Welchen Effektmixer habt ihr?

Welchen diesere Effektmixer habt ihr?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40
  • Umfrage geschlossen .
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
Hallo, habe mich gerade mal gefragt, was denn die Leute im Forum so für Effektmixer zuhause stehen haben. Als Kriterium habe ich mal mindestens vier Kanäle und einen Neupreis von unter 1000€ angesetzt. Ich orientiere mich dabei mal am Elevator katalog den ich gerade hier liegen habe. Wenn ich eurer nicht dabei ist, dann bitte einfach mal posten.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Pioneer DJM-600, erweitert durch ein Korg Kaoss Pad II...

Trotz aller anderslautenden Gerüchten bin ich rundherum zufrieden und kann keine Qualitätsmängel feststellen!
 
Carpenter

Carpenter

NewComeR
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
301
Reaktionen
46
Ort
Dresden
Hab auch nen 600er und bin wie Tim sehr zufrieden damit! Mit Effekten bin ich aber eher sparsam wenniger ist halt manchmal mehr :D ...

In diesem Sinne
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
ecler nuo5 , kann ich gar nicht ankreuzen :(
 
S

SDJungle

DJ-Pensionär
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
116
Reaktionen
8
Kein Kreuzchen, weil Tascam X-9 ;)
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.932
Reaktionen
459
Ort
Oberhausen
Habe den DJM-500. Überlege aber, ob sich der Kauf eines DJM-1000 oder Xone 62 lohnen würde.
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Benutze den 600er DJM von Pioneer und den nehme ich mit ins Grab ;)
 
kai_s

kai_s

Hey DJ!
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
382
Reaktionen
5
t.i.m. schrieb:
Pioneer DJM-600, erweitert durch ein Korg Kaoss Pad II...

Trotz aller anderslautenden Gerüchten bin ich rundherum zufrieden und kann keine Qualitätsmängel feststellen!

Ebenso, bis auf das Kaoss Pad.

Und Mängel hätte ich schon ein oder zwei, dafür ist aber die Ergonomie top! :cool:
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
t.i.m. schrieb:
Pioneer DJM-600, erweitert durch ein Korg Kaoss Pad II...

Trotz aller anderslautenden Gerüchten bin ich rundherum zufrieden und kann keine Qualitätsmängel feststellen!

Word! Sehe ich auch so.
 
ThomasTune

ThomasTune

Member of Crazy Tunes
Mitglied seit
9 Jul 2004
Beiträge
202
Reaktionen
14
Ort
Hannover
djm 600s...was anderes kommt mir nicht ins haus :)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Was bringt Dir das Hochschieben???

Wenn keiner mehr darauf eingehen will, dann wird es wohl so sein...

:confused:
 
Tim Taylor

Tim Taylor

Klug*******er
Mitglied seit
9 Mrz 2005
Beiträge
205
Reaktionen
14
Tascam X9
Würde ja gerne kreuzen,geht aber nich....
 
Moses

Moses

**** you, you ****in ****
Mitglied seit
28 Mai 2005
Beiträge
720
Reaktionen
63
Ort
Solingen/Köln/Hamburg
Ich mag mein Behringer, naguuut es kratzt hier und rauscht da, ab und an fällt auch mal der effektbereich aus...aber mein gott es wird einem nachgeworfen, es sieht gut aus und für den bedroom bereich reichts mir vollkommen...

Im Club schwör ich aber aufs Pioneer :)

Grüsse
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
@ t.i.m.

Warum schiebe ich es wohl hoch? Ganz einfach, weil sich kaum einer die Mühe macht bis Seite Drei zu klicken. Und siehe da schon wird wieder gepostet :)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
penetrantes hochschieben ist aber garnicht angenehm, sprich Post ohne sinnvollen Inhalt, nur mal so............

Abgesehen davon ist die Liste der Mixer eh unvollständig und somit unrepräsentaiv.
#Ich schwöre auf die Filterbänke des Xone:92. :D
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
@ hyline

Na ja, das Xone 92 sprengt hier auch "etwas" den Bereich von bis 1000€ oder?
Ich bin allerdings schon darüber eine Erweiterte Liste zu erstellen.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@ hyline

WORD!

@ Discobärchen

Unter Umständen ist der Thread einfach so schnell in der Versenkung verschwunden, weil er einfach uninteressant ist. Klar habe ich auch gepostet, aber nur, um auf das KaossPad hinzuweisen. Dir nutzt weder Denon noch Pioneer, wenn Du keine vernünftigen Filter hast. Die hat nur ein XONE bzw. ein Effektgerät.
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
@ t.i.m.ilein

Für dich mag der Thread vielleicht nich so wichtig sein (trotzdem danke für deine Beteiligung), aber ich will es halt wissen Und da ein Xone oder Rodec über 1000€ für mich leider nich so schnell erschwinglich ist wblieb das hier eben außen vor.
Und meine These warum Threads recht schnelle nach unten absacken ist ganz einfach mal die weil täglich viele neue dazu kommen, da halten sich halt nur die Burnerthemen ganz oben.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Auch hier sei gesagt, dass Umfragen nicht representativ für eine Kaufentscheidung herhalten sollten. Wenn Du diese Umfrage gestarten hast, um einen evtl. Kauf abzuwägen, rate ich Dir, diese Methode schnell wieder zu vergessen und einfach auszutesten, welcher Mixer DIR am Besten erscheint.

In einer finanziellen Klasse um 800 Euro sollte jeder Mixer gut sein und für den Heimgebrauch dicke ausreichen. Es gibt eben Leute, die Pioneer nicht mögen und einen DJM-600 für völlig überteuert (auf Grund seines "hohen"Alters und evtl. Qualitätsmängel) halten und daher zum 1500er Denon greifen. Andere User wiederrum könnte an diesem Mixer die zu enge Anordnung der EQ-Potis stören, weswegen sie doch zum Pioneer greifen. Über Reloop brauchen wir mal garnicht sprechen, da die Qualität dort (über einen längeren Zeitraum gesehen) einfach zu wünschen übrig lässt. Trotzdem kann dort der niedrige Kaufpreis für Einige entscheidend sein.

Diese Auflistung könnte ich nun bis ins Unendliche fortführen. Für Dich könnte eben auch ein guter Zwei-Kanäler (Ecler,Vestax,etc.) in Verbindung mit einem KaossPad oder Pioneer Effektgerät interessant sein.

VERSUCH MACHT KLUG!
 
 
Oben