Welcher der beiden?

S

Superpitcher

Disco Dice RuleZ
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
143
Reaktionen
0
Hallo. für elchen der beiden Mixer würdet ihr euch entscheiden? Mackie d2 oder Ecler Nuo 2? lege House und Elektro auf mit 2 numark ttx und nem Axis 9.
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
Wenn du Effekte einschleifen willst dann D2 !
 
S

Superpitcher

Disco Dice RuleZ
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
143
Reaktionen
0
Nee ganz normal zum Auflegen. sollte übersichtlich sein und gut
 
mjung

mjung

störung
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.215
Reaktionen
65
Ort
Hainburg
Also ich habe den Nuo 2 und der ist einfach nur weltklasse, sowas von gut verarbeitet!
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.651
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Tja, schwere Wahl.
Der Nuo ist vom engen Vormat her klasse, gerade wenn du sehr schnell arbeitest, d.h. viele Scratches, oder schnelle Plattenwechsel mit einbringst. Ansonsten kann dir der Aspekt eher egal sein.
Der Mackie ist schon n ganz schönes Tier. Verarbeitung nehmen sich beide eigentlich nix. Klang kannst du nur bei nem Händler direkt vergleichen. Was ich dir ohnehin allgemein empfehlen würde. Aber schlecht klingen beide nicht - klar.
Auf lange Sicht sollte dir ansonsten der Effektweg vielleicht nicht egal sein. Vielleicht willst du ja doch irgendwann Effekte und dann hättest du mit dem D2 wenigstens gleich den richtigen Mixer.

Daher mein Tipp eher Mackie (abgesehen davon ist der Crossfader echt wahnsinn...)
 
S

Superpitcher

Disco Dice RuleZ
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
143
Reaktionen
0
Zwecks effekte einschleifen? wie meinst du das?
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
Benutz die Suchfunktion das steht alles drinn !
 
G

Gast14221

Guest
Tja, schwere Wahl.
Der Nuo ist vom engen Vormat her klasse, gerade wenn du sehr schnell arbeitest, d.h. viele Scratches, oder schnelle Plattenwechsel mit einbringst. Ansonsten kann dir der Aspekt eher egal sein.
Der Mackie ist schon n ganz schönes Tier. Verarbeitung nehmen sich beide eigentlich nix. Klang kannst du nur bei nem Händler direkt vergleichen. Was ich dir ohnehin allgemein empfehlen würde. Aber schlecht klingen beide nicht - klar.

Also ich habe den Mackie und davor so sämtliche anderen BattleMixer gehabt und sehe nicht wirklich wie ein Nuo2 nur weil er etwas schmaler ist für Scratches und schnelle Plattenwechsel besser sein soll als der Mackie!
Ich meine der Mackie ist ganz klar ein Battlemixer und der Nuo eher ein Mixer für Elektro zum wirklichen Mixen!! Alleine schon den Crossfader vom
Nuo finde ich als Hopper nicht wirklich ansprechend! Auch die Quali finde ich beim Mackie um längen besser, aber diese Diskussion wurde schon zigmal in den beiden Mackie-Threads abgehalten!

@Threadersteller les Dir am besten mal beide Mackie-Threads durch, auch wenn's viel ist, da werden vergleiche zu zig anderen Mixern gemacht!

Ach und ausserdem gab es letze Woche in ganz D-Land nur noch 3 D2s also denke ich das Problem welchen Du haben willst hat sich, solltest Du Dich nicht beeilen eh schon behoben!
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Ist glaub ich alles Ansichts und Glaubenssache.
Manch einer mag diese Schmalen Mixer wie den Nuo , manch einer ( mittelrweile glaube ich die mehrzahl ) ein format wie z.b. der Hak.
Ich würde auf jeden Fall noch den Urei 1601 mit in die enge Wahl nehmen.
Der bietet meiner Meinung nach für den Preis am meisten.
 
Sir Big Ben

Sir Big Ben

Radio Quintessenz
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
40
Reaktionen
2
Ort
Leverkusen
Ich habe selbst den NUO2 und kann den auch sehr empfehlen, ausser man will noch ein Effektgerät dranhängen.
Ich hatte mir vor wenigen Tagen das Korg Kaoss Pad 3 gekauft. Leider sind die Effektkanäle vom Nuo2 einfach nicht zu gebrauchen. Das Kaoss Pad hab ich nun umgetauscht. Jetzt spare ich für nen DJM 600.
Aber wie gesagt ist der Nuo2 sonst wirklich Klasse.
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Ist glaub ich alles Ansichts und Glaubenssache.
Manch einer mag diese Schmalen Mixer wie den Nuo , manch einer ( mittelrweile glaube ich die mehrzahl ) ein format wie z.b. der Hak.
Ich würde auf jeden Fall noch den Urei 1601 mit in die enge Wahl nehmen.
Der bietet meiner Meinung nach für den Preis am meisten.
Der Urei mag zwar gut im Klang sein, ist aber im ganzen total überzogen im Preis.

Ob nun Ecler oder Mackie ist dann wohl eher Ansichts- bzw. Geschmackssache. Klanglich und Technisch sind beide Mixer auf einem Top Level. Der Mackie ist Fadertechnisch auf einem höheren Level wird aber wiederum gebremst durch die doch eher gewöhnungsbedürftige Vorhörsektion (der Cue Fader ist einfach nicht gelungen).

Wenn man später ein Effektgerät verwenden will, dann ist da nur der Mackie welcher die bessere Lösung bietet da er einfach doch den Standard mit Effekt Send und Return bietet.

mfg
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Nach der angekündigten Preissekung ( Ich nehm jetzt mal das jetzige Preisniveau aus UK ) wird der 1601 E um die 380 € kosten, dann währen alle Preislich auf einem level.
Ich hab Jahrelang mit den SMAC`S gute Erfahrungen gemacht
Mit den SMac`s und NUOS hat Ecler sicher immer maßstäbe in sachen Verarbeitungs und Soundqualität gesetzt, lässt sich dies aber auch sehr gut bezahlen.
Der Urei ist zur zeit der Robusteste 2 Kanal-Mixer in der Preisklasse und ist für mich in sachen Verarbeitungsqualität und Soundquali zur zeit der Maßstab.

Der Urei mag zwar gut im Klang sein, ist aber im ganzen total überzogen im Preis.

Ob nun Ecler oder Mackie ist dann wohl eher Ansichts- bzw. Geschmackssache. Klanglich und Technisch sind beide Mixer auf einem Top Level. Der Mackie ist Fadertechnisch auf einem höheren Level wird aber wiederum gebremst durch die doch eher gewöhnungsbedürftige Vorhörsektion (der Cue Fader ist einfach nicht gelungen).



mfg
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Klar ist Ecler und Urei vom Klang und Verarbeitung her Top, beide Firmen bauen seid etlichen Jahren die Top Mixer. Mackie ist mit dem D.2 neu in den Battle Mixer Markt eingestiegen, hat aber jahrelange erfahrung in Sachen Mixer Bau und ist auch mit Top Reiter in Sachen Klang und Verarbeitung.

Die neue Urei Preisstrategie ist schön zu hören, denn bei einem Preis von 380€ ist der Mixer dann doch besser angesiedelt und lohnt dann doch einem Kauf in bezug auf Preis Leistungsverhältnis.

mfg
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
sind beides top-mixer, ich würde allerdings den d.2 bevorzugen. der urei ist auch eine gute option - da musst Du aber wirklich selbst entscheiden, welcher mixer Dir am ehesten zusagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
Ich habe selbst den NUO2 und kann den auch sehr empfehlen, ausser man will noch ein Effektgerät dranhängen.
Ich hatte mir vor wenigen Tagen das Korg Kaoss Pad 3 gekauft. Leider sind die Effektkanäle vom Nuo2 einfach nicht zu gebrauchen. Das Kaoss Pad hab ich nun umgetauscht. Jetzt spare ich für nen DJM 600.
Aber wie gesagt ist der Nuo2 sonst wirklich Klasse.
Ich hab den gleichen Fehler gemacht (wurde falsch beraten). Mein KP3 behalte ich aber. Werde jetzt meinen Nuo2 verkaufen und mir einen DJM-600 holen.
 
hoozn

hoozn

driving a f**kin BICYCLE!
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
2.552
Reaktionen
33
Ort
wien
zum thema crossfader: hat der nuo2 nicht so wie der dreier auch die möglichkeit auf das eternal-fader upgrade? wenn ja, dann dürfte diese option meines wissens nach auch überlegenswert sein. wobei der eternal-fader halt leider sauteuer ist...

und nuo/kp3: ja, mich ärgert die beschissene effektschleife auch, aber wenn man sich dran gewöhnt statt über fx-send halt mit dem crossfader die effekte zu regeln gehts auch nicht sooo schlecht. muss man halt aufmerksam sein, weil fehler verzeiht diese methode nicht :rolleyes:
 
GambaJo

GambaJo

Maxi King alraaaight!!!
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
967
Reaktionen
87
zum thema crossfader: hat der nuo2 nicht so wie der dreier auch die möglichkeit auf das eternal-fader upgrade?
Ja, so ist es. Am dem 3er ist der eh schon drin (mein ich).

und nuo/kp3: ja, mich ärgert die beschissene effektschleife auch, aber wenn man sich dran gewöhnt statt über fx-send halt mit dem crossfader die effekte zu regeln gehts auch nicht sooo schlecht. muss man halt aufmerksam sein, weil fehler verzeiht diese methode nicht :rolleyes:
Das ist mir zu blöd, zumal die einzelnen Effekte nicht die gleiche Intensität haben. Und wenn man FxDepth runterdreht, dass es sich von der Signalstärke gut anhört, hört man vom Effekt kaum noch was.
Und so ein Fehler passiert schnell.
 
G

Gast16021

Guest
wie mir bekannt ist geht in den nuo 2 KEIN eternal fader rein

der 3er und 4er ist dafür vorbereitet und nur im 5er ist er standart drin!
 
 
Oben