Welches PA Equipment ?

D

djsaregods

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo,

Ich lege ungefär einmal pro monat auf kleineren Party's (max. 40 Personnen) auf, und dann ungf. 2 mal pro Jahr auf größeren (60 bis 80 Personnen).
Bis jetzt hat mann mir immer Boxen (im Wert von 800,- Stck.) geliehen, die sind mir aber leider zu teuer...
Ich besitzt schon einen Verstärker ( 2x300Watts/4OHm RMS , 2x500Watts/4OHm Max.) und ein kleines Mischpult, doch jetzt brauche ich Boxen, mein Budget ist 400-500€.
Ich weiss, es ist ein sehr kleines Budget...:(

Die größeren Party's laufen sich draußen ab, und die kleineren (40Pers. Max) innen, doch ich lege zum großteil Musik auf mit sehr vielen Bässen!

Bitte helft mir ! :)
 
L

Lukas P.

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2003
Beiträge
119
Reaktionen
3
Ort
Bochum
schau mal bei thomann nach den the.box boxen. hab davon aktive und bin zufrieden! kommt auch mit deiner preisklasse hin, musst du nur schauen was zu deinem amp passt.
 
D

djsaregods

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Okay, schon mal vielen dank, werde sie mir mal angucken.!.
Hat vieleicht noch jemand etwas interresantes ? :)
 
D

djsaregods

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hy,

könnte jemand mir hir sagen was er von diesen Boxenhält ?
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Die sin zwar n bisl turer als 500 € aber entsprechekn genau deinem Verstärker. Da die 2x600 Watt haben kannst du den Verstärker bis aufs höchste aufdrehen ohne Angst um die Boxen zu haben.

http:
//www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProduct
Detail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000of9uZa2_?CatalogVideo=&ProductUUID=M8TVqHzmY6AAAAEQO
r5QqhV1&CatalogCategoryID=C_TVqHzlm6MAAAEOVQwGUcEo&JumpTo=OfferList

PS: Kann mir bitte einer Sagen wie ich die Links kürzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rizz

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
@Dj Slash: Sag einfach mal wie die Boxen heißen ich denke dann wird schon jeder die finden!

Und den Verstärker auf sein Limit hochdrehn würde ich niemals machen mit!
Wenn du 2 Boxen mit maximaler Belastung von 600Watt hast würde ich dir ein Verstärker mit 800 Watt empfehlen oder 900!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Warum sollte man sich einen Verstärker holen der mehr Leistung bringt als die Boxen? Das ist doch schwachsinn. Wenn du einmal richtig Stoff auf die Anlage gibst fetzen dir die Boxen.
 
I

ilovehardtrance

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
704
Reaktionen
38
Ort
Mannheim
Wenn der Verstärker clippt weil er zuwenig Leistung hat gehen die Boxen ebenfalls kaputt :)
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Was ist clippen?
 
R

rizz

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
LoL da hat ja mal einer Ahnung von Tontechnik!

Weis nicht was clippen ist denkt aber die Endstufe sollte weniger Leistung bringen als die Boxen vertragen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Clipping -->Digitale Signalverarbeitung
 
sebastian89

sebastian89

Selecta
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
257
Reaktionen
9
Warum sollte man sich einen Verstärker holen der mehr Leistung bringt als die Boxen? Das ist doch schwachsinn. Wenn du einmal richtig Stoff auf die Anlage gibst fetzen dir die Boxen.
genau mit der aussage wirst du so ziemlich box bei hoher lautstärke sprengen.


der sinn bei höher gewählten endstufen besteht darin es so unverzerrt wir möglich zu überliefern ohne die endstufe in ihren grenzbereich zu fahren..

denn wenn sie im grenzbereich ist und sagen wir mal 100wat weniger hat als die lautsprecher vertragen fängt sie an zu clippen.. dh..zb ein hoher ton wird komplett verzerrt wiedergegebn und kann so die boxen zerstören:rolleyes:

edith: war wohl etwas langsam beim tippen ;)
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
THX wusste ich nicht
 
D

djsaregods

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
http:
//www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProduct
Detail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000of9uZa2_?CatalogVideo=&ProductUUID=M8TVqHzmY6AAAAEQO
r5QqhV1&CatalogCategoryID=C_TVqHzlm6MAAAEOVQwGUcEo&JumpTo=OfferList

PS: Kann mir bitte einer Sagen wie ich die Links kürzen kann.
Hey DJ Splash,

der link funktionniert nicht ! Was meinst du mit Links kürzen ? meinst du es so machen wie ich es gemacht habe, ein Hyperlink ?
 
S

Sonnendame

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ich hatte mal zwei RSP15 von Reloop. DIe haben schon oredentlich Sound gemacht. Wenn du Dir dann noch zwei Subs RSP18 kaufen würdest, könnten deine Partys schon ordentlich knallen. Gibts gebraucht schon für 500 Euro.

Jetzt habe ich zwei EON15g2. DIe sind natürlich noch stärker. Gibts gebraucht auch schon für 800 EUro das Paar.
 
Cosmic

Cosmic

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
291
Reaktionen
24
Ort
BW
Die sin zwar n bisl turer als 500 € aber entsprechekn genau deinem Verstärker. Da die 2x600 Watt haben kannst du den Verstärker bis aufs höchste aufdrehen ohne Angst um die Boxen zu haben.

http:
//www.musicstore.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/MusicStore-MusicStoreShop-Site/de_DE/-/EUR/ViewProduct
Detail-Start;pgid=TOZgS6SfaObm0000000000000000of9uZa2_?CatalogVideo=&ProductUUID=M8TVqHzmY6AAAAEQO
r5QqhV1&CatalogCategoryID=C_TVqHzlm6MAAAEOVQwGUcEo&JumpTo=OfferList


PS: Kann mir bitte einer Sagen wie ich die Links kürzen kann.

Son Quatsch habe ich noch nicht gehört.

Wenn du den Verstärker voll aufdrehst kommt er mit sicherheit ins clipping,
es heist das dein Ausgangssignal an den Spitzen abgeschnitten wird und somit aus Zb. einer Sinuswelle sich ein Rechtecksignal ergibt, da ja die Kuppen des Sinus weggeschnittenn werden, dadurch zerschiest du dir früher oder später deine Lautsprecher da die kein Rechtecksignal vertragen. Fakt!
Du solltest ca. 1/3 Leistungsreserve am Versärker haben damit eben du den nicht voll aufdrehen musst um deine Lautsprecher voll auszufahren.

In deinem Fall wären es Boxen mit je 200W/RMS@4ohm was nicht gerade viel ist.

Wenn du musik mit viel Bass auflegst wirst du nicht um ne Combination aus Sub + Tops herumkomen weil Fullrangeboxen nicht so gut im Tiefbassbereich sind, was widerrum heisst 1 Amp für Sub und 1 Amp für Tops womit wir dann schon bei 2 Endstufen wären und dann noch die Lautsprecher + Subwofer.
Da wirst Du schnell 2000€ los.

Also spare weiter und miete, solange Du dir nicht was gesheites kaufen kannst, deine Anlage weiterhin zu.

Hoffe konnte dir weiterhelfen.

Bye
 
Zuletzt bearbeitet:
Gala

Gala

zu alt für den mist
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
29
Reaktionen
0
Es ist genauso wie Cosmic81 sagt. Die Endstufe solllte immer noch 1/3 mehr an Leistungsvolumen besitzen. So hast du länger spaß an deinen Boxen. Natürlich kannst du die auch Leistungsstärkere Boxen kaufen, nur darfst du dann deine Endstufen nicht volle möhre aufdrehen. Dies darfst du im Prinzip her mit keiner Endstufe. Immer nur zu 2/3 Leistung um halt nicht in den Grenzbereich zu gelangen und das oben genannte Problem zu erreichen.

Hast du nun nämlich einen Endstufe mit 1/3 mehr Leistung als die Boxen und drehst die dann bis 2/3 hoch, bist du, in etwa, an der Leistungsgrenze der Boxen.
 
D

djsaregods

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hy, ich war gestern mal bei PA LAND (bzw. Justmusic) und man hat mir die Peavey Pro 15 empfohlen...hat jemand damit erfahrung ?

Peavey Pro-15:

# 50 - 22.000 Hz
# 98dB, max. SPL 123dB
# 250W RMS, 1200W Peak
# 4 Ohm

# Horn 90°x40°
# mit 1'' Treiber
# 15'' Woofer

Verstärker:
# 2 x 300 W/4 Ω Sinus/RMS Leistung
# 2 x 500 W/4 Ω Max Leistung
# 10 - 30 000 Hz

Würden diese zusammen gut arbeiten ? Würde es da keine Probleme geben?

Schon mal Danke an alle die bis jetzt geantwortet haben! =)
 
Cosmic

Cosmic

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
291
Reaktionen
24
Ort
BW
ja die sind dafür gut geeignet.
Passen gut zusammen.

Soundtechnisch kann ich dir leider nichts zu sagen.
Bedenke aber das 15 Zöller nicht so gut im mittenbereich sind, weswegen ich zb. immer eine Combination aus aus 12" (Zoll) Tops und Subwoower bin weil da die 12" Tops die nötigen Höhen und Mittem bringen und den Bass der Woofer in den Raum wirft.
Mit 2 guten 12" Tops lassen sich locker bis an die 200 Leute beschallen,
was da dann wariiert ist die Anzahl der Subs: bei 50 Leuten recht 1 15" Woofer, bei 100 dann je 1 pro seite und bei 200 Je 2 pro Seite.

Also wie gesagt eine gute PA ist recht teuer, alles andere kauft mann schlieslich immer 2mal :)

Bye
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben