welcher killt jetzt wirklich usw..? checks grad gar ned!!

KAS

KAS

Fraggle
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
191
Reaktionen
23
Ort
Salzburg
Also ich lese Berichte über alle möglichen Mixer und plane mir im November ein komplett neues Set (meine 1210er bleiben) zuzulegen.
Spricht neue Pitcher neuer mixer. (Jetzt DNX 100 + 2 CDJ100 + EFX 500, 2 wochen lang Synq SMX2)
Pitcher werden die DNS 3500 von Denon aber welcher mixer.

Habe folgende Modelle ins auge gefaßt:
Ecler Nuo 4 (brauch allerdings das Midi-Zeug nicht)
Ecler Nuo 5 (brauch keine Effekte)
Pioneer 600 (brauch keine Effekte bzw Sampler)
Denon DNX 1500 (siehe oben)
Urei 1603
A&H 32 (Die Gain-Poition find ich schrecklich)

Ich will nicht irgendwelche diskussionen vom Zaun brechen und schon gar nicht gesagt bekommen was ich kaufen soll. Ich will mir das alles sowieso vorher noch annsehen aber das nächste mal das ich in einen "guten" DJ-Laden komme wird wohl noch dauern. Also hoffe ich so nur ein paar brauchbare Infos zu bekommen um meine Auswahl ein bisschen zu präzisieren.
Also ich benötige folgende Vorraussetzungen
- EQ-Potis sollen den Kanal komplett killen wenn sie zugedreht sind.
- Crossfader is total egal (mit dem arbeite ich nicht)
- vernüftiger Effektweg für mein EFX 500 (zB beim Synq SMX total verhaut)
- leg Psytrance auf, gute Frequenztrennung im Mittelbereich wär gut.
- Die Lautstärke des Kanals sollte nicht zusehr schwanken wenn man den EQ bedient (pfui Synq)
- Beatcounter wurscht
- effekte wurscht
- Sampler wurscht
Finanzen um die 800€ für den Mixer verfügbar.... (Neukauf bitte keine Gebrauchtgebote..)

Danke für die Infos...

PS: bitte nicht hundet Posts mit nutze "SuFu". Beim Synq SMX 2 zB steht das der EQ killt, was aber überhaupt nicht stimmt....

KAS
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Wenn du eh keine Effekte brauchst schränkt sich die Wahl doch schonmal automatisch auf Urei, Nuo 4 und Xone:32 ein.
Da du 2 CD Player und 2 TTs verwenden willst, wären ja 4 Kanäle nicht schlecht (auch wenn du wahrscheinlich keine 4 Quellen gleichzeitig verwenden wirst, aber man braucht dann halt nicht umzuschalten), also fällt der Xone:32 auch raus, zumal dir ja die Potis hinten auch nicht zusagen.

Bleiben Nuo 4 und Urei. Der Nuo hat zwar noch die MIDI Steuerung, die du ja auch nicht brauchst, beschränkt sich aber trotzdem aufs wesentliche. Der Urei sowieso.

Somit würde ich die Entscheidung zwischen den beiden Mixern fällen. Deine Kriterien erfüllen beide. Jetzt mußt du nur ausprobieren welcher dir persönlich mehr zusagt. Das kann dir hier keiner abnehmen.
 
KAS

KAS

Fraggle
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
191
Reaktionen
23
Ort
Salzburg
killt der Nuo den Kanal wenn die Potis zu sind?

Danke für die rasche Antwort
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
FT103 schrieb:
Ja tut er. Hat für den Bass sogar einen Killswitch.
ich dachte das (killswitch) ist genau was er nicht wirklich will...

mein verstehen: er will den eq (also beispielsweise bass) ganz runter drehen und der soll dann wie ein kill switch wirken. und wenn alle eqs runtergedreht sind soll nix mehr über den kanal durchkommen...
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
- EQ-Potis sollen den Kanal komplett killen wenn sie zugedreht sind.
Denon 1500 -> NEIN !

leider ist aber so ... ich denke mal das nur die sehr teuren Mixer solche EQ haben die nichts mehr durch lassen wenn man die Regler "zudreht"..
 
M

Maurice L.

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
48
Reaktionen
6
guggi schrieb:
Denon 1500 -> NEIN !

leider ist aber so ... ich denke mal das nur die sehr teuren Mixer solche EQ haben die nichts mehr durch lassen wenn man die Regler "zudreht"..
Äh, nanu? Das ist doch quasi der große Bruder vom X-900? Den hab ich hier und wenn ich da alle EQs eines Kanals zudrehe, ist wirklich nichts mehr auf dem Kanal...
 
Folie

Folie

ach zefix
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
140
Reaktionen
2
Ort
München
guggi schrieb:
Denon 1500 -> NEIN !

leider ist aber so ... ich denke mal das nur die sehr teuren Mixer solche EQ haben die nichts mehr durch lassen wenn man die Regler "zudreht"..
Naja das stimmt wohl so nicht, mein DXM09 killt komplett und das is nicht wirklich ein teurer Mixer
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Als ich höre sehr wohl was beim Denon wenn ich die Regler runtergedreht habe.... natürlich ist der Mixer zu 70 % aufgedreht .... ich höre was und das nervt mich beim Denon sehr wohl ...
 
B

Blaster

Member
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
23
Reaktionen
1
Ort
Schifferstadt
Moin KAS,

habe hier seit ein paar Tagen einen UREI 1603 stehen und kann dir das Gerät wirklich sehr ans Herz legen! Wenn du möchtest, kann ich dir bei Gelegenheit (eventuell sogar noch heute) mal eine MP3 zukommen lassen, in der ich mal die EQs zudrehe - dann kannst du dir selbst ein Bild davon machen.

Gruß
 
M

mariusssl

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
123
Reaktionen
4
Ort
Fulda
Also mein nuo 3 killt alles komplett weg
wenn du alle 3 potis runter drehst is der kanal komplett weg

mfg
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Beim Nuo ist es etwas seltsam.

die EQs killen Komplett, allerdings killt der Gain Poti das Signal nicht ganz sondern nur bis -20dB
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
Ich hab auch den Urei 1603 und bin sehr zufrieden mit. Allerdings möchte ich hier noch anfügen ... der Urei ist KEIN vollwertiger 4-Kanal-Mixer. Er hat zwar 4 Kanäle ... aber der erste ist ein Mikrokanal mit anderem EQ. Anschließen kann man zwar auch Line-Geräte und TTs an den ersten Kanal ... aber beim Mixen macht sichs beschissen mit verschiedenen EQs zu arbeiten.

Soweit mein Einwurf ... empfehlenswert ist das Pult trotzdem ... nur halt mit ein paar Einschränkungen.
 
Dom

Dom

[ ]
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
953
Reaktionen
112
Ort
Kleinostheim
Beim Nuo ist es etwas seltsam.
die EQs killen Komplett, allerdings killt der Gain Poti das Signal nicht ganz sondern nur bis -20dB
Was ist daran seltsam? Gain ist zum einpegeln auf 0 dB da, nicht um das Signal zu Killen.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also Urei und Ecler testen und Bericht erstatten. :D ;)
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Rentier schrieb:
ich dachte das (killswitch) ist genau was er nicht wirklich will...

mein verstehen: er will den eq (also beispielsweise bass) ganz runter drehen und der soll dann wie ein kill switch wirken. und wenn alle eqs runtergedreht sind soll nix mehr über den kanal durchkommen...

Ich meinte das er zusätzlich zum Kill EQ für den Bassbereich noch Killswitches besitzt. So kann man entweder den Bass ganz normal am EQ killen oder sofort durch Umlegen des Switches.
MID und HIGH kann man nur über die EQ Regler killen.

@Topic: In Anbetracht der Tatsache das man in letzter Zeit häufiger von Problemen mit den Nuo´s gehört hat, solltest du dir vielleicht den Urei doch etwas näher ansehen. Ich denke mal das der qualitativ noch etwas höher liegt als der Nuo.
 
KAS

KAS

Fraggle
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
191
Reaktionen
23
Ort
Salzburg
vielen Dank für die informativen Posts..

Werd mir den Urei und Nuo4 mal genauerer ansehen.
Bin es von meinem DNX 100 eben gewöhnt das der Kanal stumm wird wenn man alle Potis zudreht, so hab ich es mir auch angelernt.

@Blaster
danke für das Angebot mit der mp3.
Wenn du aber sagst alle Potis aus und kanal tot dann bin ich schon zufrieden (hmm das wär dann ein MP3 ohne ton oder? hehe)

schöne Grüße noch

KAS
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
KAS schrieb:
Bin es von meinem DNX 100 eben gewöhnt das der Kanal stumm wird wenn man alle Potis zudreht, so hab ich es mir auch angelernt.
Blendest du durch zudrehen der EQs den laufenden Kanal aus?? :confused:
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Nöö schlimm ist das bestimmt nicht, jeder so wie er am besten klarkommt.
Nur halt etwas ungewöhnlich.
 
 
Oben