WICHTIG!!! Frage zum Vestax PMC-07 proD

J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hi,...

Wollte mal fragen ob hier noch jemand den Vestax PMC-07 proD hat??? mir ist da was aufgefallen was ich nicht normal finde und zwar :

-dass wenn man den cf vom neuen pmc-07 proD von der rechten seite aus anschnippt (also wie wenn man ne zigarette wegschnipst) dass er dann nach links und wieder zurück kommt? wie eine art flummi? .. wenn man das jedoch von links versucht, dann bleibt der cf an der rechten seite stehen. Ist das normal? Also zusammenfassend von rechts legt er 2 bahnen zurück und von links nur eine ?
Hat hier jemand das gleiche Problem? oder eventuell einen laden in der nähe wo er das mal testen könnte?

Hoffe auf Antworten..

so long..
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
mmmh ich würde mal sagen das hört sich nach fehler an...


den die haks kommen zwar zurück aber die vestax' blieben immer an der anderen seite (was ich beim normalen mixen sehr hilfreich finde)

aber das es an der einen seite so is und dan der anderen so ist relativ ungewöhnlich...

schon geguckt ob irgndwass im/am fader is was federn oder dämpfen könnte sowie dreck oder ein känguruh (letzteres eher unwahrscheinlich ;) )

wenn nich schreib einfach mal vestax oder deinen dealer an, hier hat den glaub ich sonst niemand...

grizto
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
jo thx der fehler ist bei vestax anscheinend nicht bekannt.. meinen dealer hab ich auch schon angeschrieben, der hat gesagt er frägt auch nochmal direkt beim händler nach.

ne nachgeschaut ob beim fader was ist hab ich noch nicht.. will ich auch nicht.. ihc will den nicht öffnen.. weiss nicht wie es dann mit garantie ist.. hab den ja noch nichtmal eine woche... deshalb soll das mein händler checken...

aber mich stressts jetzt schon wenn ich daran denke den mixer zurück zu schicken usw usw omg..
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
wiee schwul.. also hab gerade mal mit dem Händler telefoniert und der hat wiederrum mit dem vestax typ telefoniert.. und der vestaxtyp hat gemeint ihnen ist das nicht bekannt omg... was für eine inkompetente aussage.. wenn dass nicht bekannt ist dann hat der gefälligst an einen 07er zu gehen und es zu testen ob das normal ist... boah ... dann der händler hat mir gesagt dass es bei ihm bei nem mixer beidseitig wieder zurückkommt... super bei mir nur einseitig und dann erklärt er mir dass die digital fader halt so leichtgängig sind blabla.. trotzdem ist das für mich KEINE entschuldigung das der fader an einer seite wie eine art flummi abprallt!!!!!!!!!!!!!... das ist beim mixen mehr als störend und ich glaube auch nicht dass es normal ist... ich werde nun heute versuchen selbst bei vestax direkt anzurufen.. manman alles muss man selber machen.. auch wenn es hier wahrscheinlich niemand interessiert ich musste dass einfach loswerden :p

so long..
 
G

Gast30

Guest
Kann dir der Händler nicht einfach einen neuen Fader einbauen und fertig ???

MFG RED
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ist doch ein klarer Gewährleistungsfall. Entweder er muß den Fader tauschen oder dir ein neues Gerät geben. Ganz klare Kiste.
Das mit dem Einschicken wird ich gar nicht erst anfangen. Du gehst dahin, wo du ihn gekauft hast, und verlangst Nachbesserung bzw. Austausch. Das kann dir keiner nehmen.
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
hmm da magst du recht haben.. aber solange denen bei meinem laden nicht gesagt wird dass es sich bei meinem mixer dann um einen fehler handelt machen die da dann glaub ich auch nichts..
ausserdem hab ich den über einen onlineshop bestellt.. www.dj-shop.net ..
die sind bissle weit weg von stuttgart wenn du weisst was ich meine...

naja ich habe gerade persönlich bei vestax angerufen und ich soll später nochmal anrufen und dann kann ich mit einem "spezialisten" reden .. naja bin mal gespannt was der mir zu sagen hat.. wenn der auch sagt dass es normal ist dann lach ich mir den arsch ab und deklarier vestax als die größten verarscher der welt... wobei ich bisher mehr als zufrieden mit deren produkten war.. naja jetzt mal nicht überstürzen und abwarten was der typ mir zu berichten hat.

ich halte euch auf dem laufenden.

so long..
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
achso @ redface.. der händler meint ja dass es normal sei.. da das "problem" nicht bekannt sei und dass erstmal jemand auf die idee kommen muss sowas zu testen wie ich .. er hat gesagt "die testen dass ja nicht so wie du, wie bist du überhaupt darauf gekommen.." blabla sag ich da nur... fakt ist dass es bei den alten mixer nicht so war und als entschuldigung die leichtgängigkeit des faders zu nennen find ich lächerlich...

achja redface.. den fader kann man nicht nachbestellen geschweige denn kaufen usw .. da vestax darauf schwört dass er nie kaput gehen würde... naja abwarten
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
hi

sowei ich das jetzt verfolgt hab ist es bei den neuen Samurais ansheinend standrat das der fader zurückfedert, is anscheinend ein feature auf das jetzt alle abfahren (ich nich!!) mach der rane und der ecler auch....(afair)

achja wenn du das nich magst (war ich verstehe) gib ihn zurück und nehm nen normalen 7er (nit isp), das ist eh der beste den vestax je gebaut hat

grizto
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
hmm @ grizto.. warum kommt er dann nur an einer seite wieder zurück und nicht an beiden? das wundert mich ja am meisten.. wenn es bei beiden gewesen wäre dann hätte ich gesagt ok.. wird wohl normal sein.. aber dass es nur an einer seite geht..naja.. achja und bist du sicher dass es bei rane und ecler auch abprallt sozusagen wie ein flummi? hast du es getestet oder so?
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Also das das ganze nur auf einer Seite passiert ist mit 101%iger Sicherheit ein Produktionsfehler, weil die ja, wenn das so richtig ist die Mixer für links- und rechtshänder unterschiedlich bauen müssten.
Leuchtet ein oder?
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
jup genau das meine ich damit.. total unlogisch... hmm wenn ich genau darüber nachdenke durch dieses zurückfedern kann man um einiges schnellere cuts machen, da man fast keinen daumen mehr braucht wenn man den fader auf reverse setzt und dann das mit den 3-4 fingern macht.. hoffe mal ihr wisst was für eine technik ich meine.... aber wie gesagt dass es nur an einer seite so ist werde ich heute noch klären.. wenn ich den typ überhaupt erreiche..
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ich weiß, welche Technik du meinst und diese MUß auf beiden Seiten anwendbar sein. Wär ja totaler Blödsinn, wenns nich so wäre.
Schick das Ding an den Online-Shop mit der Bitte zur Nachbesserung bzw. Austausch ein. Feddich!
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
jup da wirst du wohl recht haben...
ich ruf jetzt mal den "spezialisten" von vestax an ..
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Ich vermute ebenfalls das da wohl ein Fehler bei der Produktion aufgetreten sein muss! Habe selbst gerade erst HEUTE die Samurais zufällig angetestet (meinen neuen Vetsax PCV 275, der jetzt auf dem Weg zu mir ist auch) und da federte der Crossfader an BEIDEN Seiten zurück!

Mir selbst gefiel das irgendwie nicht so recht. Ich dachte schon, dass der bei meinem Händler kaputt wäre, aber so wie's hier jetzt scheint, muss das wohl so sein!?!

@ Abraxas (offtopic) : Ich glaub das ist jetzt zu hoch für mich! *grins*
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Entschuldige mein verwirrtes Hirn, aber was meinst du?
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
hmm nach dem durchstellen zu dem techniker ist die leitung tot gewesen naja.. ich werds nachher nochmal versuchen..
ok also sind wir uns da wohl alle einig dass da wohl was an meinem mixer net stimmt.. mal wieder typisch naja.. jetzt noch ne frage, hat jemand hier den rane ttm 56 ? ... oder ihn mal getestet? federt da der fader auch auf beiden seiten zurück?

so long
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Also ein Mixer, bei dem die Seiten unterschiedlich reagieren kann nicht in Ordnung sein. Ergo: Es gibt keinen Mixer, der so gebaut wird. Siehe Vergleich Rechts-/Linkshänder.

Wofür sollte das auch gut sein, das er nur auf einer Seite zurückfedert? Wenn es sowas gibt, muss es rein theoretisch dann auch umschaltbar für die andere Seite sein und ich denke, davon hätten schon einige was gehört.
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
jup stimmt.. ich werde das heute abend nochmal ausführlich testen.. aber so wies aussieht muss ich ihn wohl zurückschicken omg so ne h....sch.... dann kann ich wieder 1 woche ohne mischer daheim flacken na TOLL... vielleicht machen se ja ein kompromiss, da ich das teil noch nichtmal eine woche habe.. das sie mir einfach einen neuen mixer schicken.. denn für was ausbesserung=? ich habe 1550 euro für den mixer gezahlt da kann ich ja wohl erwarten dass er auch einwandfrei ist und nicht dass man ihn gleich ausbessern bzw nachbessern muss... mal schaun ób ich da bissle dampf machen kann...
 
R

Reeload

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ort
irgendwo im schönen Brandenburg
Da hast du wohl den schwarzen Peter gezogen @ jimmy! Normaler Weise sind die Vestax Teile ja immer in Ordnung, aber da ist wohl was schief gelaufen! Schade um die Kohle! Ich würde mir das Teil aber auch bei meinem Dealer auswechseln lassen und NICHT zu Vestax einschicken!

1. Zu teuer

2. Dauert das SEEEEHHHHR lange bis du ihn wieder hast!

Ich hoffe mal dieser TECHNIKER kann dir weiterhelfen!

Greetz Reeload
 
 
Oben