Welcher Mixer solls denn nun sein?

G

g-funk

Active member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ort
Berlin47
namd alle zusammen!!

ich habe nach langem sparen endlich mal beschlossen mir einen neuen mixer zuzulegen. mein toller "effex titan" von reloop hat langsam ausgedient. :)

man muss dazu sagen, dass meine musik ein großes spektrum umfasst. lege sämtliche varianten von black music und fast alles aus dem techno bereich auf. allerdings zur zeit schwerpunktmäßig r'n'b und house.

diesmal soll es also ein flexibler mixer sein, der auch ein paar jahre hält!! meine favoriten sind "DJM 600" und "Tascam X9".

würdet ihr einen davon erfahrungsgemäß bevorzugen oder mir von einem der beiden abraten?? oder habt ihr noch andere vorschläge??

danke schonmal, g-funk.
 
D'naught

D'naught

LTD OwnersClub member
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
486
Reaktionen
23
Ort
Hennef
Du hast nicht zufällig versucht die Suchfunktion zu bemühen, oder? :rolleyes:
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Black und Deschno. Ne, da sind dioe wohl beide nicht so gut. Schau mal bei Vestax. Der PCV-275 dürfte was sein. Und wenn genug Geld da ist auch gerne der PMC-37 (pro) beispielsweise.
 
 
Oben