Wer hat das Recht sich DJ zu nennen??

M

mmäässii

Member
Mitglied seit
19 Jan 2004
Beiträge
10
Reaktionen
0
Tach,

Ich möchte mal wissen was ihr denk wer sich dj nennen darf!

Ich bin der meinung das sich nur leute die mit platten auflegen, und dazu noch scrachen sich DJ nenne sollten. Die die das gleiche mit CD-s machen CD-DJ und alle andern halt eifach gar nichts!

Bin selber bis jetzt weder DJ noch CD-DJ arbeite aber daran!

Grüsse mmäässii
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich empfinde die Bezeichnung "DJ" schon als eine Art Beleidigung. Ich druckse immer ziemlich rum, wenn mich jemand nach meinem Hobby fragt. Meist läuft das auf ein "Naja, ich beschäftige mich intensiv mit Elektronischer Musik" raus, weil das "DJ-Sein" einfach zu sehr in den Medien durchgenudelt und mißverstanden wird.

Das hat übrignes nichts mit Scratchen zu tun. Im E-Musik Bereich gibts kaum Kratzer. Nur am Rande

Und im Endeffekt ist es mir ******egal, wer sich wie bezeichnet.
 
B

Blackdragon

Active member
Mitglied seit
6 Okt 2003
Beiträge
32
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
lol, das gleiche Gefühl hab ich auch, wenn mich jmd nach meinen hobbies fragt.
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Ich sag immer "ich lege gerne auf"...

Die meisten können sich darunter nicht viel vorstellen, also bring ich auch oft das an, was Stocky gesagt hat.
 
Flynn

Flynn

Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
manchmal sag ich auch "ich lasse gerne tanzen..."


mich ****t es einfach an,in talkshows usw. ständig irgendwelche vollspacken zu sehen,die dann erzählen "...ja und am wochenende bin ich auch noch dj..."


hilfe!!!

deshalb würde ich meinem alias auch NIE ein "dj" beifügen!

das wort dj ist doch mittlerweile für jeden ernstzunehmenden elektroniker oder auch hip hopper eine verunglimpfung...

es ist durch leute wie "dj" ötzi oder bobo einfach zum normalen standard begriff geworden und jeder "normalo" setzt dies damit gleich - schade eigentlich...


gruss,
dan
 
G

Gast2908

Guest
Da stimm ich euch voll und ganz zu.
Ich sag auch nur "auflegen" ist mein Hobby.

Wer sich DJ nennen darf ist für mich einer, der es
1. kann ( auflegen )
und 2. vor bzw. für mehrere Leuten auflegt und nicht jeder der zu Hause rockt.

Aus diesem Grund (2.) würde ich mich nicht als DJ bezeichnen.
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Hehe, ich vermeide das Wort DJ auch immer, wenn mich jemand nach meinem Hobby fragt.

DJ ist mittlerweile ein zu "cooler" Begriff geworden. DJ-sein ist cool!! Das passt mir nicht so ganz. Weil, wenn ich jemandem sage, dass ich DJ bin, immer das Gefühl hab, er denkt jetzt, ich komme mir cool vor, und mach das nur wegen der Frauen und weil ich der Superchecka sein will:)

Viva und Co haben doch den DJ im laufe der Zeit immer mehr nur auf dieses Cool-sein reduziert! Die Musik wird da selten noch mit in Verbindung gebracht.

Wenn ich irgendwelchen Leuten dann aber mal erzähle, dass ich DJ bin (tue ich aber meistens eh nicht, sondern meine Freunde erzählens immer), dann kommt darauf meistens nur die Reaktion: Boah, cool! Du bist DJ!
Welche Mucke ich auflege, interessiert da keinen mehr!

Na ja, nur so am Rande. Sorry fürs offTopic
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
Original geschrieben von SuperBrill
und mach das nur wegen der Frauen und weil ich der Superchecka sein will:)

mist, so langsam glaube ich, ich bin der einzige der das aus den Gründen macht ;)

im Ernst kann ich allen hier nur zustimmen, ich rede auch immer drum rum, und erwähne das Wort DJ eigentlich nie, höchstens halt so überspitzt cool, das die person merkt wie ich das meine...

is schon *******e was aus dem wort geworden is...


grizto
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Die Abkürzung DJ bedeutet ja auf deutsch Plattenwechsler und ich finde, für diese Bedeutung nennen sich manche Kirmes-Typen zurecht so, sie wechseln ja auch die Platten (wenn die eine fertig ist und die Leute eine neue hören möchten *g*).

D.h. eigentlich müsste man einen neuen Begriff einführen wie MM = MixMaster oder sowas ;)

Gruß vom etwas verärgerten und sarkastischen
Steve
 
R

RoB H.

Member
Mitglied seit
20 Jan 2004
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ort
Magdeburg
Ich finde ebenfalls das der begriff "dj" durch medien usw die einstige bedeutung verloren hat..ich denke es sollten nur leute sich diese 2 niedlichen buchstaben vor den namen setzen die mit ihrem können anderen unterhaltung bieten und somit es nicht nur aus langeweile machen sondern sich damit beschäftigen und das auflegen neben dem spass auch arbeiten bedeutet..
 
P

Pasqual Marks

Banned
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Von mir aus kann sich jeder DJ nennen. Mir völlig egal. Die Abkürzung DJ ist doch schon längst mehr oder weniger verrufen. Ich mein denkt doch einfach mal an DJ Bobo und DJ Ötzi.
 
D

Dj Trademark

New member
Mitglied seit
20 Jan 2004
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
Rinkerode
um mal auf den Anfang des Threads zurückzukommen, wenn jeder, der nicht nur mit Platten, sondern auch mit CD oder nur mit CD auflegt, kein DJ ist, dann ist der prominenteste Nicht Dj Paul van Dyk, der hast nämlich immer 2 Pioneer Toploader bei seinem Set stehen, die er auch gerne benutzt. CD oder nicht CD ist also kein Argument.
Für mich ist jemand Dj, der schon ich sage mal etwas mehr mit der Musik zu tun hat, und auch "tanzen läßt". Aber ich denke, dass ist jedem selbst überlassen. Aber es ist immer lustig, wenn jemand ankommt und erzählt, ey ich bin auch Dj, voll der Profi, bla bla:eek:

mfg Matze
 
TobyTow

TobyTow

My Life Is Progressive
Mitglied seit
21 Okt 2003
Beiträge
152
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Also, ich lege zwar nicht mit CD´s auf, aber sagen wir mal 90% aller Goa DJ´s tun dies und wenn auf einer Goa Open-air (z.B. auf der Voov) ca. 15.000 Leute zu diesen DJ´s wie Bombe abgehen, dann soll mir einer sagen, dass das keine richtigen DJ´s sind !?!
 
M

mmäässii

Member
Mitglied seit
19 Jan 2004
Beiträge
10
Reaktionen
0
also ich bin eigentlich auch der meinung das DJ zu cool... gemacht wurde und nicht mehr das ist was es einmal war....

Das mit MM MixMaster finde ich keine schlächte Idee! :) Wäre doch etwas... :D

Es sind noch weitere Meinungen gefragt!

Grüsse
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
naja, da der Thread ja jetzt schon in die Richtung geht, ab wann ein DJ ein DJ is, hab ich mal ein bisschen die Suchfunktion bemüht und _diesen_ Thread ausgegraben...

da gehts um die Definitionen der einzelnen Member...

das sich von euch niemand der daran erinnert, tse tse ;)

grizto
 
D

DJ Hilleman

New member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ihr habt alle ziemlich recht, wenn ihr sagt, dass es durch die Medien ziemlich verhunzt worden ist, aber wenn ich nun mal auflege ( Platten) dann bin ich nunmal DJ! es heißt schließlich "Disc Jockey"! Und ich bin DJ weil ich Platten auflege!!!
 
J

James Davis jr.

Member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Mannheim/Ludwigshafen
Also, ehrlichgesagt, finde ich es total doof sich darüber Gedanken zu machen ob man sich nun DJ oder CD-DJ oder CD-DJ-MD oder was auch immer nennen darf oder kann.

Sorry, aber Leute, die das machen sind in der Anfangsphase des DJ-ing und fragen sich meiner Meinung nach grade, ab wie vielen Abipartys sie sich DJ, nennen dürfen.

Total daneben wie ich meine.

Tschuldigung wenn das etwas "hart" rüberkommt, aber solche Fragen stellt ihr euch doch nicht wirklich, oder?

Also, steht dazu was ihr macht, vorausgesetzt es ist gut, und zieht die DJ (CD-DJ oedr was auch immer) Gilde nicht runter.

In diesem Sinne.


Greetings von den Decks


James
 
J

James Davis jr.

Member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Mannheim/Ludwigshafen
@ danji: Geil, den Spruch merk ich mir. "Ich lasse tanzen!" ist ja echt mal fett, danke dafür :)
 
alive

alive

ein ganz Lieber
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
153
Reaktionen
0
Ort
Villingen-Schwenningen
@ James: Sehr gut ausgedrückt!
Wobei ich auch versuche den Begriff "DJ" zu vermeiden, da es mir ehrlichgesagt zu blöd ist.
 
 

Neue Themen


Oben