Welcher Plattenspieler?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DJ Muxx

Well-known member
Mitglied seit
7 Jul 2005
Beiträge
130
Reaktionen
2
Nabend,
wollt mir en paar gescheite tt zulegen und fragen welche ihr von den folgenden am besten findet.
Oder kennt ihr noch andere so im preislichen Rahmen von max. ca. 200€ / tt?

Also hier mal die, die ich rausgesuchthab:
Stanton T-60
Reloop RP-4000
Numark TT-1650

Danke !!
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
ich würd ein wenig drauflegen und mit nem numark tt-200 anfangen
is zum scratchen das minimum is damit^^ aber machbar!
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
Hi,

ich habe nur schlechte Erfahrung gemacht mit TT`s bis 200 Euro (schon 2 paare im Eimer!!)

Wenn du weisst das du gerne auflegen möchtest und das über einen längeren Zeitraum, würde ich persönlich gleich zu Technics raten !
Technics TT`s teuer und schon veraltet aber dafür unverwüstbar !

Mit etwas Glück bekommt man Technics TT`s bei ebay schon für 300 Euro !

LG Fandango
 
D

DJ Muxx

Well-known member
Mitglied seit
7 Jul 2005
Beiträge
130
Reaktionen
2
Hmm is aber wirklich leider echt ein wenig zu teuer ...
und von der obigen Auswahl ? da musses doch auch kleine Unterschiede geben...
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
Hi,

also ich denke dass Du mit dem Reloop und Stanton besser fährst wie mit dem Numark!

Aber ist der Reloop 4000 und der Stanton T-60 schon für unter 200 Euro zu erwerben ? ?

Bitte beachten...das ist meine persönliche Meinung, was am Schluss besser für Dich ist...kannst nur du alleine entscheiden !

Am besten du gehst in ein "DJ" Laden und nimmst mal die TT`s in "Augenschein" :D

Ich hoffe ich könnte dir etwas weiterhelfen

PS: Ich hätte da noch nen super günstigen Reloop 1020......hat ein paar Defekte aber ich würde ihn dir für 30 euro verkaufen !

Die Defekte würde ich natürlich noch beheben !!

LG Fandango
 
Zuletzt bearbeitet:
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
24 Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Hier ein gutgemeinter und ernsthafter Rat: Pack das Geld bei Seite und kauf dir Technics, wenn dus zusammen hast... Ich wollts damals auch nicht wahrhaben.. Hab mich aber richtig entschieden... :)

Auflegen ist eh n sehr teures Hobby und wer so schon begrenzte finanzielle Mittel hat, hat auf dauer sicher keinen Spaß... Kauf dir 2 gebrauchte 1210er bei eBay und glaub mir, du wirst es nicht bereuen.. Bei den anderen TT´s geb ich da keine Garantie (ausser Vestax TT´s und den Numark TTX)
 
P

Psychiatrist

Well-known member
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
309
Reaktionen
4
Ort
fulda
technix is echt veraltet....wenn dann hol nen numark tt500 oder ttx.....da wirste mehr spaß dran haben.....sind auch technisch auf dem neusten stand!
 
Marvin G.

Marvin G.

nur noch 3-4 x im Jahr DJ
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
257
Reaktionen
5
Ort
Fulda
Psychiatrist schrieb:
technix is echt veraltet....


Mag sein das der Technics ein paar jahre auf dem Bugel hat, aber er kann doch alles was ein TT können muss, und vor allem er ist (auser die Nadelbeleuchtung) wohl der Zuverläsigste TT den es gibt und will nicht umsonst seit über 10 Jahren die Nummer 1 in Clubs, Discos usw.

Ich würde dir auch raten das Geld zu sparen und dein gleich Technics zu hollen.

Mit billig Teilen (bis 200 €) wirst du keinen Spaß haben, alleine weil schon immer der gleich Lauf schwer zu wünschen übrig lässt.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
ich hatte am anfang auch nur reloop 4000er...die haben vollkommen ausgereicht, scratchen ging auch sehr gut damit. im grunde hätte ich mir auch keine neuen kaufen müssen...aber ich wollte nunmal meine vestaxbaby's haben. aber wenn die seit den 4000mkII nicht schlechter geworden sind, kann ich dir die nur empfehlen.
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Dj Fandango schrieb:
Mit etwas Glück bekommt man Technics TT`s bei ebay schon für 300 Euro !

Ich würd auf alle Fälle versuchen bei EBay ein paar MKII zu bekommen!

Einfach immer gucken und mal 1 - 2 Wochen warten.... schon bekommt man nen Technics für 260€!

Wenn du wirklich auf NEU stehst: Numark TT500... genau baugleich mit dem TTX, nur das unnötige Gedöns is weg! Gibts schon ab 300€ NEU!
 
DISCOBAER

DISCOBAER

Housefreund
Mitglied seit
9 Aug 2005
Beiträge
158
Reaktionen
11
Ort
bei Bautzen
Also wie schon ganz richtig gesagt wurde solltest du wenn möglich in einen DJ-Shop gehen und mal verschiedene Turnis antesten. Wenn du noch gar nicht aufgelegt hast wäre es vielleicht auch gut wenn du dir, eventuell hier übers Forum, Jemanden in deiner Nähe suchst der da schon Erfahrung und nach möglichkeit ein DJ-Set hat und dich mal probieren läßt. Du wirst recht schnell merken ob dir das auflegen liegt, falls nicht ersparst du dir ne sinnlose Geldausgabe, falls doch dann kannst du dir überlegen ob du gleich auf richtig gutes Zeug sparst, denn nur mit guten Turnis ist es ja auch nicht getan. Falls du es aber doch auf eigene Faust versuchen willst, dann würde ich zu Reloop raten (bin mit meinen 2000ern zum Anfang gut klar gekommen) dann allerdings ab dem 5000, da der doch mehr Kraft hat. Oder du guckst dir mal den hier an [ http://cgi.ebay.de/BST-PRO-PR-4-5-K...724398QQcategoryZ3283QQtcZphotoQQcmdZViewItem ]
der ist baugleich mit dem 6000er von Reloop, der laut ersten Berichten im Forum gar nicht mal so schlecht sein soll, nur über die Haltbarkeit kann noch keiner was sagen.
 
EyeBeeM

EyeBeeM

House/Techno
Mitglied seit
21 Jul 2005
Beiträge
36
Reaktionen
2
Ort
Stuttgart und Radeberg
Die 4000er Reloop sind echt Super, zwar längst nicht so gut wie Technics, Vestax und co. aber dafür auch um einiges preiswerter. Wenn du nicht mehr sparen und warten kannst, dann kauf dir die. Hatte auch 4000er am Anfang mal gehabt, gebraucht gekauft und paar Monate später ohne Verlust wieder verkauft und Technics geholt. Aber für den Anfang sind die Super.

Allerdings kann ich dir auch die BST empfehlen, die DISCOBAER verlinkt hat. Für den Preis Super Geräte.
 
spheer

spheer

Well-known member
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
155
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe
mag ja ganz nett sein, aber das design von den dingern ist ja mal oberkacke. siet aus wie spielzeug :D
"Achtung, nicht für Kleinkinder unter 3 Jahren geeignet! Verschluckbare Kleinteile" ;)
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
Psychiatrist schrieb:
technix is echt veraltet....wenn dann hol nen numark tt500 oder ttx.....da wirste mehr spaß dran haben.....sind auch technisch auf dem neusten stand!


Hi,


also ich würde kein Numark TTX kaufen ! !

1 : Billige Verarbeitung (Alles nur Plastik !)

2: Meiner Meinung nach viel zu teuer (dann lieber gleich Technics )

3: Plattenteller eiert !


Technics sind veraltet aber sie haben alles was man brauch für ein anständiges Mixing !!

LG fandango
 
Zuletzt bearbeitet:
dejaVu

dejaVu

Vestaxianer
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
114
Reaktionen
5
Ort
...ums eck herum
also ich kann dir von deiner auswahl am anfang sowohl den 4000er als auch den numark ans herz legen, sind nicht die besten oder stärksten, reichen aber für den anfang komplett aus (spreche aus erfahrung--->numark)
über den stanton kann ich nix sagen.
 
imhoteph

imhoteph

www.MattCrisco.de
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
311
Reaktionen
36
Ort
Lörrach
Personal Comment:Ich finds interessant, wie oft doch immer wieder dieselben Themen hochkommen :D
Vielleicht sollte mal sowas, wie eine allgemeine TT Übersicht eingeführt werden... (Die Suchfunktion benutzt eh kein Neuling hier... :() Das gilt natürlich auch für Mixer, CD-Player usw...


Zum Thema: Im Prinzip würde ich keinen dieser TTs kaufen. Alle sind technisch und qualitativ unter dem, womit du dauerhaft glücklich wirst. Als Neuling (ich spreche aus Erfahrung) ist es immer schwer, die Erfahrungen anderer in einem Forum wirklich anzunehmen, wenn man sich schon selbst Gedanken gemacht hat, und ihre Erfahrung nicht mit ihrer persönlichen Meinung zu verwechseln. Mir gings ähnlich. Wenn du nicht selbst vor verschiedenen Modellen gestanden hast, glaubst du einfach nicht, wie groß die Unterschiede sind. Man denkt sich, dass ein Gerät, das immerhin 200€ kostet, doch nicht einfach nur Müll sein kann. Doch die Unterschiede zwischen einem guten TT und diesen billigen "Einsteigergeräten" sind wirklich immens. Wie Fandango schon meinte: geh einfach mal in einen DJ Store und schau dir die Geräte an. Teste sie wenn möglich kurz an (keine Scham als Neuling, wenn du noch nicht damit umgehen kannst, lass sie dir vorführen). Du wirst merken, dass sich alleine schon das Feeling bei günstigen Geräten überhaupt nicht mit dem von guten Geräten vergleichen lässt. Man kommt sich vor, wie vor einem Spielzeug, nicht wie vor einem Arbeitsgerät/Instrument/dauerhaften Freund. Alleine dieses Gefühl müsste dich schon zur Überzeugung führen, dass du kein Spielzeug kaufen willst, kein Geld verschwenden willst, weil du dir eh früher oder später ein richtiges Gerät kaufen willst. Reicht das Gefühl noch nicht, dann leg Platten auf und wirf die Motoren an. Stoppe die Platten, lass sie wieder los, drücke die Knöpfe, schiebe den Pitch hin und her. Danach wirst du dir sicher sein, was du willst.
Es gibt sicherlich auch eine Zielgruppe für diese billigen Geräte. Doch die beschränkt sich neben DJs, die aus Eifer ohne zu sparen eingekauft haben, fast nur auf "DJs", die nach kurzer Zeit wieder aufhören. Leute, die sich etwas am coolen Hobby versuchen wollen. Denn zum richtigen DJ sein, gehört es auch mit seinen Finanzen umgehen zu können. Das ist später auch sehr wichtig, wenn du Platten kaufst (die können ganz schön ins Geld gehen). Und deswegen ist der Start schon mal eine gute Nagelprobe, ob das mal was werden kann. Man muss sich (wenn man eben das Geld nicht hat) gedulden können, bis man etwas hat.

Zum dem Numark kann ich sagen, dass ich ihn am Samstag erst in einem DJ Store hier gesehen hab. Das Ding ist sowas von billig verarbeitet... Plastik Gehäuse, wackelige Knöpfe, total billig anmutender Plattenteller... Davon würde ich sehr sehr weiten Abstand nehmen. Von Numark TTs generell halte ich nicht viel, man lese nur Hylines Threats hier im Forum zu den Problemen mit dem TTX...
Zu den anderen beiden spare ich mir jetzt den Kommentar. Das oben müsste dir reichen, um eine eigene Meinung zu bilden.
Aus Erfahrungsberichten hier im Forum und eigenen Erfahrungen kann ich dir im Prinzip vor allen anderen diese Turntables empfehlen:

Technics 1210 MK2 (und höher)
DER TT schlechthin. Standart in allen Clubs, super Qualität, hält ewig. Hat alles, was man braucht. Besitzt ein gewisses "Flair", hat ein bisschen was von einer Legende.

Stanton ST-150
Kostet etwas mehr, ist aber wirklich der Hammer. Hyline hat in seinem Test (siehe Testgelände) kein bisschen übertrieben. Technisch meiner Einschätzung nach der beste TT überhaupt. Hat allerdings viele Funktionen, die man nicht unbedingt braucht und die man im Club nachher auch nicht hat. Wiegt enorm viel.

OEM TT (z.B. Sync, BST, Reloop RP-6000)
Im Kern das gleiche Gerät, wie der Stanton, nur halt ohne "Feintuning". Hat viele Funktionen, die man nicht braucht, aber ist ein anständiger TT mit dem man alles anstellen kann.

Neben diesen dreien gibt es natürlich auch andere Geräte, die für den Heimeinsatz einigermaßen tauglich sind, doch empfehlen kann ich nur diese. Hast du vor früher oder später in einem Club aufzulegen, wirst du wohl stark zum Technics hingezogen sein, denn dann fühlst du dich im Club schneller wohl (keine Umstellung).

So, jetzt muss ich erstmal essen gehn. Das war mal meine kurze und bescheidene Meinung :D

Greetz
Matt
 
Dj Fandango

Dj Fandango

head of promotion
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
186
Reaktionen
21
Ort
2 Km vor CH
@ mein Vorschreiber ( der mit dem langen Text)

da hast aber keine Kosten und Mühen gespart !

Dafür sollte er von uns allen Renommeepunkte bekommen oder ?

LG Fandango :p
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
wieso ist technics bitte veraltet. das er alt ist, steht wohl außer frage, aber meiner meinung nach impliziert das wort veraltet auch dass er nicht mehr dass kann was man heute als standart sieht bzw. benötigt, sprich es ibt was in jedem falle besseres, und ich denke da hakts. es gibt nichts was den technics überfordert, was gleich zeitig andere wesentlich (oder überhaupt) besser können.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Und wie in jedem wir verteufeln TTX Tread:
Habe meine seit es sie auf dem Markt gibt (Ca 2 1/2 Jahre) alles ist super und funzt einwandfrei.
In nem Club in dem ich drehe stehen auch TTX (in denen ungefähr 3 Liter Jägi aufbewahrt wird) und die funzen auch super.
In dem Laden in dem ich arbeite sind bestimmt schon 20 TTX verkauft worden ohne das einer Probleme hatte.

Und wo sieht der Plattenteller denn bitte billig aus?
Schreib meinetwegen das er dir nicht gefällt, aber billig sieht da nichts dran aus.

//edit: Und was ist überhaupt mit Vestax?
Nene Leute gibt es... :mad:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

V
Antworten
5
Aufrufe
895
Valdanito
V
D
Antworten
13
Aufrufe
3K
DJ Eat 'em alive
D
O
Antworten
11
Aufrufe
1K
SORAR
SORAR
 
Oben