Wer kennt sich mit Standboxen aus??

Technumek

New member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi Leute,

Ich hab mir gerade einen neuen Mischer(DJM500) zugelegt.
Um das Teil jetzt auch voll auszunutzen müssen halt auch gute Standboxen(3 Wege) für zuhause her.
Sie sollten einen sauberen Klang haben,auch bei Zimmerlautstärke(jaja die Nachbarn... ;) ).Schöne klare Bässe,saubere Mitten und streichelnde Höhen.
Bin bereit für eine bis zu 500Euro hinzulegen,sollten dann aber auch welche sein die sozusagen "unkaputtbar" sind,und nicht nach 2 Jahren rauschen.
Also wer kennt sich mit Boxen aus,ich muss zugeben,dass ich davon überhaupt keine Ahnung habe.

Thx
 

B.B.M

Member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ort
Landshut
Also wenn du bei zimmerlautstärke klare schöne saftige Bässe haben willst musst du auf alle fälle weichaufgehängte Basschassis nehmen. Aber unkaputtbare Boxen gibt es eigentlich nicht. Und noch dazu wenn sie weich aufgehängt sind. Z.b. die Omnitronic DX-1522 sind weich aufgehängt. Aber die sind Qualitätsmäßig auch nicht top. Naja also sie sie dir halt mal an. Ciao DJ B.B.M
 

Ruxquaff

Member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Bevor du irgendeine Entscheidung triffst würd ich dir raten, geh mal in einen Elektronik-Großmarkt (z.B. Promarkt. die haben meist ein Boxenstudio. nimm dir CDs mit deiner Musik mit und teste die Lautsprecher. Und schau erst hinterher auf den Preis. So kannst du dir sicher sein dass der dich nicht beeinflusst. Und teste so lange du willst. Bis ich mich für meine Lautsprecher entschieden habe bin ich ein Viertel jahr durch sämtliche Läden gepilgert und hab bis zum Erbrechen getestet. Das ist denen manchmal tierisch auf den Sack gegangen aber wenn ich Geld dafür ausgebe dann will ich auch mit dem Gewissen leben, dass ich nichts besseres für das Geld bekommen hätte, was ich ausgegeben habe.
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also wenn es keine Standboxen sein sollen, kann ich dir ganz klar die Syrincs M3-220 ans Herz legen! Ersten sind die Aktiv (Jeder Speaker hat ne eigene Endstufe) und kosten tut ein Set (Sub + 2 Mitten/Hochtonboxen) nur 500 Euro!
Du könntest dir also 2 Sets holen... deine Nachbarn werden dich lieben!!! (Wir haben mit zwei Sets schon mal eine 150 Mann Party wirklich gut beschallt)
Und die Dinger wurden als Abhöre fürs Studio konstruiert, sind von Klang also absolute Obersahne!
 

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Da muß ich Ruxquaff recht geben...CD´s mitnehmen und in Ruhe verschiedene Boxen im direkten Vergleich hören.
Jeder hört und empfindet die verschiedenen Lautsprecher anders.
 

Ruxquaff

Member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Und noch eine Empfehlung:
nicht nur Standlautsprecher sind gute Klangerzeuger!
Eine Freundin von mir hat auch die Syrincs daheim. Da bleibt dir echt die Spucke weg, wenn du siehst was die kleinen Dinger mit dem Sound machen. Die sind wirklich Klasse.
 
 
Oben