gedanken mir eine Firewire-Karte zu kaufen.

Wie ist die Serato, die Final Scractch, die Audio 8, RME HD SP, die alte Final Scratch???

Alle im Vergleich mit der M-Audio Conective.

Wäre über ein paar Antworten sehr froh :)
 
G

GunPowda

socamaniac
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
467
Reaktionen
5
RME rules. Bei mir ist trotzdem die Audio8 DJ im Einsatz, ist auch völlig ausreichend und bietet doch einiges mehr an Möglichkeiten. Ausserdem halt Traktor Scratch...

Der FS2-Scratchamp war / ist auch super, aber ist halt auch ein ganz schön fettes Teil (ca. 3x so gross wie die Audio8 DJ)...

So weit ich weiss schneidet das Connectiv aber auch ziemlich gut ab. Biste nicht zufrieden mit der Quali?
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
die serato box funktionniert nur über ASIO, wobei die treiber noch in beta phase sind.

extra ssl dafür anlegen würde ich nicht.
 
Dj-ZED

Dj-ZED

alleinunterhalter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
174
Reaktionen
0
also ich selbst habe eine esi u46dj und den final scratch 2 amp. beide haben schon nen sehr geilen sound. aber ich glaube nicht das die größe des gerätes ausschlaggebend ist. also ich kann dir beide empfehlen obwohl ja der fs2 amp auch bisschen teurer ist.

mfg
 
Dj-D-Tronic

Dj-D-Tronic

Diiiitschäj
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
158
Reaktionen
0
Ort
in the club
Danke für eure Antworten. Ich hab mir eingach mal gedacht wie so der Sound der anderen SKs so ist.

Die M-Audio klingt schon ziehmlich gut muss ich sagen.

Mich interessiert halt nur so allgemein wie andere Sounkarten so klingen.

Ich finde die Audio8 auf jeden fall sehr interessant.

Spiele da mit dem Gedanken einer Neuanschaffung :)
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Ich habe bisher die M-Audio Delta 1010lt und bin damit zufrieden. Die Terratec Aureon USB 5.1 habe ich mobil im Einsatz, jedoch klingt diese hörbar schlechter. Früher hatte ich mal die Soundblaster Live, diese ist aber auch nichts gescheites.
 
N

NightCruiser

Active member
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Celle
also von der aureon kann ich nur abraten egal ob PCI oder USB. beides liegt bei mir bereits in der Ablage E wie ....lach

FIREWIRE Lösungen :
FA-66 von Edirol
oder aber die
Yamaha i88x

ich hatte mal eine Inca als PCI und mit der war ich rest zufrieden unter berücksichtigung des Preises, nur kann man sowas nicht mir den o.g. karten vergleichen
 
T

thajudge

New member
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
ich habe durch zufall endlich einen gebrauchten mixer bekommen und möchte dafür eine externe soundkarte kaufen da ich nur einen laptop hab.dafür brauch ich ja eine mit min 2 soundausgängen.welche is da zu empfehlen weil wenn ich technische daten lese versteh ich meist nur bahnhof.
hab mir auch schon eine rausgesucht weiß aber nich ob die gut is.hab aber nich viel geld...mehr als 50 euro möcht ich erst mna nich ausgeben.erst ma gucken wie ich das hinbekomm....

freu mich auf hoffentlich schnelle antworten

edit:eek:der reicht die TerraTec Sound TERRATEC SoundSys.Aureon 5.1USB MKII auch aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
Zum Musik anhören reicht sie, zum auflegen ist sie zu langsam *g*

Wenn solltest du darauf achten, das die Soundkarte ASIO-Treiber hat, denn dann hat sie eine sehr geringe Latenzzeit (je größer die ist, um so länger dauerts nach dem Play-drücken bis der Ton kommt)... solche Karten wirst du aber nicht für 50 Euro bekommen, da brauchst du einiges mehr.
 
F

flerry

Member
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
47906, Kempen
falls man mit 4 decks auflegen will kann ich die Esi Gigaport AG soundkarte empfehlen!

ist ne 8 kanal soundkarte.... hat aber leider kein Line in!
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
Als einfachste Variante macht sich eine ESI U46 SE, die kostet um die 100 Euro (bei thomann und co), hat unter anderem 4 Line Eingänge und 6 Line Ausgänge ASIO dabei, somit sehr schnell auch zum deejaying mit BPM Studio oder Traktor geeignet.

Bei Timecodevinyl würde ich eher ein komplettes Set vom Hersteller holen, die funktionieren am besten weil sie abgestimmt sind.
 
C

chris-rg

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
394
Reaktionen
0
Ort
Aachen
So ich grab hier den Fred auch mal wieder aus:d. Bin auf der Suche nach nem qualitativ hochwertigeren Audiointerface als na Maya 44 USB.
Hatte mir bisher die Audio 4 DJ ausgesucht. Zwei Kanäle sollten reichen. Ist in erster Linie zum Auflegen gedacht, Producing vorläufig nicht. USB oder Firewire ist auch egal.

Also hat jemand noch Alternativen?

Grüße, Chris
 
Themen-Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F DJ-Tools 18
D DJ-Tools 3
W DJ-Tools 2
P DJ-Tools 5
J DJ-Tools 3
 
Oben