Wenig Ahnung und viele allgemeine Fragen!!


Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N
NTC4JIGGY
Member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Göttingen/Northeim
Hey Leute... Erstmal vorneweg ich liebe Musik... Ich liebe Black Music in jede Richtung & ich liebe die Stimmung in Clubs! So interessiere ich mich halt für das Auflegen in diese Richtung, die Leute mit Black Music zum Tanzen zu bringen!!

Ich habe mir daher mal den Katalog von www.deejayladen.de bestellt um mich zu informieren! Leider informiert mich das eher wenig, da ich kaum etwas verstehe! Die technischen Details der Turntables oder auch der Mixer helfen mir ehrlich gesagt nicht großartig weiter!! (Da ich wie gesagt mit dem Ziel an die Sache rangehe irgendwann mal in einem Club auflegen zu können um zu sehen wie die Leute zu der Musik abgehen die ich auflege lasse ich CD-Player sowieso erstmal außer Acht und denke es ist sinnvoller in Richtung Turntables zu schauen, oder?)

Nun gut, mal zu den technischen Fragen:

1. Es sind einige DJ-Sets in dem Katalog angeboten die so in der Preisklasse 700-800 € liegen (soll ja schon mehr als ein paar Monate halten), was ja für den Anfang auch hier empfohlen wird! Alle diese Sets werden mit dem "JB-Systems Turntable High Q 30 D" verkauft! Ist das TT gut? Kann einer was dazu sagen?

2. Was ist ein Tohnabnehmersystem? Kann mir nichts drunter vorstellen! Kenne das nur so, dass man mit nem Knopfdruck oder Schalter die Nadel von der Platte nimmt und sie dann wechselt? Hmm...

3. Gibt es bei Slipmats etwas zu beachten? Die werden doch nur draufgelegt um die Plattenteller zu schonen wenn keine Vinyls drauf sind, oder?

4. In dieser Kategorie sind 4 Mixer vorgestellt: "JB-Systems Mixer Beat 4","Behringer Mixer VMX-100","Numark Mixer DM-3000 EX (silber)","Stanton Mixer RM-80"!!! Welcher Mixer taugt am meisten und wo liegen denn die Unterschiede?

5. Ich habe superviel Musik auf dem PC, kann man den eventuell irgendwie an den Mixer anschließen um das zum Beispiel mit Vinyl zu verbinden? Oder kann die Musik die man den beiden Plattenspielern und dem Mixer mixt auch auf dem PC aufgezeichnet werden? Also quasi das Erstellen eines Mixtapes... ;-)

Ok, ich hoffe ein paar von Euch sind so nett und helfen mir bei den vielen Fragen weiter... Ich habe auch vorher viele Threads hier durchgeschaut, dort war aber leider nie speziell das zu finden was ich mich gefragt hab! Speziell über die Firma "JB-Systems" hab ich hier im Forum nichts gefunden!

Wenn einer mit Ahnung dazu bereit wäre mit mir über ICQ ein bisschen zu labern, fänd ich auch kool! Meiner Nr. 127538676!!

Gruß, C
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
kauf dir zwei plattenspieler und ein mixer.
ich finde was billiges reicht für den anfang, doch wenn du genug geld hast kauf dir zwei 1210ner nen gemini-mixer und jut is :)
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich habe für dich mal die SUCHFUNKTION benutz:

Zu 2. https://www.deejayforum.de/yabb_se/index.php?board=6;action=display;threadid=5835

Zu 3. Es gibt welche aus Neoppren und welche aus Filz. Der Unterschied ist nicht so gewaltig und welche man nun nimmt ist eigentlich Geschmackssache.

Zu 4. Kann ich nur zu sagen, dass Stanton einen recht guten Ruf hat.

Zu 5. Ja geht.
Von PC wiedergeben: Kabel von Soundkarte Line Out an Mixer Line In.
Auf PC aufnehmen: Kabel von Mixer Record Out an Soundkarte Line In.
 
N
NTC4JIGGY
Member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Göttingen/Northeim
@ILOVETECHNO:

Was würdest Du denn dann genau empfehlen, so allgemein bringt mir das nicht so viel!!

@stocky:

Was sind das dann für Kabel? So normale Chinch? Oder teure Dinger?
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Auf der Mixerseite Cinch und auf der Soundkartenseite je nach dem welche du hast (meistens 3,5mm Klinke Stereo). Die gibts in jedem Hifi oder PC-Laden.
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
SLIPMATS
" Die werden doch nur draufgelegt um die Plattenteller zu schonen wenn keine Vinyls drauf sind, oder? "

Noiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii! Die kommen zwischen Plattenteller und Platte, damit die Platte bei der Benutzung net verkratzt oder festklebt.
Rutschen muss sie z.B. zum scratchen oder für "pause"
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
@Overhead: Ups! So genau hatte ich mir das gar nicht durchgelesen.

Slipmats sind unabdingbare Tools für einen DJ.
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=NTC4JIGGY link=board=6;threadid=6116;start=0#57740 date=1043617008]
Da ich wie gesagt mit dem Ziel an die Sache rangehe irgendwann mal in einem Club auflegen zu können um zu sehen wie die Leute zu der Musik abgehen die ich auflege lasse ich CD-Player sowieso erstmal außer Acht und denke es ist sinnvoller in Richtung Turntables zu schauen, oder?)
[/quote]

Das wollen 95 % Der DJs. Du bist nicht zufällig mit dj.casa.nova verwandt?

Ansonsten:
https://www.deejayforum.de/yabb_se/index.php?board=6;action=display;threadid=4752
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Jepp! Das mit den Clubs kannst du dir fürs erste abschminken. Wenn du dir das als Ziel setzt, wirst du schnell enttäuscht werden.
 
N
NTC4JIGGY
Member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Göttingen/Northeim
Naja, Ziel oder auch Traum, wie auch immer... Wer will das nicht? Ich brauch so ein Ziel irgendwie.........
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=Badtrans link=board=6;threadid=6116;start=0#57776 date=1043621086]
Du bist nicht zufällig mit dj.casa.nova verwandt?
[/quote]

:-D
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Nach unserem gestrigen Gespräch bin ich zu der Ansicht gekommen, dass Du Dir erst mal einen gewissen Level an technischen Know-How aneignen solltest - zumindest solltest Du mal herausfinden, was ein DJ nun genau macht.
Es ist noch zu früh, sich schon Gedanken über das Equipment zu machen.

Für HipHopmixing gibt es ein gewisses Standartequipment, wenn Duwas gutes willst.

2x Technics, einen Vestax PMC 05,06,07;
dazu 2 Shure Nadeln oder 2 Ortofon Nightclub.
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Bevor es Streit gibt:
2x Vestax PDX 2000 geht auch
und Ortofon Scratch
 
N
NTC4JIGGY
Member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Göttingen/Northeim
Woher soll das Know How denn kommen? Allein durch labern und Forums durchs Internet... Ich dachte durch das umgehen mit dem Equipment lernt man dann schon am meisten
 
N
NTC4JIGGY
Member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Göttingen/Northeim
Hmmm, die Vestax Mixer sind ja nicht gerade günstig... Ist der Stanton SK6F (Focus Fader) denn da nicht vergleichbar? Der liegt ja nun preislich auch um einiges unter den Vestax!!

Und an Systemen denk ich mal die Nightclub S... Also so nach den Eigenschaften zu urteilen, die Du mir genannt hast, Badtrans...

Ich dachte bisher Stanton SK6F und Nightclub S Systeme... Plattenspieler weiss ich bisher nicht, da die hier empfohlenen von Technics und Vestax ja schon gut Geld kosten! Günstigere Modelle von Numark beispielsweise?

Ich kann mir die Sachen eh frühstens in einigen Monaten kaufen, wahrscheinlich erst im Juni mit dem Geld vom Geburtstag, was noch dazu kommt... Daher denk ich, wenn ich am Ball bleibe, dass dann vom technischen Know-How schon eine kleine Grundlage da sein wird! Ich erkundige mich ja jetzt erstmal nach Equipment, da ich einen Überblick gewinnen möchte, wieviel ich ungefähr an Geld brauche für etwas beständiges und das is wohl sinnvoll! Ich will ja nun nicht morgen irgendwas kaufen oder bestellen! Das dauert sowieso noch seine Zeit!!
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
ich kann mir vorstellen das in ein paar monaten der preis für den 1210mk2 weiter runtergehen wird. hab ihn jetzt schon für 479,- gesehen!
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
[quote author=NTC4JIGGY link=board=6;threadid=6116;start=0#57860 date=1043675256]
Woher soll das Know How denn kommen? Allein durch labern und Forums durchs Internet... Ich dachte durch das umgehen mit dem Equipment lernt man dann schon am meisten
[/quote]

sich mit der Materie auseinandersetzen und DJs zuschauen... geht gut bei der Dir bekannten Sendung "HR-XXL Clubnight". Da lernt man schonmal die Basics der Basics.
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Naja, bei der Clubnight kann man ja gar nix lernen... Die Kareführung ist ja so'n Dreck...
Unscharf, ruckelig, nimmt Zeug auf, das niemanden interessiert usw....
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
In fast jeder Zeitschrift die sich mit elektronischer Musik oder Turntablism beschaeftigt, kann man auch eine ganze Menge rausholen. Das hat zudem noch den Vorteil, dass man nicht nur technische Aspekte lernt, sondern auch einiges an Hintergrundwissen zur Musik, z.B. ueber die Geschichte, Entwicklungen, Ideen und sonstiges, uebermittelt kriegt.
 
mirage
mirage
www.lavazza.com
Mitglied seit
20 Okt 2002
Beiträge
231
Reaktionen
16
Ort
030
Also ich muss sagen, dass ich am meißten durch das Schreiben hier im Forum und das Blättern im (jetzt oute ich mich) elevator-Katalog gelernt habe. Jedenfalls was Fachbegriffe und Equipment angeht.

mfg
mirage
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
So isses bei mir auch gewesen. Erstmal alles kostenlose bestellen und besorgen, was mit der Szene zu tun hat. Elevator-Katalog für die Equipmentbildung (Preise nicht beachten, weil unverschämt!), die Groove (kostenlos in jedem Record-Store) für die Szene- und auch Plattenbildung, Flyer, Partisan, etc., um zu wissen was abgeht. Dann noch einige Seiten im Netz wie z.B. adtechno.org oder discogs.com um immer über Lables, Releases und Labelgründer auf dem neuestem Stand zu sein.

Und er wichtigste Punkt: Dieses Forum = geballte Information!
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Ich habe es diversen anderen Noobs schon einmal gesagt, ich sage es auch hier gerne noch einmal: wie bei jedem anderen Hobby auch (und nichts anderes ist DJing zu Anfang, solange man das Ganze noch ohne große Gigs im stillen Kämmerlein betreibt), sollte man erst mal checken, ob einem das überhaupt wirklich Spaß macht und man dafür eine Spur von Talent hat, ehe man einen Haufen Geld zum Fenster rausschmeisst und hinterher doch das Equipment auf Ebay wieder verkloppt.

Wenn ich das so lese, hast du von Tuten und Blasen noch keinen Schimmer (ist ja auch nicht schlimm), noch nie einen Mixer und Turntable unter den Fingern gehabt, ganz zu schweigen davon, auch nur jemals 5 Minuten damit rumgespielt zu haben. Also gehe doch erst einmal den "normalen" Weg - suche dir jemanden aus dem Freundeskreis, der schon auflegt, bitte ihn, dich mal ein wenig einzuführen und mit den Equipment "spielen" zu lassen.

So merkst du zum einen schnell, ob du dafür überhaupt ein Händchen hast und lernst zudem auch viel schneller die ersten Basics. Dann erübrigen sich auch solche Fragen nach dem Tonabnehmersystem (Nein, das ist keine Vorrichtung zum automatischen Wechseln der Platte, das muss man immer noch von Hand machen).

Ich will hier keinem den Spaß verderben - ganz im Gegenteil, ich glaube man verdirbt sich nur eher selbst den Spaß, wenn man vorschnell bar jeder Begabung irgendeinen Trend mitmacht, bloß weil's grad hip und trendy ist.
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
daywalker sagt nich viel. doch wenn er was sagt hat es hand und fuss! :)
 
N
NTC4JIGGY
Member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Göttingen/Northeim
Ja, bloß habe ich leider niemanden in meinem Freundeskreis!!

Ich komme aus Südniedersachsen, Northeim! Also wenn irgendjemand hier in der Nähe wohnt oder von jemandem weiß, dass er in der wohnt und ich mich vielleicht an den wenden kann, sagt mir Bescheid!! So habe ich nich die Möglichkeit...........
 
P
PaddY
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2003
Beiträge
200
Reaktionen
0
Ort
Bremen
[quote author=NTC4JIGGY link=board=6;threadid=6116;start=0#58149 date=1043784795]
Ja, bloß habe ich leider niemanden in meinem Freundeskreis!!

Ich komme aus Südniedersachsen, Northeim! Also wenn irgendjemand hier in der Nähe wohnt oder von jemandem weiß, dass er in der wohnt und ich mich vielleicht an den wenden kann, sagt mir Bescheid!! So habe ich nich die Möglichkeit...........
[/quote]
Dann machste einfach den etwas kleineren Weg.
Geh in nen Plattenladen.
Such dir n paar schöne Platten, und nehm sie mit zum Turntable. Wenn du dir die Teile da anhörst und vielleicht noch am Mixer rumspielen kannst ( was nich oft der fall is ) , dann kannste ja schonmal dein feeling auf die Probe stellen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

T
Antworten
21
Aufrufe
1K
terracotta3008
T
C
Antworten
30
Aufrufe
2K
Clay_Daviz
C
S
Antworten
12
Aufrufe
2K
bossa
bossa
bohncore
Antworten
10
Aufrufe
1K
bohncore
bohncore
 

Neue Themen


Oben