Welcher Kopfhörer

S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
Tja, dieses Thema wurde zwar schon mehr oder weniger diskutiert, aber ich stelle meine Frage trotzdem.

Ich möchte mir jetzt einen Kopfhörer zulegen, wobei der Preis nicht über 130 Euro liegen darf, wobei 130 eigentlich schon zu viel ist.

Ich habe für mich in die engere Auswahl gezogen den Reloop RH-2900 Pro, den Sennheiser HD-280 Pro und den Stanton DJ Pro 2000s.

Zumindest über den Reloop gibt es hier im Forum keine Informationen. Mir ist schon klar, dass es bessre Headphones gibt, aber dafür kostet der nur 65 euro.

Wichtig für mich ist, dass er das gesamte Ohr umschließen muss, also er darf nach Möglichkeit nicht drücken, er muss die Außengeräuche abschirmen und er sollte eine austauschbare Kabelführung haben.

Nun meine Frage: Welchen von den oben genannten soll ich nehmen?

Schonmal danke für euren Antworten.
Mfg
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Stanton DJ Pro 2000s. Frag mal unseren User "Spider". Wenn ich mich nicht irre hat der den sogar und müsste Dir da auch bzgl. noch zu klärender Fragen zur Verfügung stehen. In einem älteren (so alt nun auch wieder nicht) Thread wurde über verschiedene Headies diskutiert. Der Stanton kam da auch gut weg. Einfach mal ein bischen rumSUCHEn. Ich persönlich würde den Reloop schon aus prinzip außen vor lassen und über den Sennheiser weis ich nun gar nichts, würde den aber nicht so gut wie den Stanton einstufen, da für DJs/Producer die HD-Reihe entwickelt wurde. Ganz einfaches Ausschlussverfahren.
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Jau ich hab den in der Tat. Seit über einem Jahr und bin immer noch zufrieden mit ihm :)
Meiner Meinung nach muss es auch nich immer Technics oder Sennheiser HD-25 sein...

Hab auch schonmal n Testbericht zum Stanton geschrieben: https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?s=&threadid=7320

Ah ja und wenn selbst der hier ihn trägt, dann kann er ja eigentlich aus Prinzip schon garnich mal übel sein ;)

[Dj Tiesto]
 
Goblino

Goblino

Well-known member
Mitglied seit
19 Mai 2004
Beiträge
354
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Also ich habe schon seit ein paar Jahren 'nen Kopfhörer von AKG....
Der Sound überzeugt mich jedes Mal neu.
Gelegentlich benutze ich den auch zum Video schauen / hören....

Ich würde jederzeit wieder zu AKG zurück kommen....... :)
 
B

Beero

Houseliebhaber
Mitglied seit
20 Dez 2003
Beiträge
272
Reaktionen
12
Ort
Hamburg
....also Reloop hin oder her aber der Kopfhörer hat länger gehalten wie mein Technics-> der lösst sich nach nicht mal einen Jahr in seine Bestandteile auf und das für den Preis.
 
S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
oje, was mach ich da wohl. Angesichts der Tatsache, dass ich den Sennheiser für 99 Euro gesehen habe werd ich wohl den nehmen.
mfg
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.124
Reaktionen
894
@studio x:

Sehr gute Wahl, habe auch den HD280 silver und muß sagen:

Besser gehts nimmer, super Sound, super Abschirmung, super Tragekomfort, Polster und Kabel austauschbar, was will das Ohr noch mehr.

Aber letztendlich muß jeder selber entscheiden, welcher Kopfhörer am besten auf Kopf und Ohren sitzt.

Ich bin jedenfalls mehr als zufrieden.
 
G

Gast2908

Guest
Lass lieber die Finger von HD280 Pro.

Der Sound ist zwar gut, doch sobald du den Kopfhörer nach hinten drehst, so das der Bügel im Nacken ist, hörst du kaum noch Bass.
Ok. Die Abschirmung ist super aber der Heady ist doch relativ groß.
Würde dir eher zum Technics RP DJ 1210 raten oder eventuell den
Sony MDR-V700.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
hmmm...wie sieht es eigentlich mit dem mdr-v500 von Sony aus? Den hab ich für knapp 70 Euro gesehen.
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
In anderen Threads ham schon mehrere Leute gemeckert über den Sony, wegen der Qualität und den nicht-nachbestellbaren Ersatzteilen...
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
ich war sehr begeistert vom sony. und er ist das geld allemals wert !

bis ich ihn jetzt geschrottet hab, und mich ärgern darf, dass man keine günmstigen ersatzteile kaufen kann.

zum glück hab ihc noch garantie und werd ihn einschicken und dann bei ebay verkloppen. falls du dennoch interesse hast, melde dich.
 
DJ-Funbird

DJ-Funbird

Member
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
22
Reaktionen
4
Ort
Kreiensen
Kann selber mit ruhigem Gewissen zum HD-25 raten, auch wenn er nicht ganz billig ist!
Wenn du länger Freude an deinem Kopfhörer haben willst - finger weg von allem was unter ca. 70/80 euro liegt!
Ganz wichtig, sogar fast mehr als die Abschirmung, ist seine erreichbare Lautstärke.
Was sich hier vielleicht witzig anhört wird ganz schnell wichtig, wenn du mit Monitoren arbeitest - insbesondere auf größeren Bühnen mit großen PA´s oder in lauten Clubs.

Der Funbird
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ach Leute, wie oft denn noch? :rolleyes:
 
laurin

laurin

Well-known member
Mitglied seit
28 Aug 2003
Beiträge
1.439
Reaktionen
30
Ort
Langenfeld
Ich hab den Sony mdr v 700 und bin voll zufrieden!!!!
Service ist TOP =) jedenfalls bei mir;)
der Senneheiser ist bestimmt auch geil, aber hat mir zu kleene Höhrer :(
 
S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
Also ich glaub ich hab mich entschieden. Ich nehm den Sennheiser HD-280 Pro.
 
dynamike

dynamike

TSPro on MBPro
Mitglied seit
27 Jan 2004
Beiträge
2.147
Reaktionen
136
Ort
Salzburg/Austria
im punkto headphone kann ich gegen reloop auch nix sagen. ich hab den 2900 pro, seit mittlerweile fast 3 jahren....und der hält super...
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
finger weg vom sony !

hab grad mich grad mit der sony hotline gestritten, weil sie für die reparatur von einer achse (gebrochen) 55 euro haben wollten !!

das kann ja nicht sein dass ein stück plastik und 5 min arbeit 55 euro ksotet !

nieee mehr sonnyyyyyy
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
@Xhumana:
Die Befürchtung hatte ich schon. also die MDR-V - Serie scheint in dem Punkt qualitativ den Anforderungen eines Dj's und den Qualitätsanforderungen von SONY nicht zu entsprechen.

Zum Thema:
An Deiner Stelle würde ich noch ein wenig weitersparen und zum HD-25 greifen. Der hat sich über Jahe bewärt und ist in allen Belangen ausgereift.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
jepp hab ich vor. entweder ich krieg den zusammengepickten hörer um 30 bei ebay weg oder ich verwend ihn weiter bis ich genug geld hab fürm hd-25
 

Ähnliche Themen

Frank Forest
Antworten
2
Aufrufe
2K
Frank Forest
Frank Forest
S
Antworten
94
Aufrufe
8K
DJm4x
DJm4x
W
Antworten
19
Aufrufe
3K
djlog
D
 
Oben