wer hört eigentlich noch richtig musik?

ZIG

ZIG

dorftechno.ED
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
1.620
Reaktionen
75
Ort
erding
eigentlich ein sinnloes thema aber das ergebniss würd mich trotzdem intressieren. ;)
heut hab ich grad meine neuen lautsprecherboxen bekommen und jetz hör ich schon seit 3 stunden musik. was mir dabei auffällt ist, das wenn ich sonst immer musik höre mache ich das nur immer nebenbei. beim internetsurfen, beim aufräumen, beim auflegen (meist 2 sachen gleichzeitig ;) ), beim rad fahren usw...
es kommt eigentlich so gut wie nie vor, dass ich mich auf die couch setze und NUR musik höre ohne was zu machen.
ich war echt erstaunt wie anders man hört, wenn man nichts nebenbei macht. des werd ich jetz wohl öfters machen.
jetz würd mich halt echt intressieren wie des so bei euch ausschaut. weil wenn ich nen freund frag, was hast gemacht, dann hört man vieles als antwort aber eigentlich nie "musik gehört".
ist musik hören heutzutage wirklich schon zu nem nebenbei hobby geworden?
 
F

fexx26

Decknician*
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
119
Reaktionen
0
Ort
Wien
interessanter Thread, würd mich auch mal interessieren was die Mehrheit dazu sagt, denn ich höre auch immer nur nebenbei außer beim Auflegen :p

greets anyway
 
M

Mr. Hahn

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
403
Reaktionen
14
Ich sitz/lieg oft da, hab meine AKGs auf und höre wirklich nur Musik. Ist
1. super entspannend
2. fühl ich mich danach besser
3.hört man Stellen, die man vorher so nie wahrgenommen hat
:)
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Sowohl als auch. Ich höre gerne mal nebenbei Musik, ich liebe es aber auch, sie "intensiv" zu hören, wie ich es nenne. Das geht zum Beispiel prima unterwegs. Beim Zugfahren, Fußmarsch zur Arbeit, usw. Wenn ich neue Musik habe höre ich sie mir immer mit meinen Sennheißern an, bevor sie nebenbei läuft. Man bekommt dann einfach viel mehr davon mit, hat was davon.
 
M

music.mania

lovin' his CDJ
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
227
Reaktionen
2
Ort
Aachen
also, jedesmal wenn ich gerade neue platten haben, setze ich mich hin und höre die neuen platten, von anfang bis ende und ganz bewusst. ansonsten läuft musik eigentlich immer nebenbei.
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Mach ich gelegentlich... meist aber Livemitschnitte, Konzert DVDs, aber auch natürlich so mal.

Grad im Moment höre ich Earl Klugh - Finger Painting LP...

is ein wenig dudelig aber gut zum chillen... naja ich surfe auch im Internet. :eek:
 
DJ|DDraw

DJ|DDraw

CDJ
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
134
Reaktionen
7
Ort
L-Athen (Emsland)
Leg mich abends ins Bett und höre öfters im Dunkeln vorm Einschlafen noch Musik (was Ruhigeres).. Auch gut zum Nachdenken
 
Vinum

Vinum

66,6% Digital
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
375
Reaktionen
18
Ort
Hannover
das Mache ich oft, Morgens im Bus, da konzentrier ich mich komplett auf die Musik und hab schon manches neue in einem Lied entdeckt was ich schon lange zeit besitze. auch wenn ich von der Arbeit nachhause komme leg ich mich 20-30min aufs bett, gucke an die Decke und höre einfach zu, das gleich nochmal abends vorm einschlafen (nicht immer aber öfters) oder zwischen durch ne Platte auflegen und durchhören und einfach nur da sitzen und der Platte beim drehen zu gucken :)
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.163
Reaktionen
175
Ort
karlsruhe
ich lege mich eigentlich oft mit dem kopfhörer ins bett und höre vor dem einschlafen oder wenn ich früher wach bin als ich muss auch mal vor dem aufstehen noch eine cd an wenn das licht aus ist
dann bin ich wirklich durch nix anderes abgelenkt
 
S

SleepdasTier

Member
Mitglied seit
Jan 2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ich stimme Mr.Hahn in allen 3 Punkten voll zu. Ich höre auch gerne ganz bewusst nur Musik, wenn es die Zeit zulässt ;)

btw. Warum werden meine Beiträge nicht gezählt? :) Wie soll ich denn 15 Beiträge zusammenbekommen um in anderen Foren zu schreiben? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Rainer Unfriede

Rainer Unfriede

aka dwarfer
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
376
Reaktionen
17
Ort
Wien, Neubaubobo
Ganz bewusst, hör ich Musik auch selten..
Gern mach ich das aber auch vorm schlafen gehn, im Bett bei dunkelheit..

Man hört die Musik viel klarer und hört ganz andere Sachen raus, die sonst völlig untergehn würden.
Wo das noch ganz ausgezeichnet funktioniert is im Zug oder im Flugzeug...
Nur rausschaun und Musik hören..herrlich..
 
Philippsen

Philippsen

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
87
Reaktionen
1
ich höre auch nenbenbei, finde es aber manchma praktisch wenn man sich neue sachen gekauft hat und so hört...plötzlich boah geil wie heißt des lied und man merkst sichs viel besser.

Aber eigentlich nur selten nach nem harten wochenende lege ich mich als schon hin und höre "nur" musik.

lg

Phil
 
F

fexx26

Decknician*
Mitglied seit
Okt 2007
Beiträge
119
Reaktionen
0
Ort
Wien
Find ich interessant wie viele hier intensiv und ausschließlich Musik hören
 
dj sizlack

dj sizlack

BremEr
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
50
Reaktionen
4
Höre eigentlich immer Musik nebenbei, selbst beim Fernsehn ^^. Hab das mindestens einmal am Tag das ich den Fernsehr mute und nebenbei Mukke hör :D

Naja das ich mich hinsetze und intensiv etwas höre hab ich nur sehr selten. Vllt mal ab und zu zum chillen oder so. Aber nur selten
 
faultier

faultier

Ufo Head
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
482
Reaktionen
32
Ort
Kronach
Sagen wir es mal so, bei mir ist es eben so, dass ich meistens unterwegs bin und da musik höre.
Das soll aber nicht heißen, dass ich mich deswegen weniger auf die musik konzentrier.
Mir ist auch mal passiert, dass ich mich so sehr auf die musik konzentriert habe, dass ich eine station zu weit gefahren bin. Ist aber mit sicherheit auch schon vielen anderen hier passiert:p
Ansonsten, wenn ich daheim "bewusst" musik höre, setzt ich mich meist in den alten sessel meines vaters. Der ist extrem gemütlich und einfach perfekt zum sitzen und genießen.
Und dann wird eben auf dem sessel schön musik gehört:)
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Ja, ich höre auch noch richtig Musik. Kann sehr intensiv sein, so etwas ... empfehle ich jedem (der es noch nicht tut ;) ).

mfG Bruce
 
K

Kanedat

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
142
Reaktionen
8
Ort
Hessen
Höre zuhause eigentlich die meiste Zeit Musik, außer ich bin am Zocken. Gibt natürlich auch Phasen wo ich mal in Ruhe konzentriert Sachen im Netz nachlesen möchte oder allgemein einfach ein bissl Ruhe haben will.

Statt der Ruhe hör ich manchmal auch einfach chillige Hip Hop Beats, hab z.B. gerade einen laufen. (http://www.violincrime.com <<< da gibts ein kostenloses Album mit Instrumentals, ist die Nummer 11, sehr entspannend finde ich)

Bei neuer Musik spring ich oft erstmal so durch die Songs um mir ein grobes Gesamtbild zu verschaffen, dann gibts quasi eine gewisse Rangliste in welcher Reihenfolge ich die Tracks mir genauer anhöre. Das geschieht so stückweise, ich hab oft einzelne Tracks auf Repeat laufen. Also nebenbei laufen.

Manchmal nehm ich mir auch Zeit in Ruhe neue Musik anzuhören.


Am intensivsten ist es bei mir wohl im Auto, da hab ich eigentlich durchgehend Deutschrap, in der meisten Zeit rappe ich die Texte halt mit.
 
A

Atom

Banned
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
1.541
Reaktionen
133
Ort
In Imsy
Hab ich garkeine Zeit für. Auflegen, nebenbei wenn ich irgendwas mache oder, und da dann eigentlich sehr intensiv - beim Autofahren. Autofahren an sich ist ja nun nicht wirklich sonderlich aufregend, von daher ist das das einzige, wo ich mich mal so intensiv und fast ausschließlich der Musik widmen kann. Allerdings muss ich auch dazu sagen, das ich mich auch oft mit anderer Musik beschäftige, schau mir manchmal Konzerte im TV oder im Internet an oder - wie im kommenden April und worauf ich mich sehr, sehr freue, denn dann besuche ich ein Live-Konzert von Mark Knopfler. ;)

//edit//

Und wenn jetzt einer fragt, wer Mark Knopfler ist, der kriegt direkt rot... :rolleyes: ;)
 
S

Silverfox

Kopfverdreher
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
222
Reaktionen
11
Ort
MUC E-S
Hab ich garkeine Zeit für. Auflegen, nebenbei wenn ich irgendwas mache oder, und da dann eigentlich sehr intensiv - beim Autofahren. Autofahren an sich ist ja nun nicht wirklich sonderlich aufregend, von daher ist das das einzige, wo ich mich mal so intensiv und fast ausschließlich der Musik widmen kann. Allerdings muss ich auch dazu sagen, das ich mich auch oft mit anderer Musik beschäftige, schau mir manchmal Konzerte im TV oder im Internet an oder - wie im kommenden April und worauf ich mich sehr, sehr freue, denn dann besuche ich ein Live-Konzert von Mark Knopfler. ;)

//edit//

Und wenn jetzt einer fragt, wer Mark Knopfler ist, der kriegt direkt rot... :rolleyes: ;)
Hi cool dann sehen wir uns vieleicht bei Mark Knopfler...;)
Schade finde ich das Eric Clapton seine Tour doch nicht dieses Jahr in DE macht na ja vieleicht haben wir 2009 mehr Glück.

@ Topic

Ich höre oft nur Musik und mache garnichts neben bei denn das ist mein ausgleich zu dem ganzen restlichen Stress der sonst ansteht.
 
s.disko

s.disko

100% Cracknutte
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
815
Reaktionen
54
Ort
aus München in die niederbayrische Heimat geflücht
Joah... bin auch einer von denen, die wirklich intensiv der Musik lauschen.

Elektronisches meist vorm Schlafen gehen im Bett über Kopfhörer... dann sind es meistens Neuerwerbungen, die ich konzentriert durchhöre.

Unter Tags kann ich schon mal ein paar Stunden aufm Sofa versumpfen und mich der Musik hingeben. Da isses dann allerdings meistens nichts elektronisches, sondern meine zweite musikalische Leidenschaft, die herhalten muß: Raregroove, Soul/Funk/Jazz aus den 60er und 70er Jahren.

Ohne diese intensiven akustischen Momenten in meinem Leben würde mir ein Teil abgehen... ich denke, ich wäre richtig unzufrieden. Es ist einfach meine Art, vom Alltag abzuschalten.

Grüße
Matthias
 
 
Oben