Whitelabel für Techno/Trance am besten geeignet?


P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
Hi zusammen!

Es steht ja bald Weihnachten vor der Tür und ich wollte mir noch einen TTX gönnen. Nun hab ich aber ein kleines Problemchen mit der Systemauswahl.
Momentan nutze ich das Shure Whitelabel, was ich vor ca. einem Jahr (nach etlichen Diskussionen) gekauft habe. Damals war das ein Sprung ins kalte Wasser, da das eigentlich noch keiner hatte und deshalb auch keinen Testbericht erstellen konnte.

Rückblickend auf diese Zeit denke ich zwiespältig über dieses System:
designtechnisch halte ich es für fast perfekt (wirklich passend zum TTX) und es hat auch einen recht guten Klang, ABER es springt sehr schnell und oft aus der Rille, wenn ich die Platte cue (obwohl ich es wirklich sehr gut ausbalanciert habe und bei 3g sollte das eigentlich nicht mehr passieren, da das eh schon mehr als genug für dieses System ist).
Da das Nightclub-S ja Clubstandard (oder SEHR weit verbreitet) ist, pendle ich momentan zwischen einen der beiden Systeme.
Denke, das Broadcast-E wird auch ziemlich schnell aus der Rille springen, oder?!
Ich bin wirklich kein Herbscratcher (vereinbart sich ja auch mit meiner Musikrichtung nicht so wirklich), aber wenn ich cue, dann sollte das System schon ordentlich drin liegen und nicht Wellen schlagen. Sowas erwarte ich einfach mal von einem guten DJ-System.

Würde mich über Vorschläge freuen.
Bin ich da zu penibel oder gibt es in der Preisklasse wirklich bessere Systeme (in Bezug auf meine Musikrichtung und meine Anforderungen)?

Besten Dank im Voraus....

h.e.a.g.d.l. :D

Pipo
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Schon wieder das Thema Tonabnehmer für Techno/Trance? :rolleyes:

Ich hab die Whitelabel nach ein paar Wochen weggeschmissen und bin wieder bei der NC S gelandet.

Näheres und Weiteres in ungezählten anderen Threads...
 
P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
OOOOOOOch Stocky :D

Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass man dabei irgendwie nie auf einen Nenner kommt. Das macht das Ganze nicht unbedingt einfacher.
Es gibt zwar mehrere Threads dazu, aber entweder wird die Diskussion einfach abgebrochen oder man liest Meinungen, die sich gegenseitig aufheben.

Da ich das System ja selber habe, sollte man meinen, dass es mir leicht fallen müsste zu urteilen. Dem ist aber nicht so. Dieses System will irgendwie alles sein, ist aber alles nur halb.

Also definitiv die NC-S?
Arghhh...ich tu mich bei solchen Sachen immer so schwer *g*
Das Whitelabel ist doch so hübsch :)

mfg
Pipo
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Um nochmal wieder etwas anderes in's Rennen zu werfen: Schonmal die Stanton Disc-, Track- oder Groovemaster angeschaut?
Die sehen generell etwas "fetter" aus als die relativ schlanken Ortfon. Dazu liegen sie auch etwas "schwerer" in der Hand, haben aber dennoch eine guten Klang und sind freundlich zu deinen schwarzen Kindern. :)

Cheerio
 
P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
Hi!

Danke für die super Antworten.
Werd mal nach und nach durchgehen:

@Lunatic:
Die DJ-Serie wird ja eigentlich recht wenig erwähnt. Im Vordergrund steht meistens die NC-Serie von Ortofon. Kenne jetzt keines der beiden Systeme persönlich, aber dies muß doch einen Grund haben, dass das DJ-System so im Hintergrund steht.

@FT103:
Ich hab ja noch Hoffnung, dass es diesmal klappen wird ;)

@tossit:
Ich bin immer offen gegenüber anderen Marken.
Und in Richtung Stanton hab ich auch schon des öfteren geschaut. Aber ich weiß nicht, wie sich diese Systeme bei Techno/Trance verhalten. Ich probiere immer gerne was Neues aus (deshalb auch der TTX statt des Technics) und fahre damit meistens recht gut. Das Whitelabel konnte mich aber nicht überzeugen und deshalb möchte ich jetzt nicht wieder ein halbgares System an meinen TT schnallen. Denke, das wird hier jeder nachvollziehen können :)

@all:
Was haltet ihr denn von dem Ortofon Elektro? Habe mir hier ein paar Threads durchgelesen und das hat ja im Schnitt echt gute Kritiken bekommen. Man liest zwar immer etwas anderes, aber es steht sehr oft geschrieben, dass es auf dem NC-S basieren soll und noch etwas verbessert worden ist (z.B. Ausgangsspannung). Ich habe mich deshalb in ein paar DJ-Shops umgeschaut und in manchen ist das NC-S sogar teurer als das Elektro. Warum sollte man denn dann noch zum NC-S greifen, wenn es eventuelle Nachteile gegenüber dem Elektro vorzuweisen hat?

Wäre klasse, wenn ihr dazu was wüsstet.
Bis dann,

Pipo
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Im Prinzip können wir die ganze Sache jetzt auch noch auf die 1/2"-Systeme erweitern und kämen dann noch zu Stanton 680 oder 890, oder auch zu diversen Pickering, die man früher mal öfters gesehen hat. Oder du guckst dich mal bei den neuen Systemen von Numark um, dann hättest du auch ganz bestimmt etwas, was nicht jeder hat ;)

Aber am Ende wird es auch dir nicht erspart bleiben, immer wieder neue Systeme durchzuprobieren, wie ich es jetzt seit Jahren tue und dann an einem Punkt zu sagen "So, das ist jetzt mein System", weshalb ich diese Diskussionen nun mal etwas überflüssig finde. Aber gut, ich lasse hier mal offen...
 
Zuletzt bearbeitet:
P
PizzaPooch
Well-known member
Mitglied seit
12 Feb 2004
Beiträge
269
Reaktionen
3
Ich verstehe genau was Du meinst, Stocky!

Ich bedanke mich bei allen, die mir geholfen haben.
Werde jetzt mal versuchen ein paar Systeme unter die Griffel zu bekommen.
Es geht ja nichts über das eigene Gehör um eine Kaufentscheidung zu treffen.
Ein paar Ansätze habe ich ja jetzt.

Schönes Wochenende...

Pipo
 

Ähnliche Themen

bandit_78
Antworten
0
Aufrufe
8K
bandit_78
bandit_78
 

Neue Themen


Oben