Wie bereitet ihr euch auf das Auflegen vor?

G

Gast30

Guest
Was macht ihr um die Konzentration zu finden? Oda stellt ihr euch einfach hin und fangt an ein Set zu spielen?

[glow=red,2,300]Der Redface[/glow]
 
Darrien_K

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
Ich stelle mich schon eine Viertelstunde hinters DJ-Pult und betrachte ein bisschen die Arbeit des Vorgängers. Da bekommt man gleich ein wenig das Mischpult in Aktion zu sehen und kann sich bereits einige Gedanken dazu machen, wie man es wohl am besten mit seinem eigenen Mixstil in Verbindung bringt. Mit der Zeit hat man sich dann in die Umgebung, das Blickfeld, die laufende Musik etc eingefühlt und es kommt zum Schlagabtausch. Der Vorgänger erklärt vielleicht noch kurz, wo die Regler für Kopfhörer und fürs Vorhören sind und weist auf ein paar Macken etc hin. Dann gehts auch schon los. Erstmal lautlos die Fader angewöhnen und die Lautstärke des Kopfhörers dem eigenen Geschmack entsprechend anpassen und dann ists auch schon bald Zeit, den ersten Übergang zu machen. Da wird dann noch etwas getestet, wie die Fader etc so reagieren und schliesslich ist man dann drin in der Sache - oder bei mieser Stimmung eben auch nicht :)

Zu Hause stelle ich mich einfach hin, werf ein paar Platten rauf, mische sie kurz, breche ab, werf ne andere auf etc. Nach spätestens 10 Minuten habe ich dann das Gefühl, die richtige Stimmung zu haben und fang mit ner Platte an und mische nonstop weiter, bis ich keinen Bock mehr hab ;)
 
D

DJKief

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
hmm...also ich hab da eigntlich keinen so geregelten plan wie mein vorgänger *gg*
ich hab mein set zum größten teil im kopf oder kenne halt das publikum und weiss daher was ich auflegen kann und was nicht. ausserdem finde ich ist es wichtig seine platten zu kennen!
aber da wird wahrscheinlich schon jeder seine eigene technik haben, wie er an sein set rangeht!
greetingzzz...
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
Also wir Österreicher machen das ganz anders !Wir besaufen usn vorher !So viel das man halt grad noch mixen kann !is ne Krankheit bei uns also am besten nicht bei uns auflegen !*lol*;-)
DaZe
 
G

Gast30

Guest
Na das hört sich doch sehr professionell an, so mache ich es in Zukunft auch 8)
 
DaZe

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
3.425
Reaktionen
1
Ort
Linz
naja oke wirklich ansaufen tun wir uns natürlich nicht aber ein paar Bier oder so werden schon getrunken um das Lapenfieber wegzubekommen !Weil vor ein paar tausend Leuten aufzulegen und dann nüchtern sein ..... o gott !
DaZe
 
D

DJ_Acidrain

Active member
Mitglied seit
Nov 2001
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ort
Schweiz
am abend erst mal ein wenig chillen.. damit ich fit und munter zur location fahren kann. keine drogen, kein alkohol. locker bleiben und ein feines set spielen.

das wichtigste ist das locker bleiben.. dann klappts eigentlich immer
 
G

Gast30

Guest
Was haltet ihr eigentlich von "fertigen" Sets? Die sind doch bestimmt bei euch verpöhnt? Für Newbies finde ich das aber ganz praktisch! Ich traue mich nämlich irgendwie noch nicht "FREESTYLE" aufzulegen :'(

[glow=red,2,300]dj redface[/glow]
 
Darrien_K

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
@redface:

So schlimm ist das nicht. Mir macht aber Freestyle allgemein viel mehr Spass. Da kann ich im Höhenflug der Gefühle gleich direkt und spontant so Gas geben, wie es mir die Stimmung eingibt - sei das nun auf Reihenfolge oder Übergänge bezogen. Manchmal hab ich schon vor der Party im Kopf, wie die Reihenfolge etwa aussehen wird, mal mixe ich wirklich total spontan nach Gefühl.

Ich hab auch sauber vorbereitete Sets, wie etwa das Prodigy Set. Das mache ich aber nicht aus Angst, es unvorbereitet nicht zu schaffen, sondern weil es anders schlichtweg nicht möglich ist. Bei dem Set habe ich verschiedenste Tracks aufeinander zu mischen versucht, wobei es auch noch die stark variierende Geschwindigkeit zu beachten gilt. Die Übergänge, welche dort zu hören sind genau so, wie man sie am besten reinnehmen konnte. Auf alle anderen Versuchsarten hörte es sich scheisse an. Ich kenne auch andere Leute, die wirklich immer so mixen. Dafür kann man sich das Set auch nur zweimal anhören, bis es zu langweilen beginnt. Vor solcherart vorbereiteten Sets habe ich jedenfalls Respekt. Aber das sind dann auch nur Sets für eine Gelegenheit. Sobald du den Sound öfter spielst, könntest du also nicht mehr das "Idealset" spielen. Darum mach ich's normalerweise sowieso gleich Freestyle. Ist abwechslungsreicher ...auch für mich selbst :)
 
sedt

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
:DKommt drauf an, ob ich den Abend eröffne oder übernehme: :D

Wenn ich in meinem Resident-Club spiele, überleg ich mir daheim, wenn ich die Kisten packe, mit was ich anfange. Ich finde ein geiles Intro ist schon wichtig. Bevors dann los geht, fahr ich so los, das ich ungefähr eine Stunde vor Öffnung des Clubs in dem ich spiele, da bin um so ein bisschen die ersten Gäste, die sich im anderen (kleinen ) Club tummeln, mir anzuschauen. Wenns dann los geht, mach ich 10min vorher alles bereit, lege die Intro-Platte bereit und überlege mir noch drei-vier Stücke, die dann folgen. Der Rest des Sets ergibt sich dann, je nachdem wie die Leute drauf sind, mal gibts dann gleich voll auf die 12 oder es wird ruhiger angegangen.

Wenn ich irgendwo gebucht bin und übernehme, seh ich auch zu ca. eine Stunde bevor ich anfang da zu sein. Schau mir dann den Club an und eine halbe Stunde vor Beginn schau ich dem Resident-DJ zu und überleg mir langsam mit was ich weitermach.

Aber das wichtigste, egal ob im eigenen Club oder "auswärts" - sind ein, zwei Gläser [glow=red,2,300]Jägermeister-Red Bull[/glow] :D
 
D

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2001
Beiträge
200
Reaktionen
1
Ort
Fast im hohen Norden :)
@sedt
Hossa, na klasse, endlich jemand, der auch Jägermeister-Red Bull zum Aufwärmen trinkt!
Kompliment! :D

Ich liebe dieses Gesöff, obwohl ich die Drinks einzeln abscheulich schmeckend finde.

Aber gemixt...ein wahrer Göttertrank. *hicks*
 
sedt

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
@ DJanePeri
:D [glow=red,2,300]PROST![/glow]

Was soll amn auch sonst trinken??? *ggg*  :D
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ne, echt jetz!? ICH HABE LEIDENSGENOSSEN GEFUNDEN *kreisch*

Irgendwie bin ich immer der Einzige, der das Zeugs bei uns säuft... deswegen muss ich mir immer die kleinen Jägermeister-Pullen holen, also die 0,5l :D :D :D
 
sedt

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
Ja Ja, wenn ich das recht verstehe, dürfen bei dir die Bedinungen alle paar Minuten rennen um Nachschub zu bringen! :D
Zum Glück gibts bei uns die großen Flaschen! :D :D
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ne, mit "uns" meinte ich bei uns im Freundeskreis!

Im club wo ich immer feiern geh, da haben die auch schon große Flaschen für mich :D
 
G

Gast30

Guest
:'( baaaah! Ihr seid soooo ekelig!! Allein bei dem Gedanken an das Zeug ( ;) RedBull allein ist was tolles ) stellen sich bei mir alle Nackenhaare hoch! *schüttel*

Zum Thema:
Aufs Auflegen bereite ich eigentlich überhaupt nicht vor...das einzige was man so nennen könnte ist, dass ich gern schon lange vor meinem Gig in dem Club bin um mit den Leuten n bissel "warm" zu werden! Und ich nehme grundsätzlich viel zu viele Platten mit...aber das gibt mir auch irgendwie die Sicherheit, dass ich nicht vor nem unlösbaren Prob stehe, wenn ein Style nicht funktioniert!
Und an Alk maximal ( ! ) 2 - 3 Bier vorher!!

Greetz
Kenny
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
*g*
Siehst Du Kenny, Du  würdest hervorragend in meinen Freundeskreis passen :D Die stellen sich alle so an *g*
 
Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
bitte??? Jägermeister-Redbull??? schmeckt das?
es geht doch nix über wodka-redbull, oder noch besser ramazotti-redbull!!! mmmmmmhhhmmmm...

greetz, frog
 
P

Picknicker

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
133
Reaktionen
0
weiss gar nicht was ihr habt, es geht nichts über Jägermeister pur, den gibt's aber nur, wenn der Abend bestens läuft, da kann der Chef manchmal mit nerven (hörma noch ne Runde). Aber net soviel, denn man will ja noch ordentlich mixen und morgens gut mit'm Auto heimkommen (zumindest bei mir so).

Beim Mixen mach ich mir keine so grossen Gedanken. Im Residentclub weiss man eh meistens auf was die Leute abfahren und dann kann man später auch mal gute neue Sachen spielen, ohne dass die abhauen.

cu
 
V

VanAde

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ort
in good helvetica
Nun irgendso ein grünes Zeugchen macht mich halt einfach sensibler für den Beat (aber natürlich nur im Mass, sonst hab ich meine Hände nicht mehr unter Kontrolle (nicht falsch verstehen  :D)).

Ansonsten eine Stunde vorher ein Bisschen mit meinen absoluten Lieblingen ein Bisschen einmixen, und dann let's go to the party...

:D
 
 
Oben